Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PC-Start dauert bei aktiver Netzwerkverbindung länger

Frage Microsoft

Mitglied: 100133

100133 (Level 1)

12.06.2011, aktualisiert 18:29 Uhr, 5489 Aufrufe, 13 Kommentare

Wenn ich meinen Windows 7 Laptop starte, braucht er nicht länger als 25 Sekunden, bis der Desktop vollständig geladen ist, aber NUR, wenn die Internetverbindung deaktiviert ist. Wenn ich das Ethernetkabel (es war so eingestellt, dass automatisch eine Internetverbindung hergestellt wird) an den Laptop anschließe und erst dann den Laptop anschalte, dauert der PC-Start etwa 1,5 Minuten.

Woran liegt es? Ich hatte bei den Netzwerkeinstellungen nichts verändert und trotzdem trat dieses Problem auf. Ich finde einfach keinen Fehler... Früher dauerte der PC-Start mit aktiver Netzwerkverbindung genau so lange (25 Sekunden) wie der mit deaktivierter Netzwerkverbindung.
Mitglied: Xaero1982
12.06.2011 um 20:18 Uhr
Auch dir kein Hallo - aber den anderen!

Versuchs mal mit einer statischen IP - nur mal zum Testen, ob es schneller geht.

Auch dir keine Grüße - aber den anderen!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.06.2011 um 22:48 Uhr
Die Frage die sich stellt ist was genau mit "...dass automatisch eine Internetverbindung hergestellt wird" gemeint ist ??
Im schlimmsten Falle ist der TO noch ein Internet Neandertaler und benutzt nur ein dummes Modem und stellt die PPPoE Verbindung noch direkt mit dem Laptop selber her, was natürlich sträflich wäre.
Ohne das er genau darlegt WIE er ins Internet geht raten wir hier fröhlich im freien Fall weiter ohne zu einer sinnvollen Hilfestellung zu kommen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.06.2011 um 01:16 Uhr
Das habe ich mir auch überlegt, aber durch:

.. Früher dauerte der PC-Start mit aktiver Netzwerkverbindung genau so lange (25 Sekunden) wie der mit deaktivierter Netzwerkverbindung....

denke ich wird er die normale Netzwerkverbindung meinen.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
13.06.2011 um 13:18 Uhr
Hallo und Mahlzeit,

ich denke mal es handelt sich bei einem Laptop um eine WLAN-Verbindung.

Meine Frage wäre z.B. welches Sicherheitspaket nutzt du?

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
13.06.2011 um 13:35 Uhr
Unabhängig davon, ob nur ein Modem oder ein Router, LAN oder WLAN zum Einsatz kommt: Als T-Online-Kunde könnte die lange Startzeit z.B. an der "Navigationshilfe" von T-Online liegen - dabei werden ja DNS-Abfragen, die nicht erfolgreich sind, eben _NICHT!_ mehr als fehlerhaft beantwortet, sondern auf die "Navigationshilfe-Seite" von T-Online umgelenkt. Das führt zu erheblichen Verzögerungen.

Beispiel:
Kollege mit Firmenlaptop samt Domänenabindung hat die Büchse so konfiguriert, das WLAN immer aktiv ist, ergo bucht sich das Teil beim Hochfahren daheim am WLAN-Router ein und versucht beim Booten, die Loginskripts der Domäne auszuführen - was logischerweise via DNS funktioniert. Als T-Online-Kunde mit aktiver Navigationshilfe dauert das ewig, weil die (ins Leere laufenden) DNS-Abfragen eben nicht wie erwartet beantwortet werden. Schaltet man die Navigationshilfe im T-Online Kundencenter ab, funktioniert alles wieder "wie gewohnt":

*just my 5 cent*

Cheers,
jsysde

EDIT:
Alternativ natürlich das WLAN so konfigurieren, dass es sich _NICHT!_ automatisch verbindet, der Rechner also ohne Netzwerkanbindung startet.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.06.2011 um 13:50 Uhr
Zitat von jsysde:
>t z.B. an der "Navigationshilfe" von T-Online

Mein Tipp:

Die "Navigationshilfe bei T-Online sofort abschalten. Macht nur ärgern, versaut das DNS und provoziert Probleme, wo gar keine zu sein bräuchten. Kann jeder im Kundencenter selbst machen.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
13.06.2011 um 14:26 Uhr
Mein Tipp:

Die "Navigationshilfe bei T-Online sofort abschalten.

