Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Passende Virtualisierungslösung gesucht

Frage Virtualisierung

Mitglied: Linus-1337

Linus-1337 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2010 um 16:37 Uhr, 1991 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo, vielleicht kann mich ja hier jemand beraten, was für meine Situation am passensten wäre.

Es geht darum, eine passende Virtualisierungslösung für folgendes Szenario zu finden:

Es sollten mehrere PCs (u.a. mit den Systemen Windows XP, Windows 2000 sowie Debian und Ubuntu Linux, also alles nur Desktop Betriebssysteme) ersetzt werden. Also die vorhandenen Systeme sollen in virtuelle Systeme umgewandelt werden (teilweise durch Neuinstallation, also eine Konvertierungslösung ist nicht unbedingt erforderlich).

Folgendes System soll die virtualisierten Systeme aufnehmen:

CPU: Intel Core2Quad 2,66 Ghz
RAM: 16 GB DDR2
Festplatten: insgesamt 6x 1 TB als Datenplatten, 1x 160 GB als Systemplatte
Betriebssystem: Windows Server 2003 Enterprise Edition x64

Zur Zeit wird dieses System als Fileserver und Printserver fürs Netzwerk verwendet (darum auch 6 TB an Festplallten).

Ich suche also eine Virtualisierungslösung, welche ich auf diesem Server installieren kann (als Dienst oder Programm), so dass der jetzige File- und Printserver erhalten bleibt und nicht verändert wird.

Ich habe bereits VMware Server und den Virtual Server 2005 gefunden, weiß aber nicht, welche davon besser wäre. Performance mäßig sollte die Lösung mit gut 2-3 gleichzeitig laufenden VMs klarkommen, auf denen über RDP gearbeitet wird (nichts großartiges, eher Officemäßiges...)

Was würdet Ihr mir vorschlagen ? Wichtig: es sollte wie gesagt ein Aufsatz für den existierenden Server 2003 sein. Zur Zeit tendiere ich zum MS Virtual Server, doch der kann aber im Moment keine 64bit Systeme virtualisieren ?

Mit freundlichen Grüßen
Linus
Mitglied: 60730
04.06.2010 um 22:58 Uhr
Servus,

wenn ich mir "deine" Hardware ansehe - komm ich ins grübeln...

  • File & Printserver mit 16 Gb...
  • 1 * 160 GB Systemplatte - kein Raid?
  • 6* 1 TB platten (du schreibst da nix von Raid)

Und dann willst du die Clients "unbedingt" auf dem W2k laufen lassen?
  • Officemäßiges - naja Office IE & >Co saugen ordentlich Saft.

Dein "Konzept" solltest du nochmal überarbeiten und vor allem den Gedanken mit W2k3 als Wirt verwerfen.

Unter W2k8 sähe das ganz anders aus, aber das wäre dann auch kein Gui W2k8 - wie du Ihn kennst.
ESX; ESXi, Xen usw. das solltest du dir auch mal ansehen, statt nur die M$ Brille zu benutzen.

PS: Bei VMs - egal welcher Wirt - ist redundanz und ausfallsicherheit oberstes Gebot.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
Passende Firewall gesucht (9)

Frage von harald.schmidt zum Thema Firewall ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Passende CPU für DL380 G7 (4)

Frage von Luke74 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst Suche passender Treiber (13)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Prozessorlast bei 100 und passender Eventeintrag (5)

Frage von Yannosch zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (23)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...