Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Passwortabfrage Exchange Postfach

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: deelite

deelite (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2007, aktualisiert 20:45 Uhr, 8981 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

bei uns benutzen alle Mitarbeiter 3 Exchange-Postfächer. Je nachdem, woran sie gerade arbeiten, melden Sie sich am passenden Profil im Outlook an. In diesen Profilen sind dann jeweils die Postfächer eingerichtet. So weit, so gut. Der Chef hat aber sein eigenes Postfach. Jetzt gelingt es jedem Mitarbeiter, in seinem Account (keine Admins) ein neues Profil anzulegen und ein Mailkonto einzurichten. Auch das vom Chef. Da dieser ein Passwort für die Domänenanmeldung verwendet, sollte dieses doch bei der Einrichtung des Mailkontos in einem Outlook-Profil auch abgefragt werden. Oder sehe ich das falsch? Ist das Domänenpasswort nicht das gleiche wie für die Anmeldung am Exchange-Postfach?

Kann mir jemand eine Lösung nennen, wie ich bei der Einrichtung oder auch dem Öffnen eines Outlook-Profils die Abfrage des Passwortes erzwingen kann?

Vielen Dank schon mal.
Mitglied: 25510
26.10.2007 um 18:21 Uhr
Hallo,

Kann mir jemand eine Lösung nennen, wie
ich bei der Einrichtung oder auch dem
Öffnen eines Outlook-Profils die Abfrage
des Passwortes erzwingen kann?

Da ich Exchange höre nehme ich mal an, dass auf den Clients auch Windows installiert sein wird.
Unter den E-Maileinstellungen die Eigenschaften von Exchange-Aufrufen, die Eigenschaften des Exchange-Servers, zwei Reiterkarte (vermutlich) und die Netzwerksicherheit auf "keine" stellen. Dann erfolgt sein Passthrough-Login und der Benutzer muss sich neu eintragen.
In der Registry sollten dann vielleicht noch ein/zwei Keys gesetzt werden, damit der Benutzer nicht immer seinen Benutzernamen und seine Domäne explizit eingeben muss. Die Informationen hierüber lassen sich leicht im Internet finden.

mfg, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
26.10.2007 um 20:45 Uhr
Hallo,

das ist auf jeden Fall nicht das Standardverhalten.
Exchange verlangt vor dem Öffnen eines Postfachs immer eine Authentifizierung. Wenn man sich mit seinem Arbeitsplatzrechner an einer Domäne anmeldet, so kann man die Authentifizierung weiterleiten. Und ja: das ist das Domänenkennwort.
Wenn man jedes Konto einfach öffnen kann, dann fällt mir als einzige relativ logische Erklärung ein: alle haben das gleiche Kennwort.
Meines Wissens nach kann man die Authentifizierung noch nichtmal ausschlaten, wenn man es will.
Eine SendAs- und eine ReceiveAs-Berechtigung kann man noch einrichten. Allerdings glaube ich, auch damit kann man nicht einfach das komplette Postfach öffnen. Das könntest du aber nochmal prüfen (ich habe gerade kein Exchange da...).
Und als letzte Möglichkeit fiele mir nur noch irgendwelche grobe Fehlkonfiguration ein. Ach ja: ein auf dem Server installiertes Outlook soll mitunter auch zu faszinierendem Fehlverhalten führen.

Filipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange - Postfach anlegen erstellt Mail mit "falschen Namen" (3)

Frage von Nuke.RJ zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Outlook 2010 kann nur ein Exchange Postfach pro Profil mit Exchange 2013 (6)

Frage von corpse2001 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...