Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC-Namen Vergabe... Wie sieht das bei euch aus?

Frage Netzwerke

Mitglied: beck2oldschool

beck2oldschool (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2007, aktualisiert 22:15 Uhr, 4138 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich hab mal eine etwas eigenartige Frage.
Und zwar, sehe ich oft bei Kunden eine seltsame bis teilweise Schwachsinnige PC-Namens Vergabe. Also sowas wie z.B. Anneliese Meier, oder Hr. Müller oder XP-PC oder oder oder.

Mich würde nun mal interessieren, wie (sinnvoll) Ihr eure PCs benennt...!? Und evtl kurz begründen, warum ihr das so macht.

Danke schonmal im Voraus

Gruß

Michael
Mitglied: SlainteMhath
20.11.2007 um 15:22 Uhr
Ich nehm' Schemas ala <Site>-WKS<Host Part der IP> her.

<Site> ist dann meist eine firmen interne Abkürzung für den Standord, oder der 3-Letter-Code des Flughafens, oder ersten beiden Buchstaben des Ortes usw.
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
20.11.2007 um 15:25 Uhr
Bei uns ist es ein aehnliches Schema, erst eine Kennung des Standortes, dann eine eindeutige identifikation des Rechnersystems ueber eine IDNummer.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.11.2007 um 15:29 Uhr
Ich halte es bei uns recht simpel nach dem Schema XXX-YY-ZZZ
XXX ist hierbei das Kürzel für die Firma (wir sind mehrere), YY sagt ob PC oder NB und ZZZ bildet eine fortlaufende Nummer. Damit kann ich in jeder Firma 1000 PCs und Notebooks eindeutig identifizieren. Als kleiner Nebeneffekt kann ich bspw. im Logonscript relativ unkompliziert abchecken ob es ein PC der Firma ABC oder ein NB der Firma DEF ist und entsprechende Aktionen ausführen. Das ginge natürlich auch über Abfragen auf die OU im AD.
Das sollte auf absehabre Zeit ausreichen. Bei wem das Gerät steht kann ich im AD ja in den Kommentaren pflegen. Allerdings habe ich da trotzdem ein Zusatztool in dem unsere komplette Struktur hierarchisch abgebildet ist und jedem Mitarbeiter die Hardware zugeordnet wurde.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
20.11.2007 um 21:04 Uhr
Super, vielen Dank schonmal.
Es gibt doch aber sicher noch mehr Vorschläge, oder?

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.11.2007 um 22:15 Uhr
Hi Michi,
also wir haben in unserem gesamten Netzwerk (plus aller Tochterfirmen folgende Namensgebungen:

Clients:
01.
land-ort-gebäudekürzel-st-nr 
02.
de-fr-bhs1-og1-ws-4 
03.
Deutschland-Frankfurt-Bahnhofsstraße1-Stockwerk 1.OG-Workstation-4
Bei den Notebooks steht dann statt "ws" => "nb" drin.
Bei den Server steht statt "ws" => "srv" drin.
Bei Clustern steht statt "ws" => "cl" drin.

Somit können wir auf Anhieb sagen, wo der Rechner steht und welche IP-Adresse er hat. Denn auf die ganze Firma haben wir ein Class A Netz gelegt und entsprechende der Länder aufgeteilt und dann auf die Standorte und Stockwerte herunter gebrochen. Somit sind die letzten 8 Bit der IP gleich fortlaufende Nummer.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Ersatz PC mit selben Namen via neuer IP erreichen? (12)

Frage von maddoc zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (33)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...