Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC für Einsatz in Windows-AD klonen - möglich?

Frage Microsoft

Mitglied: keine-ahnung

keine-ahnung (Level 5) - Jetzt verbinden

09.05.2012 um 20:29 Uhr, 6762 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mal wieder keine#ahnung ...

Problem: ich musste zwei neue PC für den Einsatz innerhalb eines SBS2008-Netzwerkes kaufen. OS ist W7Pro x64. Für das Einrichten des 1. PC (updates, teils sehr fummelig einzurichtende Anwendersoftware) habe ich gefühlt 3 Jahre gebraucht. Die Büchsen haben identische Hardware, die user-Konten werden die selben sein.

Ist es möglich, den bereits aufgesetzten PC auf den anderen zu klonen, ohne die SSID's mitzunehmen, um beide Büchsen gleichzeitig im Netz einsetzen zu können ohne die AD und den WSUS zur Verzweiflung zu treiben? Wenn technisch möglich, wie aktiviere ich lege artis das Windows und das MS Office (ich habe keine Volumenlizenzen). Streng genommen habe ich nicht einmal einen Windows-Key - Lenovo scheint die Teile nicht mehr zuzulegen??

LG, Thomas
Mitglied: wiesi200
09.05.2012 um 20:32 Uhr
Hallo,

Auch einfach mal nach Sysprep. Das sollte dir helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
09.05.2012 um 20:42 Uhr
Moin,

du kannst die Platte z.B. via Acronis True Image Home klonen!
Einfach die Platte ausbauen, an den zweiten Rechner hängen (per USB oder SATA), mit Acronis starten und klonen.
Auf die SID kannst du pfeifen (siehe hier)...
Der Windows-Key ist bei Lenovo immer etwas versteckt angebracht...Bei den Notebooks z.B. muss man den Akku herausnehmen und dort in der Ausbuchtung ist der Aufkleber.
Zum Schluss noch zu den Keys:
Du kannst den Windows-Key unter Systemsteuerung/System unten bei "Product Key ändern" neu eingeben.
Bei Office kannst es folgendermaßen tun: http://office-blog.net/post/So-aendern-Sie-den-Office-2010-Product-Key. ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
09.05.2012 um 20:52 Uhr
Hi,

danke für die schnellen Antworten.

@wiesi200: IMHO verteilst Du mit sysprep nur Windowseinstellungen? Würde zwar auch schon helfen, wenn man das aktuelle patch-level mit rübergezogen bekommt, aber den meisten Aufstand habe ich mit den verschiedensten Anbindungen meiner Medizintechnik ... das ist gruselig!

@nikoatit: den Artikel von Russinovich zieh ich mir mal rein.

Herzlichen Dank ...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.05.2012 um 20:58 Uhr
Nie damit werden doch nur die SID und Lizenznummern "gelöscht". Das Image/Klonen machst du von nem fertigen PC mit nem Programm deiner Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
09.05.2012 um 21:11 Uhr
@nikoatit: den Artikel von Russinovich zieh ich mir mal rein.
Sinngemäß steht dort nichts weiter als "schenke der SID keine Beachtung...Es gab noch nie Probleme"
Das Thema gabs auch hier im Forum schon oft und es lief immer darauf hinaus: Scheiss auf die SID
Ich selbst hatte übrings auch noch nie Probleme damit bei geklonten Rechnern.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.05.2012 um 21:17 Uhr
Aber auch das man Sysprep durchführen soll, nur der SID Part ist eigentlich unsinnig.
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
09.05.2012 um 21:34 Uhr
@nikoatit
Braucht mann dafür nicht Acronis True Image Home plus? Mann kann das image auch auf einem Server speichern.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
09.05.2012 um 21:37 Uhr
Sinngemäß steht dort nichts weiter als "schenke der SID keine Beachtung...Es gab noch nie Probleme

