Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Partition D (wird von mir zum Download von Programmen und deren Ausführung genutzt) ist angeblich ohne Speicherplatz

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: Martin.Martin

Martin.Martin (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2014, aktualisiert 20:11 Uhr, 1476 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Salve

Part. D, rund 20 GB groß, ist von (laut RidNacs und in der Tat) rund 7 GB mit Dateien (Programmen.....) von mir belegt. Dennoch steht laut Vista-Meldung kein Speicherplatz mehr zur Verfügung (nur noch 75 MB).

Dieses Phänomen hatte ich vor ca. 2 Monaten schon einmal. Es fand sich eine Datei (Dateiensammlung) von ca. 13 GB in der Zusammenstellung von RidNacs, die ich auf keine Weise erklären oder lösen konnte. Ich habe sie gelöscht und schon war die Partition wieder sauber bei ca. 7 GB Belegung. Leider habe ich die Bezeichnung dieser Datei nicht mehr präsent.

Heute ist dieser Effekt wieder aufgetreten "Kein Speicherplatz mehr auf Part. D zur Verfügung". Und dies, obwohl keine neuen Programme geladen oder installiert wurden.

Was kann die Ursache sein und wie kann das Problen gelöst werden?

RidNacs zeigt dieses Mal keine Datei mit ca. 13 GB an sondern weist nur rund 7 GB als belegt aus.

Vista, KIS, Office 2010 -alles aktuell-
Mitglied: MrNetman
29.05.2014 um 20:27 Uhr
Sollen wir dich jetzt für deine schlechte Planung bemitleiden?

Festplatten sind wie Schubladen. Wenn die Schubladen auch nicht ganz gefüllt sind, kann man doch nichts mehr dazu packen. Und Links belegen auch eine Schublade.
Abhilfe: Auslagerunsdatei umziehen, Persönliche Daten umziehen, ...

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Martin.Martin
29.05.2014 um 20:39 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Leider verstehe ich das nicht ganz:

Part. D ist von mir auf 20 GB ausgelegt. Alles, was ich in diese Schublade der Festplatte gelegt habe, nimmt aber nur ca. 7 GB in Anspruch. Also müsste ich 13 GB noch dazupacken können. Oder?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
30.05.2014, aktualisiert um 04:49 Uhr
kleine Dateien benötigen auf Dateisystemen mit 512 Byte Cluster wenigerPlatz als auf welchen mit 4048 Byte Clustern.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cluster_%28Datentr%C3%A4ger%29
Es bleibt ein Rest.

Und wenn dein Speicheranalysetool, das wir nun nicht alle kennen können, zeigt, wo die größten Dateien liegen, dann kannst du sie auch unter Vista finden. Vielleicht ist es ja auch nur der Papierkorb.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 30.05.2014, aktualisiert 02.06.2014
Hallo,

Part. D, rund 20 GB groß, ist von (laut RidNacs und in der Tat) rund 7 GB mit Dateien
(Programmen.....) von mir belegt. Dennoch steht laut Vista-Meldung kein Speicherplatz
mehr zur Verfügung (nur noch 75 MB).
- Das Dateisystem (Formatiereung) benötigt einen gewissen Platz
- Eventuell Auslagerungsdateien können auch noch ein mal Platz belegen
- Wenn dort auch Wiederherstellungspunkte gesetzt worden sind benötigen die auch wieder Platz!
- Und dann kommt es noch auf das Format selber an, denn nicht jede Datei ist auf jedem
Format gleich groß bzw. verbraucht gleich viel Platz!
- Und dann kommt es noch darauf an wie viele Daten auf wie vielen Blöcken (Clustern)
gespeichert werden und wie viele Sektoren einen Block (Cluster) ergeben, also sprich
wie viele Daten darauf denn nun gespeichert werden, das aber ist auch stark vom Format
abhängig und/oder vom OS.

Dieses Phänomen hatte ich vor ca. 2 Monaten schon einmal. Es fand sich eine Datei
(Dateiensammlung) von ca. 13 GB in der Zusammenstellung von RidNacs,
Was oder wer ist RidNacs?

die ich auf keine Weise erklären oder lösen konnte.
Es ist aber Dein PC also wenn Du schon nicht weißt was darauf installiert wurde
wie sollen wir Dir dann helfen können?

Ich habe sie gelöscht und schon war die Partition wieder sauber bei ca. 7 GB Belegung.
Hast Du auch den Papierkorb gelöscht?
- Wenn nicht, aktiviere bitte mal den Windows Papierkorb.
- Erstelle mal eine kleine Datei oder kopiere mal ein paar kleine Dateien auf die Partition D:\
und dann lösche sie in den Papierkorb und dann leere den Papierkorb selber!

Leider habe ich die Bezeichnung dieser Datei nicht mehr präsent.
Ok

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
LÖSUNG 30.05.2014, aktualisiert 02.06.2014
Hallo,

mal die Datenträgerbereinigung bemüht?

Gruß

ANKH
Bitte warten ..
Mitglied: Martin.Martin
30.05.2014 um 20:54 Uhr
Salve

Mal nicht in der obigen Reihenfolge:

RidNacs:
Freeware

RidNacs ist ein Programm zur Analyse des Speicherverbrauchs der Datenträger im Rechner (Disk Space Analyzer). Es durchsucht einzelne Verzeichnisse, lokale oder Netzwerklaufwerke und stellt die Größe der Verzeichnisse übersichtlich in einer Baumstruktur dar, so dass der Anwender schnell erkennen kann, welche Verzeichnisse den meisten Speicherplatz belegen und für eine Bereinigung in Frage kommen.

Die Analyseergebnisse lassen sich in verschiedenen Formaten (XML-, HTML-, CSV-, Text-Datei) exportieren, so dass diese ausgedruckt oder mit späteren Analysen verglichen werden können.
Neben der einfachen Handhabbarkeit zeichnet sich RidNacs durch seine hohe Analyse-Geschwindigkeit und den geringen Arbeitsspeicherverbrauch aus.


Papierkorb war´s auch nicht (ca. 500 MB)

Es waren die "Wiederherstellungspunkte" bzw. "Schattenkopien". Ich fand das bei der Datenträgerbereinigung. Ich habe alle Wiederherstellungspunkte, bis auf den letzten, gelöscht und siehe da: Auf Part. D sind wieder nur die oben erwähnten 7 GB von 20 möglichen belegt.

Besonderen Dank also an AnkhMorpork.

Es bleibt die Frage, wieso das nach vielen Jahren erstmals vor ca. 4bis6 Wochen passierte und jetzt wieder? Seltsam.

Danke Euch und ein schönes WE.

Salve

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
LÖSUNG 02.06.2014, aktualisiert um 21:33 Uhr
Hallo,

na bestens!

Dann fehlt nur noch das hier;
http://www.administrator.de/faq/32


Gruß

ANKH
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst C-Partition vergrößern, bei vorhandenem D? (7)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Spam von angeblich eigenen internen Adressen (6)

Frage von JensDND zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...