Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Partition versehentlich als aktiv markiert - wir rückgängig machen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Carlos03

Carlos03 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2010 um 17:32 Uhr, 21600 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe heute eine zusätzliche Platte in unseren Windows Server 2008 eingebaut.
Ich wollte im Anschluß in der Datenträgerverwaltung der Partition einen Laufwerksbuchstaben zuordnen.

Dabei habe ich versehntlich die neue Partition als "aktiv" markiert.
Das war natürlich so nicht gewollt.

Ich habe den Server noch nicht wieder neugestartet.

Jetzt die Frage an euch, wie mache ich das Ganze wieder rückgängig?

Soll ich das neue Volume einfach löschen und nochmals neu formatieren.
Auf dem neuen Volume liegen noch keine Daten.
Dann wäre die neue Partition zwar nicht mehr als "aktiv" markiert, aber in wiefern ist die Partition C: davon betroffen.

An welcher Stelle kann ich überprüfen von welcher Partition beim nächsten Neustart gebootet wird?

Ich ärgere mich gerade über mich selber.

Mit der Bitte um Hilfe.

Danke im Voraus.
Carlos03
Mitglied: SamvanRatt
22.05.2010 um 18:00 Uhr
Hi
da es unter win immer nur eine HD mit aktiv geben darf, mußt du nur wieder deine Boot HD als aktiv markieren, damit wird das andere automatisch deaktiviert, ansonsten nutze ich für solche kleinen Änderungen immer den Ranish Partition Manager; ist dank Dos in Sekunden gestartet und ermöglicht es mit sehr effektiv wichtige Werte zu setzen, z.B. bei gelöschten Volumen oder simplen Bootattributen
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: Carlos03
22.05.2010 um 18:09 Uhr
Ich danke Dir für die schnelle Antwort.

Ich kann die Partition C: nicht als "aktiv" markieren, die ist bereits aktiv.
Ich könnte nur eine andere Partition auf der gleichen Festplatte als "aktiv" markieren.

Bei mir ist jetzt C: aktiv.
Partition H: (die neue Festplatte) ist ebenfalls aktiv.

Vermutlich hat das alles keine Auswirkungen.

Bei Partition C: steht auch noch der Hinweis: Startpartition

Jemand noch nen Tipp.
Möchte nicht das Wochenende im Büro verbringen.

Danke euch.
Carlos03
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
22.05.2010 um 18:35 Uhr
Hallo,

ja, das hat keine Auswirkungen. Startpartition bedeutete allerdings nur, dass das aktive System davon gestartet wurde, nicht dass generell davon gestartet wird.
Einzige Anforderung ist, dass die Partition, von der gestartet werden soll, aktiv ist. Windows selbst erlaubt das Aktivieren einer primären Partition pro Festplatte, nicht insgesamt. Die jeweilige Boot-Platte wird ja vom BIOS aufgerufen. Prinzipiell kann man das aber mit jedem Partitionseditor ändern, Symantec Rescue CD oder GParted z.B.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: Carlos03
22.05.2010 um 18:41 Uhr
Das heißt ich habe jetzt zwei Platten, auf beiden ist jeweils eine Partition als "aktiv" markiert.
Ich muss mir keine Sorgen machen?

Also Augen zu und durchstarten?

Carlos03
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
22.05.2010 um 19:38 Uhr
Das ist in Ordnung. Die Situation tritt ja zwangsläufig auf, wenn man bspw. eine Systemplatte in ein anderes System hängt, um Daten zu holen. Ob von der dann gebootet wird, hängt von der Reihenfolge im BIOS ab. Selbst wenn diese neue Platte dort vorrangig wäre, wäre das auch in dieser Hinsicht unproblematisch, solange keine Installation darauf ist, die dann starten würde.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Archivieren von markierten und abgehakten Mails
gelöst Frage von gumpiliExchange Server1 Kommentar

Hallo zusammen, wir haben einen Exchange 2010 Server und auf den Arbeitsplätzen hauptsächlich Office 2007 installiert. Wenn ich im ...

VB for Applications
Excel 2013 Makro wieder rückgängig machen
Frage von ischbindebaetmaenVB for Applications4 Kommentare

Hallo Leude, ich habe in einer Exeltabelle ein Makro aufgezeichnet und einige Formatierungen vorgenommen. Dummerweise funktioniert jetzt der Reimport ...

E-Mail
DRINGEND!: Jede Email wird als "spam" markiert
Frage von D1Ck3nE-Mail12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein ziemlich doofes Problem: Der KMLS-AntiSpam (Kaspersky) auf unserem Mail-Server (Ubuntu 14.04 mit Cyrus) markiert ...

Outlook & Mail
Outlook über TS: Suchtreffer werden nicht markiert
gelöst Frage von BellociOutlook & Mail8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt wer das Problem, dass Suchtreffer in Outlook nicht gelb hinterlegt werden? Die betroffenen User nutzen Outlook ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 17 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 21 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...