Man sollte natürlich die Artikel immer zu Ende lesen, denn am Ende ist meist der interessanteste Satz Und der letzte Satz sagt eigentlich alles aus: "Note that Sysprep resets other machine-specific state that, if duplicated, can cause problems for certain applications like Windows Server Update Services (WSUS), so Microsoft’s support policy will still require cloned systems to be made unique with Sysprep"

Also bevor gepfiffen wird, sollte man die komplette Melodie kennen

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: meinermeiner
09.05.2012 um 22:17 Uhr
Acronis True Image Home -> gleiche Komponenten vonnöten wenn Image zurück gespielt werden will

Acronis True Image Home Plus -> andere Komponenten können im PC verbaut sein
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.05.2012 um 08:30 Uhr
Moin noch mal in die Runde,

jetzt bin ich etwas schlauer. Hat jemand Erfahrung, ob der WSUS die Klons akzeptiert? Und wenn ja, ist es sicher sinnvoll, den "Quell-PC" vor dem Klonen aus der Domäne wieder austreten zu lassen?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.05.2012 um 08:32 Uhr
Zitat von bahnhof:
@nikoatit
Braucht mann dafür nicht Acronis True Image Home plus? Mann kann das image auch auf einem Server speichern.
Nein, brauchst du nicht.
Wie meinermeiner geschrieben hast ist die Plus-Erweiterung nur für das wiederherstellen auf abweichender Hardware.
Und Ja du kannst das Image auf dem Server speichern.
Allerdings habe ich bei dieser Image-Geschichte mit der neusten Acronis-Version sehr schlechte Erfahrungen, dass die Wiederherstellung bisher jedes mal mit einen Unbekannten Fehler abgebrochen hat.
Egal auf welcher Hardware und mit welchen OS...
Aber problemlos hat dafür das "Klonen" funktioniert.
Das ist eine eigene Funktion, wenn du von der CD startest.
Dann einfach die neue noch leer Platte anschließen und das klonen starten.
Klappt besser als mit einem Image.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.05.2012 um 09:14 Uhr
Hi.

Hat jemand Erfahrung, ob der WSUS die Klons akzeptiert?

Mit Sysprep ja, ohne Sysprep nein. Ohne Sysprep ist anschließend wieder manuelles Nacharbeiten gefragt.

Darum geht es ja. Wenn man absolut ohne nachfolgende unangenehme Seiteneffekte arbeiten will, dann ist der Einsatz von Sysprep notwendig.


LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.05.2012 um 09:24 Uhr
Hallo Günther,

das werde ich so machen - Herzlichen Dank. Ist es ratsam, den Quell-PC vor dem Klonen aus der Domäne austreten zu lassen?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.05.2012 um 09:21 Uhr
So,

kurze Zusammenfassung: Klonen - echt schick. Sysprep - auch echt schick. Zumindest solange, bis die Kiste versucht hat, das OS wieder neu zu starten. Da ist sie leider in einer nicht heilbaren Schleife stecken glieben ;-(
Insgesamt denke ich, das ich schon zu viel Trödel auf der Büchse drauf hatte ... Für mehr Versuche ist mir einfach die Lebenszeit zu kurz.

Aber: kein Problem - am Wochenende sind ja kalendarische und meteorologische Eisheilige, was soll man da anderes machen, als Arbeitsplatz-PC zu konfigurieren, gelle?

Den Versuch war es wert, hier scheint es mir aber eine echte Marktlücke für ein einfach zu handhabendes und sicheres Tool in kleinen Umgebungen zu geben.

Ich schliesse das hier mal, vielen lieben Dank an alle, die geholfen haben!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Google Android
Laufwerksbuchstabe von Android ab 5.x unter Windows nicht mehr möglich ? (1)

Frage von PeterLustig2016 zum Thema Google Android ...

Windows Installation
gelöst Integrieren von .exe-Dateien in eine Windows 7-Installation möglich? (2)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
gelöst Windows AD setzt Gruppenrichtlinien nicht (mehr) um (6)

Frage von D1Ck3n zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...