Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC Anywhere Empfehenswert? Was sind eure Erfahrungen damit?

Frage Hardware

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

10.02.2009, aktualisiert 13:33 Uhr, 7735 Aufrufe, 34 Kommentare

hi@all,

Ich überlege mir gerade, eine PC-Anywhere-Lizenz 11 Lizenz zu erwerben (Originalverpackt, jedoch sehr günstig über eine Art ebay). Ich möchte endlich ein Tool, das Remote sehr einfach gesteuert werden kann, ohne das der Kunde gross etwas machen muss, ausser den PC anstellen. Mit VNC habe ich schlechte Erfahrungen gemacht und möchte deshalb darauf verzichten.

=> Hat jemand schon gute/schlechte Erfahrungen mit PCanywhere 11 auf Windows XP gemacht?

=> Braucht es viel Interaktion auf Seite des Kunden?

=> Kann ohne Probleme Maus/Tastatur und Bildschirm übernommen werden, sodass der Kunde sieht was man macht?

Auf der Versteigerungsplattformen werden über 20 solche Lizenzen sehr günstig verkauft, deshalb wäre ich froh um ein paar hilfreiche Inputs (Ich suche KEINE Alternativen, möchte aber mein Geld nicht in ein (altes) Tool investieren dass es nicht Wert wäre
34 Antworten
Mitglied: ANGER77
10.02.2009 um 13:54 Uhr
http://www.chip.de/artikel/Symantec-pcAnywhere-11_12824685.html


Hier gibt es einen Test zu PcAnywhere. Ich persönlich finde aber anstatt PyAnywhere noch TeamViewer interessant, da es auch MACs eingesetzt werden kann und komfortabler ist.

Deine Wahl!


Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
10.02.2009 um 14:16 Uhr
Hallo,

ich hab Jahre lang mit PC Anywhere in allen Versionen gearbeitet und hatte nie Probleme. Auf der Kundenseite muss eigentlich gar nicht gemacht werden. Man kann es so Konfigurieren das es Automatisch startet und auf Verbindung wartet. Auch die anlage eines Desktop Icons auf das der Kunde Klickt um die Verbindung frei zu geben ist möglich. Ausser Klicken muss der Kunde nichts machen.

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.02.2009 um 15:10 Uhr
Da mußt Du dann für jeden Kunden eine Lizenz erwerben, viel Spaß!

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: sjuerges
10.02.2009 um 15:23 Uhr
TeamViewer. IMHO das einzig wahre für supporter. Mit Premiumlizenz kriegst du sogar auswertungen wen du wann wie lange supported hast, und ein Verzeichnis derer.

Genial.
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
10.02.2009 um 15:31 Uhr
Bin, wie schon erwähnt, auch absoluter Fan von TeamViewer. Einziger Nachteil ist sehr kostenintensiv! Oder?
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
10.02.2009 um 15:33 Uhr
Hi, wie gesagt ergibt sich die Möglichkeit zum Kauf von 20 Lizenzen zu einem äusserst günstigem Preis. Wie Teuer käme dann TeamViewer für 5 Arbeitsplätze?

@ alex: Das tönt interessant, kann das jede 11er-Version, oder muss ich da ne extra-Remote Version haben? Wie funktioniert das mit der Lizenzierung? Der Typ, der diese Version verkauft sagt, er habe nichts Lizenzähnliches in der Packung gesehen (i.e. Key oderso)
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
10.02.2009 um 15:49 Uhr
Hallo,

ja geht mit jeder Version. Ich hab gerade mal einen Blick in meinen PCAnywhere 11.5 Karton geworfen. Da ist auch kein Lizenzdingsda drin. Soweit ich mich erinnere Reicht es wenn man die CD hat, und dann kann man sich noch Online Registrieren. Mehr gibts nicht....

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
10.02.2009 um 16:55 Uhr
Blöde Frage, aber warum kaufen die Leute dann für jeden Arbeitsplatz eine Lizenz, wenns ja doch nur die CD braucht? Das wäre ja reichlich naiv von Symantec... Ich möchte nur sicherstellen, dass ich keine "verbrauchte" Occassion-Version kaufe, die sich dann nicht mehr aktivieren lässt.

@alex, danke mal soweit, werde wohl eine Version kaufen und austesten Mein Ziel ist es, mit meinem Laptop von überall wo ich Internet habe eine Session mit dem Kunden herzustellen, und dass ist soweit ich verstanden habe mit diesem Tool möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: sjuerges
10.02.2009 um 17:12 Uhr
siehe http://teamviewer.com/de/licensing/index.aspx

Bei Teamviewer zählen IMMER nur die Supporter, auch mit einer Business Lizenz (499€) kann das Client Modul auf beliebig vielen Arbeitsplätzen eingesetzt werden (nur ein supporter)

