Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein PC und 2 LAN bzw. Internetverbindungen

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: srynoname

srynoname (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2008, aktualisiert 23:11 Uhr, 3478 Aufrufe, 2 Kommentare

hallo,

1) habe einen pc, dieser ist an ein lan angeschlossen, über das auch der internetzugriff erfolgt.
der internetzugriff über lan ist schnell, aber volumenlimitiert.

ich möchte daher einen zusätzlichen internetanschluss nutzen, würde dafür eine 2. lan karte in den pc bauen, dann sollte das ja kein problem sein.
nur wie sage ich windows xp sp2 dann, wann welcher anschluss für was genutzt werden soll?

2) kann man ein dsl modem an einen normalen lan port eines routers anstecken? wie wird darauf dann zugegriffen, hat ein dsl modem denn überhaupt eine ip adresse? ich meine mein erstes dsl modem hätte keine ip gehabt bzw. zumindest halt kein webinterface o.ä.

3) etwas OT:
hab einen linksys wrt54gl router mit openwrt. angenommen das dsl modem ist per ip ansprechbar. dann müsste ich doch per iptables bestimmen können, welcher traffic die lan verbindung nutzt und welcher die normale internetverbindung?

schonmal vielen dank!
Mitglied: Tazzu81
14.02.2008 um 23:00 Uhr
ganz einfach die karte die das internet nutzen soll brauch den standert gateway und dns und die nur intern soll Ip adress und subnetmmask.

stell das alles ein wenns nicht funtzt einmal neustarten dann sollte es auf jeden fall kann sein das die alten dns einträge erst nach neustart weg sind.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.02.2008 um 23:11 Uhr
Das eingestellte Standardgateway unter Windows bestimmt den Internet Anschluss der genutzt wird, denn dies ist ja die Adresse an die Windows alle Packete schickt die nicht lokal also fürs Internet bestimmt sind. Beide Gateways parallel zu betreiben erlaubt Windows nicht !

Ja ein normales passives DSL Modem hat keine IP Adresse. Viele Router haben aber ein Feature was sich PPPoE Passthrough nennt wie z.B die zahllosen Speedport Modelle. Ist dieser Modus aktiv arbeitet der Router nicht mehr als Router sondern nur noch als dummes Modem indem er nur PPPoE Packte an den DSL Anschluss forwardet und im Format wandelt.
Damit man ihn wieder zum Router machen kann hat er eine IP Adresse die einem immer wieder das Setup zur Verfügung stellt um den Modus zu ändern.
Deshalb sind einige Router sowas wie Zwitter die beides können.
An einem normalen Anschluss eines Router kannst du damit dann natürlich logischerweise kein Modem betreiben, da der Router dort kein PPPoE spricht (Konfigurierbare Systeme wie von Cisco mal ausgenommen !). Deshalb ist der WAN/DSL Port eines Routers ohne integriertes Modem auch immer mit WAN oder DSL beschriftet !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
Mini PC mit 2 LAN-Ports (8)

Frage von Alchimedes zum Thema Hardware ...

Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...