Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Pc bzw Bios fährt nicht mehr hoch

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: bheruth

bheruth (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2008, aktualisiert 03.08.2008, 8845 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute!

Eines Vorweg: ich schreibe von unterwegs von meinem PDA aus also bitte ich Rechtschreibfehler im Vorwege zu entschuldigen. Auch werde ich deshalb evtl nicht alle Hardwareangaben korrekt parat haben, diese werden aber ergänzt. Habe seitdem das Problem gestern abend auftrat schon eine Weile gegoogelt aber nichts gefunden was genau zu meinem Problem passt. Sollte es dennoch eine Übereinstimmung mit einem hier bereits vorhandenen Post geben bitte ich dies auch zu entschuldigen.

Nun zu meinem Problem: habe mir Anfang Juni einen neuen Rechner gekauft. Vorletzte Woche habe ich mir ein DVD Ram Laufwerk von LG gekauft (S-ATA) und gestern eingebaut. Lief auchh alles. Dann habe ich gestern Abend die PC-Suite von Nokia installiert (unter Vista ultimate) und siehe da: nach dem Neustart nichts mehr. Rechner läuft soweit (Kühler von CPU und Gehäuse laufen, Dioden am Mainboard und onboard Lan leuchten, Festplatte summt, DVD Laufwerke werden angesprochen) und beide Dioden vorne am Gehäuse (HDD und Strom) leuchten dauerhaft nur der Bildschirm bleibt schwarz und es piept nicht. Daruafhin habe ich die Rams umgesteckt und einzeln auprobiert, keine Besserung. Auch abschließen der Festplatte brachte nichts. Grafikkarte (GeForce 8600 GTS (?)) abnehmen habe ich noch nicht getestet. Neues Netzteil habe ich vorsorglich schon bestellt (550 W statt jetzt 420 W).
nun zum Phänomen: wenn ich einen Reset durchführe (Netzstecker ab, Batterie raus für ein paar Minuten, Powerknopf ein paar Sekunden gedrückt halten) fährt der PC ganz normal hoch, ich kann wieder ins Bios und auch mit Vista arbeiten. Beim nächsten Neustart aber wieder das selbe wie vorher, schwarzer Bildschirm, kein Pieps, nichts weiter. Nach erneutem Reset gehts wieder. Daher schließe ich Hardwarefehler vorerst aus, läuft ja sonst. Kann es sein, dass Vista was ins Bios schreibt? Habe die PCSuite schon deinstalliert. Trotzdem der gleiche Fehler. Wenn ich nachher wieder zu Hause bin werde ich mal das System auf einen Punkt von gestern (wo noch alles lief) zurücksetzen und Bios flashen. Ach ja, MB: Asus P5N-e sli (?), 3gb team ddr2-Ram, 500gb Seagate HDD, Intel Core 2Quad 4 x 2,66 Ghz. Hoffe, ich habe nicht vergessen.

Bin für jede Hilfe dankbar und entschuldigt bitte Rechtschreibfehler und einen eventuellen Doppelpost.

Grüße

Nachtrag: Nun, wo ich wieder zu Hause bin klappt auch der Trick mit dem Reset nicht mehr. Hatte den Pc die ganze Zeit vom Netz und auch Batterie war raus, nichts tut sich, nur wie oben beschrieben, Lüfter usw laufen, Dioden vorne leuchten dauerhaft (normalerweise leuchtet die HDD-Diode nur einmal kurz auf, geht dann aus und erst beim Laden des Betriebssystems flackert sie beim arbeiten)
Habe jetzt alle Komponente mal ausgebaut (auch die Grafikkarte) hilft alles nix.
So langsam fürchte ich doch wegen eines Hardwaredefekts von CPU oder Mainboard. Wäre aber sehr ärgerlich, der PC (den ich bei ONE gekauft habe) ist noch nichtmal zwei Monate in meinem Besitz und schon geht er nicht mehr? Großer Mist, meine beiden damals selbst zusammengebauten Systeme liefen jeweils 5 bis 4 Jahr und laufen sogar immer noch...
Mitglied: ibwerner
28.07.2008 um 01:35 Uhr
Hat der PC nicht noch Garantie? Ich hoffe das diese, sofern vorhanden, nicht durch öffnen/umbau des PCs erlicht... Ich könnte mir vorstellen, dass ein Programm zum Einstellen der CPU/GPU Taktrate das Problem verursacht hat(te)... im Notfall sollte eine Neuinstallation von Windows klarheit bringen. Wenn dies auch keinen Erfolg bringt, so ist ein Hardwaredefekt bzw. eine fehlfunktion relativ Wahrscheinlich. Sollte nichts helfen so biete ich an den PC zu reparieren (ich habe für mehrere bekannte jetz schon 7 core2quad pc´s gebaut und kenne mich relativ gut mit denen aus) bei Intresse einfach eine PM schreiben

Viele Grüße und viel Erfolg

IBWerner
Bitte warten ..
Mitglied: iammixi
28.07.2008 um 02:43 Uhr
Hallo,

dein geschildertes Problem ist ausschließlich auf Hardwareebene. Und nein: Vista schreibt nicht's in's BIOS.
Um Fehler in der Phase vom einschalten des Rechners bis zum Start des Betriebssystem ordentlich zu diagnostizieren verwendet man eine spezielle Erweiterungskarte: Eine sogenannte POST Karte. Diese zeigt dir eine zweistellige Nummer anhand derer du ablesen kannst, was den Start deines Systems behindert.
Mein Gefühl sagt mir jedoch das in deinem Fall eine Hardwarekomponente defekt ist - mit hoher Wahrscheinlichkeit deine Hauptplatine.

