Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Patchkabel Farbcodebelegung Unklar

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Makrosan

Makrosan (Level 1) - Jetzt verbinden

24.12.2013, aktualisiert 27.12.2013, 3441 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, ich möchte in meinem Zimmer Patchkabel selber verlegen. Das nötige Werkzeug habe ich. Aber mir die Belegung der Kabel nicht ganz Klar.

Die üblichen Kabel dich im Internet mir angesehen habe, haben z.b blau/weiss/weiss/orange/weiss/grün/weiss/braun. Oder anderweituge möglichkeiten.

Bei mir sind die Kabel So: Grün/rot/weiss/orange/weiss/blau/weiss/braun

nun ich wissen, ob mir jemand sagen kann, was zusammen gehört bzw. welcher nach Welcher DIN das Kabel gemacht worden ist.

Gruß

Makrosan

a2f2ae88ea4ee496500714b9eb628430 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: jens2001
25.12.2013 um 00:38 Uhr
Hallo

dein Kabel ist kein LAN-Kabel sondern irgend ein NV-Kabel. Damit wird das nichts.
Besorg dir richtiges Kabel
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.12.2013 um 08:28 Uhr
DAS Kabel ist doch sicher in 4 Aderpaare aufgeteilt.
Beim Netzwerkkabel ist das auch so die am besten immer zusammenlassen und auch wenn es nicht schön ist nur darauf achten das beide Enden auf den gleichen Pins aufgelegt werden. 1:1 also, dann wird es auch mit dem Kabel funktionieren.
Im Endeffekt unterscheidet sich die Farbcodierung ja nur in einer Farbe grün/weiss rot/weiss
Bitte warten ..
Mitglied: m.reeger
25.12.2013, aktualisiert um 08:33 Uhr
Man sollte das Kabel auch richtig aus binden...

Weiß/blau
Weiß/orange
Weiß/grün
Rot/braun

Das sieht mir aber nach keinem vernümftigem kabel aus.
Die Farbe der Adern spielt übrings nicht so eine große Rolle.Hauptsache die Belegung ist 1:1
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.12.2013 um 10:36 Uhr
aber trotzdem, Netzwerkkabel würde ich nicht selbst machen. Dafür sind maschinell oder industriell gefertigte viel billiger und robuster.

Beim Selbermachen kommt ja noch das Spezialwerkzeug dazu.
Für UTP kommt man vielleicht noch mit einer billigen Crimpzange aus.
Für FTP (siehe Bild) oder STP benötigt man aber auf jeden Fall eine auf den Stecker mit Schirm und Zugentlastung passende Zange, die richtig gut Geld kostet.
Und bei wenig Erfahlrung hat man auf jeden Fall erst eimal Ausschuss. Außerdem ist die Zugentlastung meist so schlecht, dass das Kabel bald abknickt.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert 27.12.2013
Nur leider wird das nicht immer was mit den Fertigkabeln, denn die Stecker sind ja doch erheblich dicker als das Kabel an sich und bevor ich ein Loch bohre um den Stecker da durch zu bekommen bastel ich mir selbst eins und das ist wirklich kein Hexenwerk. Habe ich bisher schon einige Male gemacht und nie Probleme gehabt mit diesen.
Klar sollte man immer mindestens einen Stecker Reserve haben oder sagen wir 50% von der benötigten Menge.

Empfehlen kann ich hier die Highrose-Stecker + Zange.

Zu der Belegung: Das findest du wirklich auf vielen Seiten und mit ein bisschen Eigeninitiative kein Hit das passend zu machen z.b. http://www.wind-gmbh.com/LAN-Kabel/netzwerk_cat.htm


Entsprechend ist es bei dir:
weiss/orange/rot/weiss/blau/grün/weiss/braun (von links nach rechts)

Wie schon gesagt sollten je zwei Adern einzeln geschirmt gewesen sein - diese musst du dann zusammen lassen, also weiss/orange weiss/blau weiss/braun und dazwischen rot und grün

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert 27.12.2013
Billiger als für eine Patchkabel durch die Wand eine Zabge zu kaufen ist ein sogenannter Kat7-Koppler (LSA-Verbindungsmodul). Und der ist auch noch leichter zu montieren, wenn man das Patchkabel durch geschnitten hat.
http://www.amazon.de/Netzwerk-Verl%C3%A4ngerung-Verbindungsmodul-geschi ...
CAT 6 FTP Junction box
http://www.amazon.de/gp/product/B004TAS6A8/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd ... pf_rd_i=B002TD4Z0M&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0BRSW9Z9MMBQ0EW8F5W1 --- und immer Gigabit-tauglich.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.12.2013 um 17:32 Uhr
Interessantes Spielzeug, aber ich stehe eher auf glatte Kabel ohne Krempel dran
Kommt denke ich auf die Verwendung an. Leichter zu montieren? Naja Ansichtssache. Abisolieren musst du sie dennoch. Dann schieb ich sie in die Führung und das ganze in den Stecker. Ein mal mit der Zange zugedrückt und fertig ist der Lack.

Aber kann ja jeder selbst entscheiden... zumal günstiger

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.12.2013 um 17:42 Uhr
Hallo,

Ich sehe es eher so,

An ein Verlegekabel gehört ne Dose dran.
Danach kann man mit nem gekauften Patchkabel weiter gehen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...