Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC bootet nicht mehr nach Partitionslöschung der 2. Platte

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 12680

12680 (Level 1)

03.05.2005, aktualisiert 05.05.2005, 8451 Aufrufe, 8 Kommentare

PC bootet nicht mehr, nachdem die Partitionen der Slave-Festplatte gelöscht wurden

Ich habe in einen Win2k-Rechner (Festplatte mit 2 Partitionen) eine 2. (bespielte) Festplatte als Slave (auch 2 Partitionen) angeschlossen. Nach Booten mit der Windows 2000 - CD habe ich die beiden Partitionen der Slave-Festplatte gelöscht, doch der Rechner fährt jetzt nicht mehr hoch. Weder mit beiden Platten noch wenn nur die eine Standardfestplatte, die vorher funktionierte, eingebaut ist. Stromversorgung ist ok, der Lüfter geht an, aber der Bildschirm bleibt schwarz und es wird anscheinend nicht gebootet. Kann mir jemand weiterhelfen?
Mitglied: power-user
04.05.2005 um 00:23 Uhr
Hallo !

ich glaube die FAT bzw. die Boot-Info für Windows2000 lag auf der Platte, deren partitionen du gelöscht hast...

Hast Du die zweite Platte später hinzu installiert ? Wann hast Du die Platten partitioniert ?
Wie hast Du sie partitioniert ? primär oder logisch ?

power-user
Bitte warten ..
Mitglied: 12680
04.05.2005 um 07:28 Uhr
also die 2. platte "hatte ansich nichts mit dem rechner zu tun", d.h. die bootinformationen waren auch nicht auf der 2. platte enthalten. sie wurde nur nachträglich zu dem zweck eingebaut um sie zu formatieren. primär oder logisch?? habe mit der win-cd gebootet, windows-installieren ausgewählt, eine partition der 2. platte ausgewählt und die 2 partitionen der 2. platte dann partitioniert (primär oder logisch stand da ja nicht zur auswahl)... gibts noch ne rettung für die erste platte?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
04.05.2005 um 08:56 Uhr
Moin spider14102,

die W2K-CD installiert/formatiert eigentlich (auch "uneigentlich ) keine Slave-Devices - auch, wenn W2K Dir das angeboten hat ...

Sehr wahrscheinlich hast Du Dir die Master-HD formatiert ...

WENN man eine Platte in einem laufenden System formatieren möchte dann entweder unter

Verwaltung => Computerverwaltung => Datenträgerverwaltung

oder die Master ausbauen und gegen die neue Platte (Jumper auf Master) tauschen (der sicherste und empehlenswerteste Weg!). Dann CD rein und los geht´s.

Die zu formatierende Platte (wenn sie schonmal lief) hat noch einen MBR, klemmst Du sie dann parallel als Slave an, dann schieben sich die Partitionen durcheinander, das geht zu 99% in die Hose!

Sorry for the bad news,
Rene
Bitte warten ..
Mitglied: fmmuc
04.05.2005 um 09:06 Uhr
Wenn Du "Windows installieren" ausgewählt hast und dann die 2. Platte partitioniert, dann wurde wahrscheinlich bereits die boot.ini umgeschrieben.

Versuch doch mal, die 2 Platte ausbauen, dann von CD booten und Windows reparieren auszuwählen.

Wenn das nicht geht, ein neues W2k aus der 2. Platte installieren und von dort aus die boot.ini editieren.

Daumen drück,
fmmuc
Bitte warten ..
Mitglied: 12680
04.05.2005 um 10:24 Uhr
danke, werde eure tipps mal ausprobieren. nachdem ich die 2. platte ausgebaut und wieder eingebaut hatte, konnte ich wieder ganz normal booten. allerdings nur ein mal, jetzt gehts wieder weder mit einer noch mit 2 angeschlossenen platten
Bitte warten ..
Mitglied: 12680
04.05.2005 um 10:57 Uhr
windows reparatur kann man vergessen, die 1. platte wird jetzt garnicht mehr erkannt, nichtmal im bios... HILFE!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
04.05.2005 um 11:59 Uhr
Mahlzeit,

mal 'ne blöde Frage:

hast du die Jumper an den Platten gecheckt?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: platinum03
05.05.2005 um 01:20 Uhr
Also langsam werden Fragen dieser Art lästig. Diese Seite heißt "ADMINISTRATOR.DE". Ich bin der Meinung, daß Fragen dieser Art in ein Forum anderer Seiten gehören. Auf Administrator.de sollte es doch eigentlich um höherqualifizierte Problemlösungen gehen. Jeder, der hier seinen Beitrag abgibt, sollte sich doch mal darauf besinnen, was ein Administrator eigentlich zu leisten hat und was er wirklich für Probleme zu bewältigen hat. Ein Administrator der vor einem Problem steht, wird in diesem Forum sicherlich immer fündig, nur nerven Problemanfragen dieser Art nicht nur, sondern machen eine schnelle Suche nach der richtigen Lösung nicht gerade leicht. Wer nicht einmal einen simplen PC richtig zum laufen bringen kann, hat hier nichts zu suchen. Also, warum konzentrieren wir uns nicht auf die wirklichen administrativen Probleme?

(Diesen Text sollte ich kopieren, aufheben und dort einsetzen wo er passt. Leider sind es zu viele Beiträge, wo dieser Text passen würde. So viel Zeit habe ich aber leider nicht, da ich mich als Administrator um die wirklichen Probleme im Netzwerk kümmern muss.)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
PC bootet infolge angeblichen Lüfterproblem nicht (12)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...