Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Passwortablage für Mitarbeiter

Frage Sicherheit

Mitglied: Stegi66

Stegi66 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2009, aktualisiert 11:24 Uhr, 3419 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!

Ich hoffe, dass mein Beitrag hier richtig ist und nicht schon von jemanden gepostet wurde (habe das Forum durchsucht und eigentlich nichts passendes gefunden!)

Situation:
Habe ein kleines Firmennetzwerk (10 Arbeitspätze) zu betreuen! Die einzelnen Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen (Einkauf, Lager, etc) erhalten von Lieferfirmen Zugänge (Benutzername und Passwort) zu deren Internetportalen!

Bisher wurden diese Zugangsdaten von den einzelnen Benutzern entweder am eigene PC abgespeichert, auf "einfachen Zetteln" (Postit, etc.) o.ä. notiert!

Dadurch kam es immer wieder zu Situationen, wo herumliegende Zettel mit Zugangsdaten und Passwörtern gefunden wurden!

Um dies (und vor allem den Mißbrauch) zu vermeiden wurden von mir alle Zugangsdaten der einzelnen Mitarbeiter gesammelt und in einem MS-EXCEL-File zusammengestellt! Diese EXCEL-Files wurden geschützt und mit einem Passwort versehen, so dass nur der Mitarbeiter, für den die Datei bestimmt ist zugreifen kann! (Mitarbeiter muss sich dann nur mehr ein Passwort "merken" --> der Rest steht im EXCEL-File)

Da ich mit dieser Lösung nicht ganz zufrieden (Excel ist ja auch nicht umbedingt für Ihre Sicherheit bekannt!) bin meine Frage, ob jemand eine "elegantere" Lösung kennt!

Vielen Dank schon im Voraus für eure Beiträge!

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: maretz
11.03.2009 um 11:28 Uhr
Naja - was ist an der Lösung schlecht? Wer Zugriff auf deinen Server hat der kann ggf. die Excel-File auch knacken. Aber wenn die vorher offen am PC mit nem Post-IT waren dann sollte es wohl kein großes Problem sein...

Es gibt sicherlich elegantere Software - allerdings kostet die zum einen meistens etwas extra (oder bringt Werbung mit...). Ausserdem weisst du da nie ob die nicht irgendwann doch mal was "versehentlich" verschickt... Daher wäre ich da auch auf eine reine Excel-File gegangen (oder eine selbst-programmierte Lösung - was bei euch aber wohl der overkill sein dürfte...)

Ausserdem: Mit Excel können die Leute vermutlich umgehen -> bei ner neuen Software hast du eher das Problem "vorm Monitor" das die Software zwar sicher ist, der Kollege aber die Software nicht kennt und sich das PW doch lieber wieder auf den Monitor klebt...
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
11.03.2009 um 11:42 Uhr
Hi, ich benutze für meine Passwörter folgendes keepass
Kannst du dir ja mal anschauen.

http://keepass.info/
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
11.03.2009 um 12:05 Uhr
Hallo,

da gibt es ja auch noch die Möglichkeit mit einem Cryptainer zu arbeiten. Musst mal nach googeln^^

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: Stegi66
11.03.2009 um 13:48 Uhr
Vielen Dank für eure Antworten....

Da bin ich ja "beruhigt" wenn meine Art Benutzerdaten zu speichern gar nicht mal sooo unmodern ist

Und eines stimmt sicher: Meine User würde ich mit zusätzlicher Software sicher verwirren (bin ja schon froh, wenn sie den PC einschalten können.... *gg*)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN in Sitzungszimmern für Kunden und Mitarbeiter (4)

Frage von ALucaK zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
gelöst Mitarbeiter Dateien sichern (6)

Frage von FishermansFriend zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...