Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Pc startet neu warum ?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: ClarkKent

ClarkKent (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2007, aktualisiert 16:56 Uhr, 5380 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi, habe folgendes problem und zwar mein pc starte plözlich neu.

Um vestzustellen woran das liegt habe ich folgendes ausprobiert.

1. Habe Xp gehabt dann Vista drauf gemacht, aber nix geholfen.
2. Habe meine Skystar 2 neue version mit einer anderen version ausgetauscht wieder nix geholfen.

Noch paar Informationen:
Motherboard: MSI 875P Neo-FIS2R S.478 (199€)
Prozessor: Intel P4 3, 0C GHz 800 Mhz (Box) 512 Kb, 0,13u, Sockel 478
Ram: 512 DDR (mitlerweile habe ich noch 256 Ram DDR reingemacht)
Grafikkarte: Gainward FX5600 256MB ram
Festplatte: Maxtor 120GB 7200 Rpm/Upm
DVD-rom: Samsung
CD-RW: Plextor
Netzteil: 400W

(Das alles habe ich den 23.10.2003 gekauft.)


Wie es vorher war:
Also, als ich noch keine TV-Karte (Skystar 2) hatte und xp drauf war gabs das problem mit dem neustart nur, als ich 2 programme gleichzeitig gestartet habe, das war einmal das Nero und Musicmatchjukbox sofot neustart und immer wieder wenn ich die beiden zusammen an mache.
Doch bis heute wo ich keine Skystar 2 Hatte war alles ok, bis ich einmal ne film geguckt habe im windows media player, habe eingestellt das er immer wieder läuft, bin aber eingeschlafen, als ich aufgewacht bin war alles schwarz und da stand: bitte startdiskette reinlegen. Ich habe neustart(restart) knopf gedrückt das selbe, also habe ich mein pc ausgeschaltet dann wieder ein, dann ging alles. Leider später festgestellt mit nem programm das ich ne badsector habe und mitlerweile weis ich immer wenn das steht bitte startdiskette reinlegen das es an der HDD liegt.

Wie es heute ist:
Als ich die TV-karte bekommen habe dann fing der pc plözlich an sich neuzustarten unter XP, habe wie oben gesagt Vista drauf gemacht das selbe problem nur das mir diese mal auch ne Blaue Screen erscheint wo ganz kurz was steht mit error, aber schaffe es nicht alles zu sehen weil er ganz schnell neustartet.
Nachdem er wieder im windows ist speichert er die daten und sagt: ''Windows wird nach einem schwerwiegenden fehler wieder ausgeführt''. Er speichet das und meint ''sie werden benachrichtigt wenn es eine Lösung für das problem gibt''


Habe folgende info zu dem Abstürzen von Vista bekommen beziehungsweise das stand bei der ''Problemberichte und -lösungen'' (Die TV-Karte ist nicht mehr im Pc).


Erster Absturz

Produkt
Windows

Problem
Unerwartetes Herunterfahren

Datum
01.04.2007 22:36

Status
Bericht gesendet

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Dateien, die zur Beschreibung des Problems beitragen (ggf. nicht mehr verfügbar)
Mini040107-01.dmp
sysdata.xml
Version.txt

Weitere Informationen über das Problem
BCCode: 1000008e
BCP1: C0000005
BCP2: 8A9AEE03
BCP3: 9112DB38
BCP4: 00000000
OS Version: 6_0_6000
Service Pack: 0_0
Product: 256_1
Serverinformationen: b1eb2d6b-3a11-4018-a4a3-3cc6f1d02bbd



Zweiter Absturz

Produkt
Windows

Problem
Unerwartetes Herunterfahren

Datum
28.05.2007 08:34

Status
Nicht berichtet

Problemsignatur
Problemereignisame: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Dateien zur Beschreibung des Problems
Mini052807-01.dmp
sysdata.xml
Version.txt

Weitere Informationen über das Problem
BCCode: c000021a
BCP1: 9FDF45A8
BCP2: C0000001
BCP3: 00000000
BCP4: 00000000
OS Version: 6_0_6000
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Zwischen den 1 und 2 Absturz gibt es noch paar Abstürze, aber die habe ich nicht gepostet, hoffe das einer hier rauslesen kann woran es ganu liegen kann.

Nun will ich von euch wissen:
Kennt ihr ein programm oder irgendetwas mit dem ich sehen kann was, warum er abstürzt, also diese plözlichen neustarts, gibt es denn ein programm das mir zeigen kann woran das liegt. ach ja mittlerweile habe ich es auch geschaft den Blue Screen anzuhalten da stand folgendes.

Stop: c0021a {Fatal System Error}
The NT Initial Command Process system process terminated unexpectedly The system has been shut down.

Collecting data for crash dump...
Initializing disk for crash dump...
beginning dump for physicial memory.
Dumping physical memory to disk: 100
Physical memory dump complete
Contact you technical support group for further assistance.

habe als ich noch die TV-Karte drinne hatte den Blue Screen auch gestoppt war etwas merh an text aber den habe ich nicht aufgeschrieben.

Durchstöbere sämtliche foren. Hoffe wie gesagt das ihr ne programm kennt womit ich mein pc nach hardware problemen untersuchen kann um festzustellen woran das liegt.