Wir setzten die Premium Version ein. ~1000€ ... Beliebig viele Supporter, Beliebig viele Clients, eine Sitzung gleichzeitig jederzeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.02.2009 um 18:23 Uhr
Du kannst doch teamviewer erst einmal kostenlos testen! Machs doch einfach.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
10.02.2009 um 19:12 Uhr
Teamviewer ist zwar Verhältnismässig günstig, aber für ein paar Arbeitsplätze trotzdem zu teuer (ist halt ehrenamtlich)...
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.02.2009 um 22:11 Uhr
Zitat von gijoe:
Teamviewer ist zwar Verhältnismässig günstig, aber
für ein paar Arbeitsplätze trotzdem zu teuer (ist halt
ehrenamtlich)...


tolle Aussage!
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
11.02.2009 um 08:21 Uhr
Hallo,

das war schon immer so, ich hab eine Menge Symantec PCAnywhere Lizenzen in den letzten Jahren gekauft, und hatte soweit ich mich erinnern kann noch nie einen Key o.Ä..Wenn du von überall eine FW machen willst kann ich dir auch zum TeamViewer raten die Kollegen hier haben schon recht. Wie sieht es mit der Gegenseite aus? Ist dort eine VPN Verbindung vorhanden? Wenn nicht muss der User am Client dir immer seine aktuelle IP Raussuchen. Leider ist PC Anywhere in dieser Hinsicht nicht so Komfortabel wie TV.

Gruß
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
11.02.2009 um 10:10 Uhr
VPN wäre vorhanden. Aber bringt man PC-Anywhere nicht dazu, via Knopfdruck mein Client eine Verbindung zum Admin herzustellen? Denn sonst könnte ich ja auch mit dem Remote-Help tool von Microsoft arbeiten, wenn ich eh über den VPN connecte...?

@Arch: Ist das jetzt ironisch? Ist doch logisch, dass man eher 20€ ausgibt als 500€, wenn eh kein Geld zur Verfügung steht...
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
11.02.2009 um 14:22 Uhr
Nein, das funktioniert nicht wie bei z.B. Teamviewer, sonder so wie du sagst like RDP. Mit dem unterschied das beide, also Client und Fernsteuerer, den Desktop und die durchgeführten arbeiten sehen. Bei der WIn RDP Lösung bekommt der Client den Anmeldebildschirm solange du darauf zugreifst. Wir hatten früher einen Lancom Router der vie ISDN den entsprechenden Kunden angewählt hat und man ohne VPN o.Ä. sofort loslegen konnte. Das ist nur leider nicht immer Praktikabel da es voraussetzt das jeder Kunde einen anderen Adressrahmen nutzt.

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
11.02.2009 um 15:07 Uhr
Ich bin sowieso der Meinung dass sich die Investition in TeamViewer auszahlt, da man echt Zeit einspart.
Außerdem ist die Verbindung über eine ID (wird von Teamviewer vergeben) und über die IP möglich. Man kann auch ein eigenes Passwort zum Zugriff nutzen oder den Benutzer jedes mal fragen, denn täglich generiert TeamViewer ein neues eigenes Passwort. Beides ist möglich. DAS BESTE IST: Es gibt eine Portable Version!!!!

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
12.02.2009 um 08:11 Uhr

@Arch: Ist das jetzt ironisch? Ist doch logisch, dass man eher
20€ ausgibt als 500€, wenn eh kein Geld zur Verfügung
steht...

na ja, jeder hat halt ein anderes Verständnis von Professionalität.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.02.2009 um 10:06 Uhr
@alex: Das wir uns nicht falsch verstehen: Es hat im Netzwerk einen Windows-Server, von dem aus könnte ich ja gerade so gut eine Remoteunterstützung anbieten, wo dann der User und ich die Session gleichtzeitig sehen. Heisst das, dass PCAnywhere in dem Sinn nicht viel hilfreicher ist? Das wäre Schade. Dann könnte ich genau so gut jedesmal via VPN connecten und vom Server aus eine Remoteunterstützung anbieten Heute Abend habe ich das PC-Anywhere im Briefkasten, werd's mir anschauen was es so kann.

@Arch: Hey, du fährst auch keinen Ferrari, das hat nix mit Professionalität zu tun, sondern eher mit mangelnden Finanzen *grummel

@3269: Was meinst du mit Verbindung über IP? Innerhalb eines Netzwerks? Mal Angenommen ich installiere das Tool irgendwo hinter einem DSL-Router, was müsste ich alles tun, mit meinem Laptop aus einem Starbucks-Kaffee darauf zugreiffen zu können? So in ganz groben Schritten, damit ich den Aufwand einschätzen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
12.02.2009 um 10:11 Uhr
Hallo gijoe,

du kannst innerhalb (zB deines eigenen Netzes, in der Firma), per IP den TeamViewer ansprechen.

Solltes du in dem Starbucks sitzen und es ein Problemchen bei jemanden geben sollte, dann kannst du anhand der spezifischen TeamViewer ID den PC von überall erreichen.

TV realisiert das über ein eigene Art von VPN Tunnel.

