Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC erwacht automatisch aus Standby nach 6 Stunden

Frage Microsoft

Mitglied: Novalis

Novalis (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2009, aktualisiert 08:32 Uhr, 6650 Aufrufe, 8 Kommentare

Installation: MSDNAA Windows 7 auf DELL StudioXPS als clean install mit dt. Lokalisierung.

Seit ein paar Tagen erwacht der Rechner selbständig aus dem Standby und zwar nach ziemlich genau 6 Stunden im Standby. Als Reaktivierungsquelle wird Netzschalter angegeben, welcher natürlich nicht betätigt wurde. Auch eine Durchsicht des Taskplaners hat keine Hinweise auf einen automatisierten Task gegeben, dem man die Schuld geben könnte.
Ideen?

Vielen Dank
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 08:45 Uhr
morgen,

das wäre zwar mehr als ungewöhnlich, aber da würde mir ad hoc nur die automatische update funktion einfallen, wenn sie angeschaltet ist.solche effekte sollten da aber eigentlich nicht auftreten. diese komischen tasks für die teilnahme am ms kundenzufriedenheitsprogramm und das automatische defrag hast du ja sicher schon abgeschaltet. ein "wake up" über lan ist auch nicht möglich ?

gruß o.
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 09:07 Uhr
Hallo,

die Updatefunktion steht auf automatisch/manuell installieren. Kann ich zwar nicht ganz dran glauben, werde sie aber mal abschalten.

Task bzgl. Verbesserung d. Benutzerfreundlichkeit wurden deaktiviert.
Defrag ebenfalls.

Merkwürdig ist die Begründung für die Reaktivierung: Netzschalter
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
25.09.2009 um 14:11 Uhr
Wie lautet der genaue Eintrag im Ereignisprotokoll?
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 14:14 Uhr
hallo,


als gedankenspiel und weil ich sowas abstruses mal bei nem kunden hatte: in manchen rechnerbios kann man einstellen, wie sich der rechner nach einem möglichen stromausfall verhalten soll. bei dem kunden war es schlicht so, dass der gesamte strang über nacht per zeitschaltuhr abgeschaltet wurde. wenn die rechner also dann um 6 uhr morgens wieder strom bekamen, haben sie sich automatisch wieder hochgefahren oder sind aus dem standby erwacht.

könnte es bei dir etwas ähnliches sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 14:24 Uhr
Bei mir schaltet sich der Rechner nach ziemlich genau 6 Stunden wieder ein. Also um 6 wenn ich ihn um 0 Uhr in den Ruhestand geschickt hatte. Um 8 wenn ich ihn um 2 in den Standby geschickt hatte.

Der Eintrag im Protokoll lautet so wie jeder Eintrag des Power-Troubleshooters nach dem Aufwachen aus dem Standby (ID:1). Als Reaktivierungsquelle steht dort: Netzschalter
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 14:41 Uhr
ich hatte dich schon verstanden.....mal nachgesehen, ob es in deinem bios einen timer gibt (gab es mal in einigen phoenix bios) und dieser gesetzt ist ? was die reaktivierungsquelle angeht kann das ja durchaus wieder so eine irreführende meldung a la ms sein.....
Bitte warten ..
Mitglied: Novalis
25.09.2009 um 14:50 Uhr
Im BIOS gibt es zwar einen Timer, der ist aber nicht aktiv.

Die msg mit dem Protokolleintrag war eher für elknipso ;)
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
25.09.2009 um 15:03 Uhr
hmmm...um das problem weiter einzugrenzen (hardware/software) würde ich den rechner mal mit ner live cd starten und irgendein fenster öffnen (ggf textverarbeitung mit etwas eingetipptem text); monitor dann natürlich aus. wenn der rechner die 6 stunden ohne irgendwie runterzufahren oder sonst irgendwelche sperenzchen zu machen durchläuft kannst du, denke ich erstmal ein hardware problem wie ein überhitztes bauteil oder eine sonstige störung von aussen ausschließen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...