Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kann ich einen PC mit Fritz!Card für ISDN-Fallback nutzen?

Frage Internet

Mitglied: DanielB

DanielB (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2007, aktualisiert 03.07.2007, 4381 Aufrufe, 4 Kommentare

In letzter Zeit ist unsere DSL-Leitung mehrfach ausgefallen. Gibt es eine Möglichkeit einen PC mit Fritz!Card für ISDN-Fallback zu konfigurieren? Wenn möglich soll sich die ISDN-Verbindung automatisch aufbauen, sprich die Nutzer sollen (außer der geringen Geschwindigkeit) nichts bemerken.
Eine Möglichkeit wäre noch ein entsprechender Router... aber Chef möchte erst mal eine "kostengünstige" Variante. ;o)
Mitglied: aqui
02.07.2007 um 17:21 Uhr
Nein, das ist so mit Bordmitteln nicht möglich. Es gibt bei diesen Komponenten keine Möglichkeit den Status der DSL Leitung dynamisch zu überwachen und automatisiert an den ISDN PC zu übermitteln online. Von auffendigen Scripts mal abgesehen, mit denen es unter Umständen möglich wäre.
Du kommst also um ein manuelles Umkonfigurieren der Gatewayadresse nicht umhin. (Bei DHCP ist das noch einfach...)
Ein Workaround wäre evtl. den ISDN PC mit der gleichen IP Adresse wie der Router ausgeschaltet vorzuhalten und dann einzuschalten wenn die DSL Leitung weg ist (Der Router muss dann natürlich aus sein oder mindestens das LAN Kabel gezogen)
Das würde die Sache vereinfachen und funktioniert dann mit einem simplen Kabeltausch. Das ist dir aber sicherlich selber auch schon eingefallen.....
Ansonsten kommst du um den Kauf eines DSL Routers mit ISDN Backup nicht umhin...

Nebenbei: Komischer Chef dem die Zuverässigkeit seines Firmennetzwerkes nicht einmal popelige 150 Euro wert ist. Was ist das für ein Gewerbe was der hat ? Eine Würstchenbude mit Internetzugang ???
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
02.07.2007 um 17:28 Uhr
Hi Daniel,

Ich liebe solche Beiträge, woran wieder mal Cheffe Schuld ist, der aufs Geld achten möchte *fg* (Kaufmänner und -frauen in allen Ehren...)

Also meine Meinung:
Dein Chef sollte sich mal darüber klar werden, was für Ihn wichtiger ist.
Kosten für ein gut funktionierendes Fallbacksystem oder Personalkosten, die anfallen, wenn die Mitarbeiter nicht arbeiten können.

Die ersteren Kosten sind dann wieder reingeholt worden, sobald die Leitung das erste Mal wahrscheinlich ausgefallen ist. (je nachdem wieviele Mitarbeiter dann ohne Netz sind und wie lange der Ausfall dauert)

Sprich am besten nochmal mit deinem Chef hier drüber... Und wenn die DSL-Leitung ständig ausfällt, sprich mal mit deinem Provider und zieh ggf. eine Wechsel in Betracht.

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.07.2007 um 12:26 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: DanielB
03.07.2007 um 12:35 Uhr
Wars das nun ??? Sonst bitte:

http://www.administrator.de/index.php?faq=32

!!!


Ja... so schnell bin ich nicht. ;o)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Neue Fritzbox FRITZ!Box 6490 Cable ISDN (26)

Frage von LuciusCastus zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Exchange Server
gelöst Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen? (3)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...