Mein Reden - leider verursachte das bei einigen Kunden dann "Probleme": "Früher kam da immer so ne Hinweis-Seite, wenn ich mich vertippt hatte..."....
Davon abgesehen wissen 98% der T-Online-Kunden nicht, was das "Kundencenter" überhaupt sein soll => das Abschalten der Navigationshilfe gipfelt also meist in hohem, administrativem Aufwand.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.06.2011 um 17:58 Uhr
Das ist doch völlig egal ob LAN oder WLAN ! Beide Infrastrukturen haben keinerlei Einfluss auf die Bootzeit, vergiss das also ganz schnell wieder, das ist technischer Unsinn.
Und.... was soll denn bitte ein "Sicherheitspaket" in diesem Zusammenhang sein ??
Bitte warten ..
Mitglied: 100133
13.06.2011 um 22:12 Uhr
Guten Abend!

Erst mal sorry, wegen den fehlenden Begrüßungs- und Abschiedsformeln. War mit den Gedanken woanders. Aber hier im Forum "vergessen" das einige User auch...

Ich habe einen WLAN-Router, verwende aber aus Sicherheitsgründen lieber das Ethernetkabel und verbinde so meinen Laptop mit dem Router. Wenn ich das Internet nicht mehr brauche, trenne ich meinen Laptop vom Router bzw. vom Netzwerkkabel, ohne vorher auf "Verbindung deaktivieren" zu gehen. Das habe ich aus Bequemlichkeit nicht gemacht, so dass, wenn ich wieder das Netzwerkkabel an den Laptop anschließe, die Internetverbindung automatisch hergestellt wird. So war das gemeint.

Es gab Tage, wo ich VOR dem Anschalten den Laptop mit dem Netzwerkkabel verbunden hatte und erst dann den Laptop angeschaltet hatte. Da lief früher der PC-Start ganz normal und das Booten dauerte nicht länger als 25 Sekunden, bis der PC vollständig gestartet ist, egal ob mit Netzwerkkabel oder ohne. Seit paar Wochen ist es aber plötzlich anders geworden... Jetzt dauert der PC-Start mit aktivierter Internetverbindung ungewöhnlich 1,5 Minuten, obwohl ich vorher nichts eingestellt hatte. Deshalb konnte ich, wenn ich keine Zeit zum Warten habe und mein Laptop schnell booten muss, das Netzwerkkabel erst an den Laptop anschließen, WENN der Desktop vollständig gestartet ist. Wisst ihr, was ich meine?

Mit statistischen IP-Adressen habe ich versucht. Erfolglos. Und ich bin kein T-Online-Kunde.

Gruß,
tux170
Bitte warten ..
Mitglied: 100133
13.06.2011 um 23:01 Uhr
Hallo ihr!

HURRA!!! Habe das Problem selber gelöst! Mein Laptop ist mit Internetverbindung genau so schnell wie ohne Internetverbindung.

Schuld war ein deaktivierter, aber wichtiger Dienst, der sich nicht automatisch starten ließ. Ich habe alle Dienste und Autoeinträge mit Autoruns überprüft und habe dort diesen Dienst wieder aktiviert. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte.

Jedenfalls bin ich jetzt überglücklich - alles ist wieder wie beim alten! Jetzt ist es egal, wann ich das Netzwerkkabel anschließe, ob vor oder nach dem PC-Start.

Schönen Abend noch und trotzdem vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
14.06.2011 um 06:17 Uhr
Moin,

nun wäre es noch interessant zu wissen welcher Dienst es war.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: 100133
14.06.2011 um 08:56 Uhr
Hallo,

ich meld mich später nochmal. Da muss ich mal auf meinem Laptop nachgucken. Bin grad nicht zu Hause.

LG tux170
Bitte warten ..
Mitglied: 100133
14.06.2011 um 20:58 Uhr
Zitat von Xaero1982:
nun wäre es noch interessant zu wissen welcher Dienst es war.

Hallo,

Ich habe noch mal nachgeschaut und festgestellt, dass ich gestern bei "HKLM\System\CurrentControlSet\Services" alle Einträge aktiviert hatte, u. a. bei "AMD External Events", "ose",...

Fragt mich bitte nicht warum. Ich weiß auch nicht, warum gerade diese Einträge schuld waren. Es war nach dem Neustart plötzlich alles wieder wie beim alten.

LG tux170
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...