Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC-Inventar auslesen und verschicken

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: eccos01

eccos01 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2010 um 13:24 Uhr, 7675 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich suche ein Tool bzw. ein Skript welches folgendes tut:

- Das Tool soll alle wichtigen Systeminformationen (Computername, IP-Adressen, MAC-Adressen, Hardwareinfos) auslesen und es z.B. in eine XML oder CSV-Datei exportieren.
- Optimal wäre es, wenn da Tool auch die aktuellen Benutzer und installierte Software exportieren könnte.
- Das Tool soll auf Kommandozeilen-Ebene bzw. im Hintergrund (ohne GUI) laufen können.
- Gestartet soll es z.B. aus dem Autostart heraus.
- Das Tool sollte ohne Installation bzw. nur mit einer Minimalinstallation auskommen.
- Client-PCs sind diverse Windows-Systeme (Win2k, WinXP, Win Vista, Win7, Win2k3 Server, Win 2K8 Server)

- Das Tool sollte frei / ohne Lizenzkosten sein (auch für kommerzielle Nutzung).

Hintergrund:

Ich habe eine Client-Server-Anwendung und muss diese öfter per fernwartung administrieren.
Leider werden die Clients auch auf PCs installiert auf die ich kein Zugriff habe, aber über die ich Informationen bräuchte.
Ich dachte mir daher, dß ich in meine Client-Installation das Tool einbaue, das Tool beim Windowsstart oder Start meiner Anwendung die Informationen sammelt und ich diese entweder per FTP oder innerhalb meiner Anwendung zum Server übertrage und dort sammel.

Da ich teilweise keinen Zugriff auf die Clients habe und manchmal auch keine IP-Adresse habe, hilft mir ein Tool, welches auf dem Server läuft und Informationen vom Client auslesen will, nicht weiter.


Kann mir da jemand helfen?
Mitglied: TsukiSan
14.04.2010 um 13:37 Uhr
Hallo eccos01,

dieser Einzeiler in Batch
01.
Systeminfo >>Info.txt
sollte ein Anfang sein. Kann lokal auf jedem Rechner ausgeführt werden und du musst
es nur noch zu dir auf den Server "schaufeln"
Damit hast du schon viele Informationen

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
14.04.2010 um 15:50 Uhr
Hallo,

versteh mich nicht falsch aber eine Frage habe ich da:

Du willst Informationen von Clients erlangen auf die du keinen Zugriff hast, wie du selbst sagst.

Um dies zu bewerkstelligen brauchst du erstmal genau selbrigen Zugriff auf diese Rechner.

Dann frage ich mich als nächstes was du denn für Informationen brauchst über Rechner auf die
du keinen Zugriff hast.

Warum hast du keinen Zugriff auf die Rechner? IdR. weil du nicht berechtigt bist Zugriff auf diese
Rechner zu nehmen und das schließt auch eine Sammlung von Daten über diese Rechner mit ein.
Erst Recht installierter Programme.

Also entweder du bist berechtig diese Informationen zu haben (hast also Zugriff auf die Rechner)
oder du bist eben Nicht berechtig diese Informationen zu haben da du nicht berechtig bist in irgend
einer Form Informationen über diese Rechner zu erlangen.

Ergo: Wende dich an deinen SysAdmin oder jemanden der dir das Recht einräumen darf Zurgiff
auf diese Rechner zu bekommen.
Oder, lass es bleiben. Leute die Infos haben wollen ohne Zugriff oder Berechtigung auf Systeme sind
mir äußerst suspekt.
Leute die Zugriff auf Rechner haben, nur nicht genau wissen wie sie es realisieren weit weniger...

Mehr sag ich zu dem Thema nicht.


Mit freundlichen Grüßen.
Bitte warten ..
Mitglied: eccos01
14.04.2010 um 16:24 Uhr
Zitat von Phalanx82:
Hallo,

versteh mich nicht falsch aber eine Frage habe ich da:

Du willst Informationen von Clients erlangen auf die du keinen Zugriff hast, wie du selbst sagst.

Um dies zu bewerkstelligen brauchst du erstmal genau selbrigen Zugriff auf diese Rechner.

Dann frage ich mich als nächstes was du denn für Informationen brauchst über Rechner auf die
du keinen Zugriff hast.

Warum hast du keinen Zugriff auf die Rechner? IdR. weil du nicht berechtigt bist Zugriff auf diese
Rechner zu nehmen und das schließt auch eine Sammlung von Daten über diese Rechner mit ein.
Erst Recht installierter Programme.

Also entweder du bist berechtig diese Informationen zu haben (hast also Zugriff auf die Rechner)
oder du bist eben Nicht berechtig diese Informationen zu haben da du nicht berechtig bist in irgend
einer Form Informationen über diese Rechner zu erlangen.

Ergo: Wende dich an deinen SysAdmin oder jemanden der dir das Recht einräumen darf Zurgiff
auf diese Rechner zu bekommen.
Oder, lass es bleiben. Leute die Infos haben wollen ohne Zugriff oder Berechtigung auf Systeme sind
mir äußerst suspekt.
Leute die Zugriff auf Rechner haben, nur nicht genau wissen wie sie es realisieren weit weniger...

Mehr sag ich zu dem Thema nicht.


Mit freundlichen Grüßen.

Daran ist gar nichts illegales!!!

Es geht mir darum, daß
1. die Clientsoftware auch vom Kunden selbst auf Rechnern installiert wird, auf die ich keinen Admin-Zugriff habe, aber gewisse Informationen für eine eventuelle Fehlersuche benötige. Vorallem wenn ich von dem Client-PC noch gar nichts weiß.
2. der Kunde (also der Sachbearbeiter) sich meldet aber der SysAdmin vor Ort nicht zu erreichen ist und irgendwelche Änderungen an dem Client-PC vorgenommen hat von denen ich nichts weiß.

Also alles ganz legal... einfach nur um mir das Leben einfacher zu machen... und den Sachbearbeitern besser helfen zu können..

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: G.Wallenstein
31.08.2010 um 15:10 Uhr
Hallo,

ist das Thema noch aktuell?
Oder bereits gelöst.

Gruß
Günter
Bitte warten ..
Mitglied: eccos01
31.08.2010 um 15:23 Uhr
hallo!

Sagen wir mal so... ich habe etwas gebastelt, was zum Einen die Daten sammelt per cmd (mit psinfo.exe und sysinfo) und dann per FTP übertragt und zentral sammelt.

Aber wenn Du einen guten Vorschlag für das komfortable Sammeln der Daten hättest, würde ich gerne drauf zurückgreifen.

psinfo und systeminfo liefern zwar jede Menge Infos aber sehr unformatiert und auch mehr als ich brauche. Die Daten in eine Datenbank einzulesen ist sehr kompliziert.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: G.Wallenstein
31.08.2010 um 15:55 Uhr
Hallo,

ich verwende jetzt pcscan von Horland Software.
Klein handlich und vor allem kostenlos, zumindest bis 50 PCs.
Mit der pcscan.exe und etwas Batch sollte es kein Problem sein.
pcscan %temp% schreib eine Datei Computername.scan nach Temp die Du dann per ftp hochladen kannst.

Das Tool hat eine Datenbank worin die *.scan Dateien eingelesen werden.
Zusätzlich kann man noch alles mögliche an Infos manuell hinzufügen, wie Kaufdatum, Garantie, Preis, etc.

Hab neulich schon das Ping Tool vom gleichen Hersteller empfohlen.

Gruß
Günter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...