Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf Passwort geschützte Partition zugreifen

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: Gebi

Gebi (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2006, aktualisiert 25.01.2006, 7006 Aufrufe, 4 Kommentare

wie gehts das?

folgendes problem: win xp war auf partition 1 installiert, bis es eines tages nicht mehr hochfahren wollte. also hab ich win xp auf partition 2 installiert und möchte jetzt gerne alle daten sichern, nur kann ich zB den ordner administrator auf partition 1 nicht öffnen, da normalerweise beim starten immer ein passwort eingegeben werden musste. was kann ich tun, damit ich trotzdem auf diesen ordner von partition 2 zugreifen kann?
im speziellen handelt es sich um das sichern der outlook dateien.

bin über jede idee sehr dankbar. lg, gebi
Mitglied: christoph72
25.01.2006 um 08:30 Uhr
hallo gebi!!

hast du schon etwas probiert???? wenn ja was.

ich hatte das gleiche problem bei mir im buero.
ich hab es folgendermassen geloest.
- den ordner mit der rechten maustaste anclicken->dann eigenschaften
- nun die sicherheitseinstellngen auswaehlen. nun hast du schaetzungsweise einen paar komische eintraege in fenster der benuetzer und gruppen. macht nichts.
- nun den button erweiterte (sollte so heissen, mein XP ist in italienisch, deswegen muss ich frei uebersetzen)
- nun hast du auf den darauffolgenden fenster im unteren bereich 2 checkboxen("Vererbbare uebergeordnete......" und "Berechtigung verer........") die du anklicken kannst, mach das, sie setzen die berechtigungen deiner verzeichnisse auf die des uebergeorgneten zurueck. des weiteren musst du unter dem reiter "Besitzer" die checkbox "besitzer fuer untercontainer und objekte ersetzen" anclicken.
- dann das fenster mit "OK" schliessen und etwas gedult haben.
danach solltst du eigentlich wieder zugriff auf deine dateien haben

viel glueck
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: Gebi
25.01.2006 um 09:47 Uhr
hallo christoph,

danke für den tipp. leider hat es bei mir nicht funktioniert, weil der ordner jedglichen zugriff verweigert. den pfad weiß ich bereits, und versuch jetzt durch die ini datei etwas zu ändern. leider weiß ich nicht, ob dies fruchtet.

kennst du dich mit ini dateien aus?

lg, gebi
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
25.01.2006 um 11:52 Uhr
Hallo,

was meinst Du mit "passwortgeschützter Partition"? Hast Du eine Software benutzt um die Daten zu verschlüsseln? Oder die windows-eigene Funktion zum verschlüsseln?
Oder geht es nur darum, dass Du keinen Zugriff mehr hast weil die NTFS-Rechte nicht stimmen?

Für Fall 1 brauchst Du dann die Software wieder, bei Fall 2 sehe ich schwarz, ausser Du hast das Zertifikat des damaligen Users gesichert.

Fall 3 ist einfach:
Wenn Du WinXP Home hast, melde Dich im Abgesicherten Modus an, bei Professional geht es auch so. Du musst als User mit Adminrechten angemeldet sein!
Eigentlich hat das ja mein Vorgänger schon beschrieben, aber doppelt hält evtl besser

Wähle das Verzeichnis (oder die Partition) mit der rechten Maustaste an und gehe auf Eigenschaften, Register Sicherheit. Wähle "Hinzufügen" und gebe Deinen Benutzernamen ein (der den der Zugriff haben soll, es geht auch JEDER). Dann OK.
Jetzt den User in der Liste anwählen und unten bei den Rechten den Haken bei "Vollzugriff zulassen" machen und mal auf "übernehmen" klicken. Dann noch im gleichen Fenster auf "Erweitert" gehen.
Ganz unten kann man 2 Häckcen machen. Setze den unteren "Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte ..." und auf "übernehmen" klicken. Die Sicherheitsabfrage mit "Ja" bestätigen.
Danach solltest Du Zugriff haben.

Gruss,
Thomas



Wähle das Verzeichnis auf
Bitte warten ..
Mitglied: christoph72
25.01.2006 um 13:37 Uhr
es gaebe da noch eine moeglichkeit.
und zwar koenntest du dir von internet eine Knoppix cd runterladen, und dann mit der deine platte ausklesen gehn. mit knoppix koenntest du dir dann die dateien die du brauchst auf einen usb stift oder auf deine 2 platte kopieren.
falls du ADSL hast, ist knoppix recht einfach zu besorgen.

dein problem seh ich nicht so sehr in einer ini datei, sonder eher in der tatsache, dass du keine zugrifsrechte auf das verzeichnis hast. da die platte, ich vermute es mal, mit ntfs formatiert ist hast du mit den, in ntfs verzeichnisstrucktur gespeicherten, zugriffsrechten ein problem. der einzige, mir bekannte weg, ist der den ich dir geschickt habe.
was du probieren koenntest, ist die vorgehensweise nicht auf das Benuetzer-verzeichnis sondern direkt auf "Documents and settings" anzuwenden. und zwar probierst du als erstes den besitzer zu ersetzen( wie oben schon eschrieben). und dann den rest.

als alternative seh ich sonst nur eine bootfaehige knoppix CD.
Mit freundlichen Grüßen
Christoph
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst C-Partition vergrößern, bei vorhandenem D? (7)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
BGH-Urteil: Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort (1)

Link von kaiand1 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...