Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC mit Fritzbox soll anderen PCs in einer Domäne Internet ermöglichen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: MrHarry

MrHarry (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2012, aktualisiert 17:04 Uhr, 2823 Aufrufe, 8 Kommentare

Moin Moin,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe eine Domäne mit ca.20 Rechnern die über AD(Active Diretory) gesteuert wird. In der Domäne befindet sich ein Internet-Arbeitsplatz, der mit einer Fritzbox (per USB angeschlossen) ins Internet kann. Ich habe also 2 Netzwerkverbindungen, eine Domäne und eine Internet. Ich möchte nun mit den anderen PCs auch ins Internet können.

Dabei hab ich bei dem "gemeinsamen Nutzen der Internetverbindung" ein bisschen herumgespielt und kam nicht zum Ziel, schlechter noch.

Der PC mit der Fritzbox kommt nur noch ins Internet wenn ich die Netzwerkverbindung mit der Domäne deaktiviere.

Ich habe jetzt schon die Internetverbindung ganz neu erstellt, also alles gelöscht -> hilft nichts.

Ich habe die Vermutung das die Netzwerkverbindung an der die Domäne hängt, das Internet irgendwie blockt.Habe aber nichts an irgendwelchen Richtlinien geändert.

Gibts da Hilfe von euch ? auch im Bezug später auf die Internet-Erweiterung auf die anderen Rechner ?

VIELEN DANK schonmal
Mitglied: Onitnarat
24.07.2012 um 17:27 Uhr
Hi,
Was soll man dazu sagen? Okay, wenn Du eine Domäne hast, dann hast Du sicherlich auch ein Switch? Stecke die Fritzbox einfach mit einem der LAN-Schnittstellen an das Switch und trage die IP der Fritzbox bei den Rechnern und beim Server als Gateway ein. Schwupps hast Du überall Internet!
Wie ist denn der DNS-Server konfiguriert (Stichwort Weiterleitungen!)?
Was haben die Clients bei DNS-Server eingetragen?

Die Idee mit dem USB-Gedöns und Internetverbindungsfreigabe würde ich ganz schnell vergessen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
24.07.2012 um 17:28 Uhr
Hi Harry,

Sag mal, hat die Fritzbox neben dem USB-Anschluß nicht so ein paar RJ45 mit der Bezeichnung LAN1 bis LAN4.
Daran schließt du dein Netzwerk an. Genau mit einem Patchkabel an den Switch.
Vorher wird auf der Fritzbox der DHCP-Server deaktiviert und die Fritzbox bekommt eine IP, die der Domäne entspricht (z.B: 192.168.12.1).
Auf deinem AD-Controller / Server wird nun als Default Gateway die IP der Fritzbox eingetragen und mit dem DHCP-Server dort verteilt.

Dass dein doppelt angeschlossener PC nicht vernünftig mit zwei Netzwerkverbindung läuft hat auch mit den unterschiedlich konfigurieren Netzen zu tun. Es kann nur ein default Gateway, also einen Hauptrouter geben.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: MrHarry
24.07.2012 um 17:38 Uhr
also einfach die Fritzbox an den Switch hängen, die IP der Fritzbox als StandardGateway überall eintragen(oder eintragen lassen)

Sollte klappen ?;) Danke
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.07.2012 um 20:08 Uhr
Zitat von MrHarry:
also einfach die Fritzbox an den Switch hängen, die IP der Fritzbox als StandardGateway überall eintragen(oder eintragen
lassen)

Sollte klappen ?;) Danke

Ja, sowas klappt. Wie bei jedem anderen Firmen / Privatnetz auch.
Nur halte ich jetzt eine Fritzbox nicht grad für die beste Wahl bei einem Firmennetz dieser Größe.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
24.07.2012 um 20:46 Uhr
Vorausgesetzt dein Server macht kein DNS: es wird erst funktionieren, wenn du auch den DNS-Server Eintrag pro PC auf die IP des Routers änderst.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.07.2012 um 22:14 Uhr
Hallo Wolfgang,

Zitat von NetWolf:
es wird erst funktionieren, wenn du auch den DNS-Server Eintrag pro PC auf die IP des Routers änderst.
Hehehe. Da kommen seine PCs dann zwar ins Internet, dafür läuft sein AD dann nicht mehr richtig. Er wird ja einen DNS auf seinen DC haben und der wird wohl auch jetzt schon laufen und für sein AD Konfiguriert sein. Dort muss natürlich wie schon oben erwähnt die Weiterleitung korrekt eingestellt werden und die AVM Kiste als Gateway überall eingetragen werden (DHCP kann dies beides wundervoll übernehmen). Dann sollte sein AD weiterhin und sein Internet nun ebenfalls mit Namen wie aldi.de oder meinser.meinnetz etwas anfangen können

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
25.07.2012 um 09:28 Uhr
Also ich würde die Fritzbox weg hauen und mir was ordentliches mit Firewall und Virensschutz usw. zulegen um meine 20 PC Domain ins Netz zu hängen.

So teuer ist so eine Fortigate 40c oder Cisco BOX nicht.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: MrHarry
25.07.2012 um 11:58 Uhr
werde mein Ergebnis in den nächsten Tagen posten, danke für die vielen Antworten =)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Servergespeichertes Profil auf PC einer anderen Domäne laden (7)

Frage von Moros4223 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox AP: Gastzugang ohne Internet bei Nicht-AVM-Routern (17)

Frage von Uwoerl zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...