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.02.2009 um 10:23 Uhr
Danke, dass war schonmal sehr Aufschlussreich, vielleicht bekomm ich ja bei ebay eine günstige Lizenz Denn das wäre schon ein gewinn, und würde viel Konfigurationsarbeit auf Router, Firewall und Server sowie Clients ersparen.
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
12.02.2009 um 10:33 Uhr
Lade dir doch die kostenlose Testversion runter und spiel mal ein bisschen damit rum, kann ja nicht schaden.

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
12.02.2009 um 11:13 Uhr


@Arch: Hey, du fährst auch keinen Ferrari, das hat nix mit
Professionalität zu tun, sondern eher mit mangelnden Finanzen
*grummel

lade Dir die Teamviewer Version herunter und arbeite erst einmal ohne zu zahlen (Testphase). So kannst Du Dir die Lizenz erarbeiten. Du nimmst doch Geld für Deine Arbeit, oder???

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.02.2009 um 11:27 Uhr
@Arch: Ah jetzt versteh ich langsam Du hast wohl das Wort "ehrenamtlich" übersehen, das heisst soviel wie gratis, ich verdien nix dabei, und dementsprechend ist auch das Budget für die restlichen IT-Sachen. Trotzdem muss das Netzwerk gepflegt werden. Und genau deshalb suche ich ein Tool, um meine Zeit nicht mit Hin- und Rückfahrten zu verplempern, da diese ja wie schon erwähnt nicht vergütet wird.

Aber du hast Recht, werde mir TV mal anschauen, will aber zuerst mal PCAnywhere testen...
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
12.02.2009 um 11:34 Uhr
Wenn du das ehrenamtlich machst, dann nenne doch TeamViewer deine Arbeit und was du so machst und wozu du TeamViewer brauchst. Vielleicht bekommst dann ja ne Vergünstigung oder so.
Probieren geht über studieren^^

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.02.2009 um 18:18 Uhr
Also hab dort mal angefragt: Schulen, Studenten und Non-Profit Organisationen erhalten 5%.
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
12.02.2009 um 18:56 Uhr
Ist doch besser als nichts. Würde dir aber wie bereits gesagt die Testversion empfehlen!!!


Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: FlorianH
15.02.2009 um 01:07 Uhr
wenn es nur für Privat und ein paar Rechner ist schau doch unter www.logmein.com

die free ist umsonst und da kann man schon ein paar pcs hinzufügen, der logmein client wird auf den pcs als dienst installiet
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
16.02.2009 um 20:07 Uhr
Noch ne Frage zu Teamviewer. Es gibt da eine kostenlose Variante, aber wie arbeitet die? Bin ich da von einem Teamviewer-Server abhängig? Setzt die jemand von euch ein? Geht die auch ohne VPN?
Bitte warten ..
Mitglied: FlorianH
16.02.2009 um 22:26 Uhr
die Teamviewer Free arbeitet wie die Vollversion, darf allerdings nru für private Zwecke verwendet werden, wenn du dir ein eigenes Gastmodul erstellst, kickt dich die Free nach 5 min. sonst nicht...
es erscheint zum schluss nur ei Hinweis das du mit der kostenl. arbeitest und deise nicht für kommerzielle zwecke verwendet werden darf. Teamviwer benötigt nie ein VPN, vom Teamviewer server bist du immer abhängig, aber nur für den shakehand.

Für deine Zwecke ist aber glaube ich wirkl. logmein besser

bei fragen einfach kurz durchrufen www.pekys.de.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
16.02.2009 um 23:54 Uhr
Was ist ein Gastmodul? Also wenn ich da mal die Logmein-Beiträge querlese dann unterscheiden sich die beiden Versionen gar nicht so grossartig. Bei der Free-Teamviewer Version ist die minimale Installation noch recht ansprechend (bzw. es geht ja sogar ohne installation). Aber gehts wircklich ohne VPN? Als ich den abschaltete gings nämlich nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
17.02.2009 um 10:53 Uhr
Ja geht ohne VPN, habe es schon wirklich so oft getestet und es hat immer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
17.02.2009 um 19:59 Uhr
Klappt wircklich ohne VPN,cool! Kann man auch einen eigenen Teamviewer Server eröffnen? Ich meine, wer will schon, dass sensible Daten über einen "fremden" Server gehostet/verbunden werden (oder wie man das nennt)?
Bitte warten ..
Mitglied: ANGER77
17.02.2009 um 22:12 Uhr
Da brauchst du keine Angst haben, denn TV benutzt nur zum Verbindungsaufbau einen TV Server, danach steht die VPN Verbindung zwischen den beiden Partnern.
Also keine Angst!

Gruß Enrico
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
18.02.2009 um 11:56 Uhr
Ok, denke das reicht mal. Muss sagen Teamviewer for free ist eine gut durchdachte Sache.

Besten Dank allen für die Disskussion.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Outlook Anywhere ohne gekauftes Zertifikat (7)

Frage von DKowalke zum Thema Exchange Server ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...