Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Was passier genau bei Anfrage auf eigenen Webserver (Router, Port forwarding, IIS )

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MisterOlex

MisterOlex (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2009, aktualisiert 20:40 Uhr, 6408 Aufrufe, 4 Kommentare

Was passiert genau bei Anfrage auf eigenen Webserver? Welche Dienste werden wann verwendet?

Als erstes gelangt die Anfrage auf den Router. Durch ein port forwarding leitet man die Anfrage an den IIS 6.0 weiter. Falls nur eine Webanwendung hinterlegt ist, gibt der IIS die Standard Webanwendung zurück. Wenn mehrere Webanwendungen hinterlegt sind, wird anhand des Ports, Header oder IP Adresse (eine kombination aus mehreren ist auch möglich) die entsprechende Webanwendung zurück gegeben.
Stimmt das so oder habe ich das falsch verstanden? Wo ich mir auch noch unsicher bin, kommt irgendwo bei der Verarbeitung der interne DNS Dienst ins Spiel und wenn ja wie und wo?

Vielen Dank für eure Mühen im vor raus...
Mitglied: priez
10.02.2009 um 20:48 Uhr
Hi,

Als erstes gelangt die Anfrage auf den Router. Durch ein port forwarding leitet man die Anfrage an den IIS 6.0 weiter.

Ein Besucher gibt eine DNS oder IP ein und landet auf deinem Router und wird durch Portforwarding auf den ISS weitergeleitet. DNS oder IP ist da wichtig.

Falls nur eine Webanwendung hinterlegt ist, gibt der IIS die Standard Webanwendung zurück. Wenn mehrere Webanwendungen hinterlegt sind, wird anhand des Ports, Header oder IP Adresse (eine kombination aus mehreren ist auch möglich) die entsprechende Webanwendung zurück gegeben. Stimmt das so oder habe ich das falsch verstanden?

Stimmt. IP oder DNS ist hier entscheidend. Und sobald eine Webanwendung (war das das Wort?) hinterlegt ist gibt es schon 2 Webs. Einmal standard und einmal die spezielle Anwendung. Worauf die Anwendung hört ist in der Tat einstellbar.

Wo ich mir auch noch unsicher bin, kommt irgendwo bei der Verarbeitung der interne DNS Dienst ins Spiel und wenn ja wie und wo?

Um diese Frage zu beantworten ist das Szenario zu vage. Willst du wissen ob der ISS aufgrund des angefragten DNS intern nachfragt ob dieser DNS für ihn gültig ist? Das weiss ich leider nicht.

Bitte werde spezieller.

mfg

René
Bitte warten ..
Mitglied: MisterOlex
10.02.2009 um 20:57 Uhr
Also als erstes danke für die extrem schnelle Antwort. Bei mir ist das Szenario so. Habe eine DYNDNS Adresse, die ist auf dem Router hinterlegt. Anhand des eingehenden Ports (80) Route ich die Anfrage weiter an meinen Server auf dem der IIS 6.0 installiert ist. Das funktioniert auch. Jetzt zur frage. Habe auf meinem Server auch einen lokalen DSN Dienst installiert und konfiguriert. Die Frage ist jetzt ob dieser hierbei benötigt wird oder außen vor ist?
Bitte warten ..
Mitglied: priez
10.02.2009 um 21:03 Uhr
hi,

du benötigst den lokalen DNS-Server nur wenn du Anfragen an ihn sendest. Und der ISS in der Grundkonfiguration hört auf die IP und Port 80. Ihm ist da der DNS egal.

Also ist die Antwort: Der lokale DNS des ISS Servers wird nicht befragt.

mfg

René
Bitte warten ..
Mitglied: MisterOlex
10.02.2009 um 22:08 Uhr
Vielen Dank für die Antwort. Schönen Abend noch!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
MikroTik RouterOS
Port forwarding bei Mikrotik Routern
gelöst Frage von swiss01MikroTik RouterOS13 Kommentare

Hallo Liebe Gemeinde ;) Ich habe neu einen Mikrotik Router und bin da ein wenig überfordert. Ich konnte durch ...

Firewall
2x Port forwarding auf Port 80
gelöst Frage von letstryandfindoutFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine m0n0wall am laufen bei der ich HTTP und HTTPS auf eine IP durchgeschleift habte. ...

Router & Routing
PfSense Port Forwarding - Problem
gelöst Frage von noizedeRouter & Routing17 Kommentare

Liebes Forum! Ich kämpfe seit Tagen mit einem Port Forwarding auf meiner pfSense zu meiner Visualisierung auf einem Smart ...

Firewall
Wie richte ich Port Forwarding auf der Sonicwall ein?
gelöst Frage von AzubineFirewall7 Kommentare

Hallo, ich scheitere an der Port-Weiterleitungseinrichtung an der SonicWall- Vielleicht kennt diese Firewall ja hier jemand und kann mir ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 17 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 19 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.