Habe heute noch dem Memtest86 3.3 Release runtergeladen und mein ram gecheckt folgendes hat er festgestellt:

Pass 0%
Test 34
Test #3 [moving inversions, 8 bit pattern]
Testing: 112K - 768M 768M
Pattern: dfdfdfdf

Oben das (Pass 0%) kommt bis 100% und wird immer wiederholt auch (Test 34#) gleichfalls, (Test #3) geht nur bis #8 und wird auch immer wiederholt startet natürlich von der #1.

(WallTime)-(Cached)-(RsvdMem)-(MemMap)-(Cache)-(ECC)-(Test)--(Pass)- (Errors)-(ECC Errs)
----------- --------------- ------------- ---------- -------- -------- --------- ---------- -------------
(7:54:08)---(768M)----- (104K)---(e820-Std)---(on)---- (off)-- (Std)---- (7)------(83)------- (0)
(Tst)-(Pass)------(Failing Address)------------(Good)---------(Bad)----------(Err-Bits)---(Count)-(Chan)
-------- ----------------------------------_---------------- ----------------- --------------- ---------- --------
--(3)---(3)---- (000003d9e14 - 3.5MB)-----(01010101)-- (01010141)--(00000040)---(26)
--(8)---(4)---- (000133921a0 - 307.1MB)--(b67b564f)--- (b63b564f)--(00400000)----(1)
--(3)---(5)---- (00006afb820 - 106.6MB)---(dfdfdfdf) ---- (5fdfdfdf)-----(80000000)----(1)
--(3)---(3)---- (000003d9e14 - 3.5MB)-----(01010101)-- (01010141)--(00000040)--- (9)

Es geht noch weiter runter, das hier ist aber genug und die zeit oben die ich abgewartet habe fast 8 stunden, habe dannach abgebrochen, denn ich glaube das es im diesen programm kein ende gibt wenn ihr das programm aber kennt wäre nett wenn ihr mir sagen würdet ob ich es richtig gemacht habe, habe ja das programm runtergeladen auf ne diskette installiert und dann einfach gebootet denn rest hat das programm von alleine gemacht, weis nur nicht ob es in der lage ist die fehler zu korrigieren.

Wie hier oben der memtest86 zeigt würde das heisen das ein ram nicht gut ist oder beide, muss einen raus nehmen und nur einzeln checken, die frage aber ist kann man den ram irgendwie mit nem programm reparieren? und kann das auch bei dem prozessor so passieren? wenn ja kennt ihr noch ein tool mit dem ich mein pc checken kann nach defekten hardware wie motherboard und grafikkarte usw.

Wäre für jede antwort sehr dankbar, denn das neustarten raubt mir die nerven.
Mitglied: 25510
29.05.2007 um 06:46 Uhr
Hallo,

meine erste Vermutung würde auch in Richtung eines defekten RAM gehen. Also erster Schritt: Tauschen bzw. einzeln ausprobieren.

mfg, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
29.05.2007 um 09:00 Uhr
Hallo,

Ram: 512 DDR (mitlerweile habe ich noch 256 Ram DDR reingemacht)
besser ist identisch
immer wenn das steht bitte startdiskette reinlegen das es an der HDD liegt.
Im BIOS steht HDD als Boot-LW?
Disketten-LW ist in Ordnung?
auch ne Blaue Screen erscheint wo ganz kurz was steht mit error, aber schaffe es nicht alles zu sehen
dann deaktiviere Neustart bei Fehler.
Mit der angezeigten Fehlermeldung gehts du erstmal auf Suche bei Google

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ClarkKent
29.05.2007 um 15:46 Uhr
Hallo,

meine erste Vermutung würde auch in
Richtung eines defekten RAM gehen. Also
erster Schritt: Tauschen bzw. einzeln
ausprobieren.

mfg, TZ


ja werde es mal tauschen und dannach schauen was das programm rausspuckt, kannst mir vielleicht sagen wie lange ich in diesen programm warten muss wieviel wäre genug?
Bitte warten ..
Mitglied: ClarkKent
29.05.2007 um 15:59 Uhr
ja, also ich weis das es besser ist wenn die rams identisch sind, also im BIOS ist hdd als Boot-LW (nur weis nicht in welcher reinfolge, erstes ist momentan Floppy dannach DVD-rom und dannach glaube ich HDD), Disketten-LW ist auch ok.

und für den Blue Screen, habe ja oben geschrieben habe es ja geschaft zu stoppen nur das erste mal wo die TV-karte noch drinne war habe ich nix aufgeschrieben als ich es gestoppt habe. Naja und bei der fehler meldung googel zu fragen ob das was hilft? bin ich mir nicht sicher denn Vista schickt immer diese fehler an micrsoft und dann wartet mann bis eine lösung für das problem steht, aber da kann man sicherlich lange drafu warten. Also ram gecheckt hoffentlich hast du dir die rezultate oben angeschaut muss den einen rausnehemne dann nochmal cheken, nur im programm weis ich nicht wie lange ich warten muss weil er keine ende kennt. Kennst du noch ein progrmm mit dem ich meine anderen hardware teile checken kann, wie prozessor, mainboard damit ich die ausschliesen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
29.05.2007 um 16:56 Uhr
OK dann wechsel, wie schon empfohlen, zuerst den RAM-Bausteine.

gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Neuer PC startet nicht auf (19)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Hyper-V
Hyper-V VM verliert Festplatte im Betrieb und startet neu (1)

Frage von derLenhart zum Thema Hyper-V ...

Windows 10
gelöst PC startet nach Task herunterfahren nicht mehr automatisch (15)

Frage von Diddi-tb zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...