Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Patchpanel beidseitig RJ45

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Duro

Duro (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2006, aktualisiert 03.12.2006, 11288 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Patchpanel, das hinten keine LSA Schneidklemmen hat sondern auch RJ45 Anschlüsse.
Das Patchpanel soll in meinem Serverschrank der Anschluss für die Server an die Switche sein. Das Problem: Ich brauche es in 19". Die Anzahl der Ports ist mehr oder minder egal, sollten nur mindestens 12 sein.
Vielen Dank.
Chris
Mitglied: cykes
29.10.2006 um 09:51 Uhr
Hi,

wieso schliesst Du die Server nicht direkt an die Switches an, ist eiegnlich auch so üblich,
oder habe ich Dein Problem falsch verstanden?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
29.10.2006 um 09:57 Uhr
Die server haben die Netzwerkanschlüsse hinten raus ;) und die Switche die Anschlüsse im Schrank vorne. um die Kabel nicht an der seite rumzulegen will ich das mit einem Patchpanel machen ohne Dosen im schrank zu setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
29.10.2006 um 10:13 Uhr
Die server haben die Netzwerkanschlüsse
hinten raus ;) und die Switche die
Anschlüsse im Schrank vorne. um die
Kabel nicht an der seite rumzulegen will ich
das mit einem Patchpanel machen ohne Dosen im
schrank zu setzen.

Und warum dann nicht einfach den Switch mit den Anschlüssen nach hinten in den Schrank schrauben.... ???
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
29.10.2006 um 10:14 Uhr
Weil ich die Anschlüsse auch vorne benötige.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
29.10.2006 um 10:30 Uhr
Ich verstehe deinen Wunsch, ich habe vor einigen Monaten auch so etwas gesucht und nicht gefunden.
Wir haben uns dann einen Switch im Server Rack anderesherum eingebaut.
Bevor jetzt noch jemand nachfragt, die Beschriftung am Switch steht jetzt nicht auf dem Kopf......

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
29.10.2006 um 11:41 Uhr
Hi,

als fertige Lösung kenne ich da auch nichts. Eventuell mit ein bischen Bastelarbeit im Selbstbau
einfach 2 "normale" Patchpanel nehmen, eins davon nach hinten und eins nach vorn einbauen
und die beiden Panels 1:1 verkabeln.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
29.10.2006 um 11:53 Uhr
und die beiden Panels 1:1 verkabeln.


Wenn sich nichts anderes findet, werde ich das auch so machen, danke
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
29.10.2006 um 12:34 Uhr
Moin,

ich in einem Unterverteiler so ein Patchfeld, wo man diese LSA-Klemmen/Buchsen einzeln herausnehmen kann. Die sehen so ähnlich aus wie diese RJ45-Buchse/Buchse-Adapter für Patchkabelverlängerungen. Kann ja mal gucken, ob die da wirklich reinpassen würden.

So etwas meinst Du doch, oder?

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
29.10.2006 um 13:27 Uhr
Du meinst Modulare Patchpanel? Wenn Modular, dann auch schon die passenden Einsätze dazu
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
29.10.2006 um 14:15 Uhr
Hallo,

was spricht eigentlich dagegen ein normales Patchpanel zu nehmen und da abgeschnitte Kabel anzuklemmen, deren anderes Ende (noch mit Stecker drann) dann einfach in den Server gesteckt wird? Man ist ja dann immer noch flexibel und kann jeden Server an jeden Switchport patchen, man hat lediglich für jeden Server eine Buchse auf dem Patchpanel festgelegt. Und das wiederum finde ich eigentlich eher ein Vorteil: wenn man sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite variabel ist, dann muss man auch bei jedem Kabelumstecken beide Seiten kontrollieren.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
29.10.2006 um 15:09 Uhr
Du meinst Modulare Patchpanel? Wenn Modular,
dann auch schon die passenden Einsätze
dazu

lol.. ja genau: Modular... Das meinte ich.
Bitte warten ..
Mitglied: Duro
29.10.2006 um 19:47 Uhr
Weil das Pfusch ist, flexible Kabel auf Schneidklemmen zu legen oder RJ45 Stecker auf Verlegekabel.
Ich ruiniere mir mit Steckern auf Verlegekabel garantiert nicht die Netzwerkanschlüsse oder riskiere eine schlechte Verbindung bei Patchkabel in den Schneidklemmen
Bitte warten ..
Mitglied: Webegen
12.11.2006 um 16:49 Uhr
Benötigst du noch so ein Patchfeld mit beidseitig RJ45 Buchsen wenn ja dann meld dich nochmal!
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
03.12.2006 um 01:37 Uhr
Was ich noch empfehlen kann sind Steckverbinder aus der Veranstaltungstechnik. Diese werden von Neutrik hergestellt und existieren in verschiedenen Ausführungen. Der Name dafür ist Ethercon und ist eigentlich für RJ45-Stecker mit der speziellen dafür angebotenen Metallhülse gedacht, aber auch normale RJ45 passen da Problemlos rein.

Dazu bekommt man bei den üblichen Läden wie Conrad, Thomann und so 1HE-Blenden mit 12 passenden Bohrungen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Switch gesucht 10 GBit RJ45 (6)

Frage von puerto zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerke
Wie heißen diese RJ45-Module (siehe Abbildung) (6)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...