Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Passender Router(VPN) für 100 mbit VDSL

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: AdrianK

AdrianK (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 12.12.2008, 11252 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich bekomme hier bald 100 mbit/s DSL von Netcologne (Zum Angebot) und bin noch auf der Suche nach einem passenden Router. Von Netcologne wird zwar ein Router mitgeliefert, jedoch hat der laut Netcologne auch nicht genug Power um die 100 mbit/s bereitzustellen. Außerdem hat dieser Router kein VPN.

Der Router muss also VPN unterstützen und sollte wenn möglich auch zwei WAN-Ports haben als Backup-Line.

Ich habe mich auch schon mal umgeschaut und bin dabei auf den Linksys RV082 gestoßen. Soweit konnte ich auch keine negativen Erfahrungen im Netz finden, jedoch habe ich dazu noch ein paar Fragen:

Laut Datasheet[.pdf] hat der Router eine Performance im NAT-Durchsatz (NAT-Throughput) von 200 mbit/s. Das wäre ja ein Traum, allerdings spricht diese Review hier von ganz anderen Werten (~ 20 mbit/s). Wem kann ich jetzt glauben, habt ihr diesbezüglich Erfahrungen mit diesem oder einem anderen Router? Wäre natürlich super wenn ich die 100 mbit/s von den Inet-Anschluss auch zumindest theoretisch benutzen könnte.

Anderes Thema VPN: In dem Datasheet[.pdf] steht:

  • 50 QuickVPN users for remote client access
  • Built-in PPTP server supporting 5 PPTP clients

Was ist QuickVPN? Ist das genauso sicher und komfortabel wie "normales" VPN? Also können sich 50 User gleichzeit per QuickVPN in mein LAN einwählen aber nur 5 User gleichzeitig per PPTP? Wtf! Das ist aber wenig, oder?


Ich freue mich auf Eure Meinungen

LG

Adrian
Mitglied: aqui
11.12.2008 um 13:20 Uhr
Bei der Performanceanforderung ist da ein Draytek 2930 oder 2950 besser. Letzterer hat Gigabit Interfaces und sollte auch deine 100 Mbit in Wirspeed unterstützen.

die VPN Server sind aber immer SW basierend so das du dort niemals mit einer 100 Mbit Performance rechnen darfst !!

Beide Systeme supporten bis zu 100 VPN Tunnel beim 2950 sogar 200 egal welches Protokoll. Der Vorteil zum Linksys liegt weiterhin darin das die Drayteks alle 3 am Markt befindlichen VPN Protokolle supporten (IPsec, L2TP und PPTP).

Hersteller wie Lancom und Bintec bieten sowas aber auch...

Was aber viel wichtiger ist für dein Vorhaben ist die Tatsache ob bei NetCologne VDSL tagged Frames übertragen werden wie z.B. bei der T-Com die ihre VDSL Pakete mit der VLAN ID 7 tagged bzw. auch vom Enduser so getagged haben will !!!

Macht NetCologne das auch, hast du so oder so mit allen Consumer Routern keinerlei Chance und musst zwangsweise einen Router vom Provider nehmen der das supportet.
Evtl. mit allen nachteilen das diese Router die zur Verfügung gestellte Bandbreite gar nicht supporten wie bei der T-Com mit Speedport Routern !!

Siehe ct Test: http://www.heise.de/ct/08/22/194/

Kein "freier" Router derzeit am Markt supportet eine Tagging nach IEEE 802.1q was bei T-Com VDSL supportet ist !!!
Ausnhame ist du schaltest einen VLAN fähigen Switch vor das VDSL Modem das den DSL Ausgang der o.a. genannten Router entsprechend der Vorgaben des Providers tagged mit einer VLAN ID !!
Das klappt natürlich immer ...keine Frage !

Also erst bei NetCologne nachfragen....dann kaufen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: AdrianK
12.12.2008 um 19:05 Uhr
Hallo aqui,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe vor zwei Tagen schon einmal mit Netcologne telefoniert und damals schon explizit nachgefragt ob jeder Router mit deren Anbindung kompatibel ist. Der Supporter aus der Glasfaser-Abteilung hat dies definitiv bestätigt. Von Netcologne bekommt man ein IAD mit integriertem Modem, dass laut Aussage des Supporters, keine Probleme mit den 100 mbit hat. Ich werde morgen aber noch mal bei der Hotline anrufen und die zu dem Tagging ausfragen.

Die Draytek Router sehen Klasse aus. Insbesondere deren Funktionsvielfalt ist super. Bei dem Draytek 2950 steht etwas von Hardware VPN dabei. Bedeutet das, dass die Wahrscheinlichkeit die 100 mbit/s voll auszunutzen zu können größer ist?

Grundsätzlich reicht mir auch der Draytek 2930 aber wenn die die Hardware-Basis de VPN noch einmal ein Leistungszuwachs bringt, bin ich gerne bereit die 200 Euro mehr auszugeben.


Vielen Dank schon mal für Deine Antwort!


LG

Adrian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.12.2008 um 23:59 Uhr
In den FAQs steht der Hardware VPN schafft 30 Mbit/s Durchsatz.
Bei SW VPNs dürfte das max. 2 Mbit/s oder eher drunter sein...
Bitte warten ..
Mitglied: Jonge2
30.12.2008 um 10:57 Uhr
Einspruch!

Das Gerät NetConnect Premium (Router, Modem, Splitter in einem Gerät) kann NICHT den Druchsatz für die 100 MB/s liefern!

Ich selber habe dieses Gerät bekommen (Installation vor 2 Wochen) und nach mehrmals hin und her (mehrere Techniker waren bei mir zur Besuch) wurde mein Vermutung bestätigt: das Premium Ding macht nur ca. 50 MB/s.

Ich habe mir jetzt ein IAD200 besorgt, und den jetzt gerade dranhängen. Mein Router kurzerhand mal auf PPPoE umgestellt und ... der Durchsatz ist VIEL besser (auch wenn ich noch nicht ganz auf die 100 kommen - aber das ist ja auch der max. Bruttowert! - Marketing/Vertrieb).

Ach ja: mein Router. Ich teste im Moment den D-Link DIR-655 und habe hier auch noch ein Linksys WRVS4400N stehen (den teste ich auch irgendwann). D-Link ist nicht wirklich meine lieblingsmarke, aber leider gibt es im moment noch nicht viele Router (im Endkundenbereich und somit bezahlbar) die mit den 100 MB/s Durchsatz klar kommen!

Eventuell werde ich mir auch mal den DIR-855 von D-Link ansehen...

Es gibt im Internet auch eine Seite wo der Durchsatz LAN <-> WAN von div. Router aufgelistet wird. Wenn Interesse besteht, poste ich hier mal den Link...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...