Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Partition Table wiederherstellen und zusammenfuegen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Buckshot

Buckshot (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2008, aktualisiert 23:21 Uhr, 5236 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo und Guten Morgen,

gestern Abend habe ich Vista (x64) auf meinem Rechner installiert. Vorher hatte ich Ubuntu 8 drauf und wollte dies auch weiter, also parallel, nutzen. Die Festplatte sah vor der Installation so aus:

90 GB Freier Speicherplatz (war vorher Win XP drauf)
256 MB /boot (ext2 - Ubuntu 8)
87,5 GB / (ext3 - Ubuntu 8)
2 GB Swap
Der Rest halt Daten, insgesamt 500 GB große HDD.

Doch schon bei der Installation, genauer gesagt bei der Auswahl der Partition wo Vista installiert werden sollte, waren die Partitionen ext3 von Ubuntu und die Swap nicht mehr vorhanden. Die ext2 dagegen war und ist auch noch da. Also Vista fertig installiert und dann die /boot (ext2) wieder aktiv setzten und den Eintrag von Vista in der menu.lst manuell hinzufügen. Daher habe ich Knoppix gestartet, doch die o. g. Partitionen waren nicht mehr vorhanden.

Nach dem ich ein wenig gegoogelt hatte fand ich Infos über "testdisk", mit dem man Partition Tables wiederhestellen kann. Also gleich ausprobiert und es fand auch die letzte, ich nenne es mal, Konfiguration der Partition Table.

Wenn ich nun aber diese wiederherstelle, dann komme ich nicht mehr an Vista ran und jetzt meine Frage:

Kann man Einträge aus der "alten" Partition Table in die "neue" übernehmen?

Mit dem Tool "testdisk" hatte ich keine Möglichkeit dazu gefunden.
Gibt es ein anderes Tool welches dies möglich macht?

Falls nicht, glaubt ihr, dass es funktioniert, wenn ich ein Backup von Vista mache, dann die "alte" Partition Table wiederherstelle, anschließend das Backup zurückspiele und falls nötig die /boot wieder aktiv setze?

LG

Buckshot

PS:
Ich weis, dass man eigentlich zuerst Windows installieren sollte und dann Linux, da Windows die Linuxpartitionen nicht erkennt.
Gute Tipps zu meinem Problem sind immer willkommen, aber Belehrungen "was wäre wenn man hätte" brauch ich nicht, denn Fakt ist das aktuelle Problem!
Mitglied: broecker
10.06.2008 um 23:21 Uhr
Schon zu spät, blicke nicht wach genug durch, welche Partition wo ist, werde morgen noch richtig antworten, aber Mischung der Partitionstabellen: kein Problem!
bei den Primären Partitionen ist es ja ganz einfach, beliebig zu schreiben, Partition N geht ab XXXXXX und bis YYYYYY, hat einen Typ und das war's, ich würde das einstellen und dann den Inhalt auf eine leere Platte übertragen, gleiches mit den testdisk-Fundlingen in der erweiterten Partition, dazu auf Wunsch morgen mehr. M.E. sollte man danach die Platte einmal sauber löschen, schon um beim nächsten GAU nicht lauter seltsame alte Testdisk-Einträge zu finden, aber wenn die Partitonen wieder sauber stehen, sind die Daten auch so nicht mehr in Gefahr.
Bitte noch anschaulicher die Menge der Partitionen darstellen und wo z.B. die erweiterte liegt (4. Primäre oder davor?), 250MB ist vermutlich nicht gemeint?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Access 2010 Pivot Table Export keine Werte (4)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Viren und Trojaner
Ransomware or Wiper? RedBoot Encrypts Files but also Modifies Partition Table (4)

Information von BassFishFox zum Thema Viren und Trojaner ...

Visual Studio
gelöst C-sharp Data Table und Set (9)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Visual Studio ...

Mac OS X
gelöst Boot Camp Wiederherstellung der Apple Partition fehlgeschlagen (14)

Frage von Rippchen zum Thema Mac OS X ...

Neue Wissensbeiträge
Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

(5)

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows 10 neu installieren (17)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...