Michi
Bitte warten ..
Mitglied: iammixi
28.07.2008 um 02:46 Uhr
Hallo Werner,

in Deutschland sind diese Garantiesiegel an Computer reine Schau. Dazu gab es mal einen Urteilsspruch. Hintergrund ist, das man kontrollieren können muss ob im Computer alles enthalten ist wie bestellt.

Michi
Bitte warten ..
Mitglied: bheruth
28.07.2008 um 08:03 Uhr
Guten Morgen Leute.

Danke für eure Antworten.

@Werner: Komme ja leider gar nicht mehr so weit, dass ich ein neues System aufsetzen könnte. Und ja, der PC hat noch Garantie. Scheue mich nur ihn wegzuschicken weil 1. ich ihn dann erst nach Wochen wiederbekomme und ich auch keine Lust habe, dass meine Daten dann weg sind (scheue mich davor die Festplatte auszubauen und einzubehalten, nachher zicken die deswegen rum) und 2. machts ja keinen Spaß der Ursache nicht selber auf den Grund zu gehen Naja, Spaß beiseite, bin mit meinem Latein am Ende. Habe noch die Hoffnung, dass es nur das Netzteil ist, dass müsste in den nächsten drei Tagen ankommen (das neue). Wenn's nach dem Umbau auch nicht klappt baue ich alles wieder zurück und schick den PC dahin bzw. werde mal nen Shop meines Vertrauens in meiner Nähe aufsuchen und diagnostizieren lassen. Aber danke trotzdem für Dein Angebot werner, darf ich fragen wo Du wohnst (Stadt)?
Danke auch Dir mixi, das Problem ist ja nur, dass er gar nicht mehr soweit kommt, dass man diese Karte einsetzen könnte, er scheint ja nicht mal den Selftest zu starten, wie gesagt, kein Pieps, kein Bios, nur schwarzer Bildschirm und dauerhaft leuchtende Dioden (sogar wenn ich den Resetknopf drücke und gedrückt halte leuchtet die HDD-Diode). Und die Befürchtung mit dem MB habe ich auch seit gestern Abend. Komisch ist halt nur, dass er sich vorher durch ein CMOS Reset hat wiederbeleben lassen und ich ganz normal arbeiten und sogar spielen konnte bis zum Neustart (warm) oder zum nächsten Kaltstart, dann die Prozedur von vorne. Das hat viermal funktioniert bis gestern abend, dann ging gar nix mehr.
Trotzdem danke für eure Antworten, sage euch bescheid wenn's was mit dem Netzteil war und auch was der Shop für eine Diagnose hat.
In der Zwischenzeit bin ich für weitere Vorschläge natürlich immer empfänglich

Grüße aus Kiel
Bitte warten ..
Mitglied: bheruth
31.07.2008 um 09:28 Uhr
So, gibt mal wieder was neues: Der PC-Shop hat mich gestern angerufen und mir mitgeteilt, dass es höchstwahrscheinlich wirklich ein MB-Defekt ist. Toll, nachdem der Rechner heute genau 7 Wochen in meinem Besitz ist. So, nu muss ich mich mal damit rumschlagen, dass ich die Teile auf Garantie austauschen lasse, will den Rechner nämlich nicht zu one.de zurückschicken, habe gelesen, da kriegt man den manchmal erst nach 3 Monaten wieder... Mal gucken ob die sich darauf einlassen, dass Teil neu zuzuschicken im Tausch gegen das alte. Asus habe ich auch schon angeschrieben, vielleicht tauschen ja auch die das aus. Mal sehen. Danke trotzdem für eure Hilfe. Wenn dann alles wieder läuft werde ich diesen Beitrag als gelöst markieren.
Bitte warten ..
Mitglied: ibwerner
02.08.2008 um 23:41 Uhr
ich kann dir www.reichelt.de empfehlen....dort bekommst du ein mainboard für eine CPU für grade mal so 50 - 80€...falls du den einbau nicht selbst hinbekommst kann ich das für dich auch für 25€ machen...du musst mir nur ne PM und das Gerät schicken.

Viele Grüße

ibwerner
Bitte warten ..
Mitglied: bheruth
03.08.2008 um 14:36 Uhr
Moin Werner und moin alle anderen.
So, neues Board drin', alles wieder gut.

Danke für Eure Hilfe und schönen Sonntag noch.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...