Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC-Gehäuse Sicherheitsschalter überbrücken bzw. Pinbelegung

Frage Hardware

Mitglied: Froxy-HN

Froxy-HN (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2009, aktualisiert 20:55 Uhr, 9498 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich habe hier ein PC der nicht startet. Fehler: Chassis intruded.

Das Board ist von ASUS Typ: p5ld2 - vm/s
Nun ist die Frage wie der Schalter gesteckt werden muss bzw. ob es möglich ist diesen zu überbrücken.

Leider finde ich kein Handbuch für das Board.
Mein Kumpel hat den PC von einem Secend Hand-Shop.. war mal ein PC von T-Systems!


Hat von euch jemand ein Tip für mich? oder vll. einen Link zum Handbuch?

EDIT: Ins BIOS komme ich leider auch nicht.
Mitglied: Berrnd
28.12.2009 um 21:16 Uhr
Hi,

also den Link zum Handbuch gibts übrigens auch bei Google:
Klick doch mal hier
Ist übrigens auch noch gleich das erste Ergebnis ;).

Gruß
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.12.2009 um 21:20 Uhr
Naja - ich würde das bios einfach zurücksetzen (batterie rausnehmen). Ansonsten wirst du ohne Bios-Zugriff nicht weiterkommen - GRADE dafür ist das ja (wenn der rechner geöffnet wurde soll der Admin eingreiffen müssen...)

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: CasaRossa
28.12.2009 um 21:22 Uhr
Hallo...

Versuch es mal hiermit, ist allerdings Englisch...: http://static.fixya.com/Manuals/A/ASUS/P5LD2_VM_NTL_64AE3003A7D3FFC5019 ...

Soweit ich gesehen habe ist es ein AMI Bios, warum kommst Du nicht ins BIOS? Passwort? Taste kaputt?

Mit "Entf" oder "DEL" geht es ins BIOS, Passwort rücksetzen geht mit dem Herausnehmen der Pufferbatterie, so ca. 1 Minute bis 30 Minuten sollte reichen....

Ein BIOS Reset wenn Du im BIOS bist sollte den Fehler "Chassis intruded" beheben, wenn nicht, dann das Kabel gemäß Handbuch stecken....

Gruß Casa...
Bitte warten ..
Mitglied: Froxy-HN
28.12.2009 um 21:36 Uhr
@ Bernd
Ich hatte schon gesucht aber in keinem Handbuch habe ich etwas zu dem INT SW gefunden.
Dank dir hab ich gerade nochmal ein anderes gefunden in welchem es beschrieben ist..
stecker ist richtig drauf .. geht aber immer noch nicht.


@ maretz
Die Batterie habe ich schon rausgenommen (Netzkabel dabei ausgesteckt) und per Jumper resetet.
Bringt alles nichts der Fehler bleibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Froxy-HN
28.12.2009 um 21:38 Uhr
Ok ich habe nur ca. eine Minute gewartet.. ich teste das nun nochmal.
(Die Fehlermeldung kommt noch bevor ich ins BIOS komme .. bei dem Board mit DEL)
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
28.12.2009 um 22:39 Uhr
Habe dieses Problem auch mit meinem Board (P5Q) gehabt - obwohl definitiv alles richtig angeschlossen war und ich den Schalter manuell betätigt hatte.
Irgendwann merkte ich, dass das scheinbar falsch herum funktioniert - war das Gehäuse geschlossen, kam diese Fehlermeldung - bei geöffnetem Gehäuse eben nicht.
Entweder habe ich das Prinzip nicht richtig verstanden oder es liegt an meinem Gehäuse. Wie auch immer: Ich habe diesen Stecker einfach nicht angeschlossen und muss halt nun damit leben, dass das Mainboard eben nicht erkennen kann, wenn das Gehäuse geöffnet wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: Froxy-HN
29.12.2009 um 17:17 Uhr
Ok heute haben wir ein gleiches gebrauchtes Board vom Händler bekommen und eingebaut.
Nun funktioniert alles!

THX für eure Tips!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 7
Servergespeicherte Profile von 2 PC mischen (4)

Frage von sammy65 zum Thema Windows 7 ...

Grafikkarten & Monitore
PC startet, aber kein Bild (7)

Frage von Linuxguru zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (14)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...