Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC schaltet sich regelmäßig aus! CPU Temp. bei über 90°C

Frage Hardware

Mitglied: Zuckerschnitte18

Zuckerschnitte18 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2006, aktualisiert 27.04.2006, 5899 Aufrufe, 12 Kommentare

Alles getauscht ohne Erfolg!

Hallo,

hab ein schwer wiegendes Problem. Habe heute den Rechner eines Kunden bekommen, der mir mitteilte, dass sein PC regelmäßig ausgeht und bei wieder einschalten nur ne halbe Minute läuft und wieder streikt.

Hab bei der Überprüfung festgestellt, dass die Festplatte hin ist und sah mich schon am Ziel dieser Reperatur, aber Fehlanzeige, nach erfolgreichem Festplattentausch trat das selbe Problem auf, also auf zum nächsten Versuch, Tausch des Netzteils, auch kein Erfolg, also Tausch des Rams, auch kein erfolg, Tausch des Mainboards, samt Prozessor (vorher Socket 478, danach 775). Beim 478 ließen sich Prozessor und Kühler gleich gar nicht erst trennen! Also bis aufs Gehäuse alles getauscht sah ich mich am Ziel von 5 Stündiger arbeit, aber nein das sch***teil geht immer noch nicht, also schaut ich mir mal die CPU Tempratur an und bin fast rückwärts vom Stuhl gefallen bin, als da 90°C stand. Irgendjemand ne Idee, wie das bei zwei verschiedenen Prozessoren zum selben Fehler führen kann, hab ich ne schlechte Aura heute oder bin ich einfach unfähig. Ich hau das Teil gleich ausm Fenster, wenn mir nicht endlich mal jemand ne plausible erklärung liefert! Bitte bitte helft mir! Ich bau derweile liebe nette PCs zusammen!

Danke für eure Unterstützung
Mitglied: pinguin79
26.04.2006 um 16:44 Uhr
hallo,
was hast du denn fü+r ein lüfter an der CPU und welche CPU (Intel, AMD)?

Gruß
Pingu
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
26.04.2006 um 16:52 Uhr
Hi,
starte die Kiste mal mit einer Koppix- CD (oder so),
dann kannst Du OS evt. ausschließen, falls er wieder streikt.
Nach Deiner Beschreibung denke ich aber fast, daß im OS irgendein Agent schief läuft, welcher irgendwas überwacht.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
26.04.2006 um 16:59 Uhr
Hallo,

bin gar nicht dazu gekommen die Win Installation zu ende zu bringen, weil dat ding vorher schon abschmirt! Wo bekomm ich ne Koppix CD her, hab keine hier!

Danke dir!
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
26.04.2006 um 17:10 Uhr
Intel Celeron 3,06 Boxed Socket 775 (also Lüfter ist passend)
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
26.04.2006 um 18:27 Uhr
Hallo,sowas ist total unlogisch und eigentlich nur zu erklären das du das alte Netzteil wieder verbaut hast und das zuviel Strom liefert wegen eines defekt´s, warscheinlich ist deswegen auch die Festplatte kaputt gegangen. Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
26.04.2006 um 18:40 Uhr
Hallo,

ich habe definitiv alles getauscht, auch das alte Netzteil liegt daneben, hab jetzt sogar mal das Gehäuse getauscht, falls es an den Lüftern liegen sollte. Jetzt verläuft das ganze nur noch schneller, der PC ist innerhalb von 20 Sekunden von Anfangs um die 60°C auf über 90°C und dann aus. Einigen wir uns Intel ist einfach sch, habe in letzter Zeit von etwa zehn Prozessoren 3 wieder zurück geschickt! Ich verstehs einfach nicht wieso der Überhitzungsschutz nicht schon viel eher anspringt!

Dank dir!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
26.04.2006 um 19:25 Uhr
muss ja nicht gleich sein das der Prozessor hinüber ist. Möglicherweise hat nur der Thermofühler des Board einen Schatten!
Vielleicht ist auch zuviel Wärmeleitpaste drauf so das eine Kühlung nicht mehr geht.
(Ein Kunde hat es letzlich geschafft eine ganze Spritze (!) Silber Wärmeleitpaste auf einen 566MHZ Prozessor zu drücken)
Bitte warten ..
Mitglied: pinguin79
27.04.2006 um 08:58 Uhr
und dein Lüfter sitzt auch richtig rum drauf?
Hast du mal einen größeren genommen?
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
27.04.2006 um 11:08 Uhr
Werd mal testeshalber das Board nochmal tauschen! Wärmeleitpaste habe ich net drauf gemacht, da der Prozessor ja boxed ist und somit vom Hersteller aus bereits welche aufgebracht ist. Kann mir aber nicht vorstellen das der Wärmefühler defekt ist, da INtel Prozessoren ihre Schmezgrenze bei um die 90°C erreichen un da schaltet sich der Rechner ja aus! Ist halt sau viel Geld das ich mit dem Spass hier innen Sand setze!

Meld mich nachm Boardtausch nochmal!

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
27.04.2006 um 11:09 Uhr
Den Lüfter kann man nicht falsch aufbringen und nen größeren hab ich leider nicht auf Lager, da wir nur boxed Prozessoren haben!
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
27.04.2006 um 11:24 Uhr
Hab leider kein passendes Board mehr, hab deshalb mal den Prozessor gewechselt, mal schauen ob die win Installation durchläuft. Ist es normal das der Prozessor gleich nachdem start so um die 40°C pendelt?
Bitte warten ..
Mitglied: Zuckerschnitte18
27.04.2006 um 11:48 Uhr
Juchuuuuuuuuuu! Problem gelöst...Prozessor wars die Sau! ICh wieß schon warum ich AMD so mag!

Danke für eure Unterstützung bis zum nächstenmal(könnte ziemlich bald sein, muss heute noch 10 Intel bauen!*gg*)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst PC schaltet sich beim Virenscan ab (10)

Frage von achklein zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Server
gelöst HyperV Host CPU Kaufempfehlung (4)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
AMD GPU zusammen mit Intel CPU (3)

Frage von KungLao zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...