Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC Startet nicht, Lüfter laufen an, Board startet neu

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: BeRTeL

BeRTeL (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2008, aktualisiert 18.04.2008, 7110 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe Gemeinde!
Zuerst meine PC Konfiguration

Gigabyte GA-965P-DQ6 Mainboard
2 GB DDR2 Corsair Ram
Core 2 Duo E6600 2,4 GHz
Enermax Liberty 500W Netzteil
ATI X1900XTX Grafikkarte

Mein PC startete von heute auf morgen einfach nicht mehr neu. Vor 2 Wochen war ich auf LAN und habe den PC deshalb bewegt. Zu Hause lief er aber noch 2 Wochen fehlerfrei.

Wenn ich jetzt den PC einschalte laufen die Lüfter an, dann schaltet das Board ab und geht wieder an. Die Lüfter laufen wieder an, dann schaltet das Board wieder ab usw.... Das vollzieht sich in einer Endlosschleife.

Ich habe das Mainboard aus dem PC ausgebaut, alle Komponenten bis auf Ram, Prozessor, Grafikkarte und Netzteil entfernt und wieder versucht zu starten. Leider ohne Erfolg...
Nach mehrmaligen Versuchen startete der PC doch noch einmal. Als ich etwas am Bord bewegte ging es sofort wieder aus und das alte AN-AUS Spiel begann. Nach dem Test mit einem anderen Prozessor und einer anderen Grafikkarte kam ich zu dem Schluss das Mainboard sei defekt. Nun habe ich ein neues Gigabyte DQ6 (gleiches Board) bestellt und meine Komponenten umgebaut. Allerdings habe ich immer noch das Gleiche Problem.

Kennt jemand ein ähnliches Problem und hat evtl eine Hilfestellung für mich parat woran es noch liegen könnte?

Vielen Dank im Voraus.
BeRTeL
Mitglied: 54487
17.04.2008 um 17:55 Uhr
Hast du die richtigen Abstandshalter verwendet und bist du sicher, dass da kein Kurzschluss verursacht wird?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.04.2008 um 18:22 Uhr
Hallo,

hört sich für mich eher nach einem Problem mit dem Netzteil an, teste evtl mal mit einem anderen Netzteil.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
17.04.2008 um 18:32 Uhr
Mag ja sein, will ich auch nicht ausschließen, allerdings passt dann

Als ich etwas am Bord bewegte ging es sofort wieder aus

eigentlich nicht dazu
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.04.2008 um 19:24 Uhr
Hallo,

beim bewegen eines Teils des Boards kannst du aber auch ein Kabel des Netzteils bewegt haben, oder es besteht kein Zusammenhang zwischen dem ausgehen und dem bewegen des Boards.
Daher würde ich einen Netzteilfehler nicht ausschließen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
17.04.2008 um 19:44 Uhr
'n bisschen was hätte ich auch noch:

Ich schließe einen Netzteilfehler ja nicht aus.

Es mag auch kein Zusammenhang mit dem Bewegen und dem Abschalten bestehen, allerdings liegt für mich der Zusammenhang nach Bewegen und Abschalten und Transport zur und von der LAN näher als ein defektes Netzteil. :-P

Vielleicht ist es aber auch was ganz Anderes, z. B. ein zu langsam laufender Lüfter, ein schlecht sitzender Prozessorkühler oder ein Wackelkontakt in der Steckdose?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.04.2008 um 20:16 Uhr
Hallo,


Vielleicht ist es aber auch was ganz
Anderes, z. B. ein zu langsam laufender
Lüfter, ein schlecht sitzender
Prozessorkühler oder ein Wackelkontakt
in der Steckdose?

Erfahrungsgemäß schliesse ich keinen Fehler aus.
Ein schlecht sitzender Prozessorkühler würde allerdings nicht zur sofortigen Abshcaltung führen, ein Wackelkontakt in der Steckdose schon, allerdings gehe ich davon aus das eine Steckdose beim ziehen und neustecken nicht so einfach kaputt geht (okay Pferde und die Apotheke...), daher halte ich das für eher unwahrscheinlich, aber du hast ja evtl mehr als eine zur Verfügung...
Und wieso sollte der Prozessor Lüfter auf einmal langsamer laufen??

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
17.04.2008 um 20:25 Uhr
Und wieso sollte der Prozessor Lüfter auf einmal langsamer laufen??

Weil das Lager verharzt ist bzw. schwergängiger geworden ist? Das "langsamer laufen" könnte aber auch bedeuten, dass die Drehzahlüberwachung im Bios sich verändert hat und die dortigen Einstellungen (falls vorhanden) zu hoch eingestellt sind.
Jetzt frag' aber bitte nicht, wieso sich die Bios-Einstellungen verändert haben könnten.

Ich wäre dafür, den TO erst mal zu Potte kommen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Duath
17.04.2008 um 22:46 Uhr
Lange Rede kurzer Sinn, steck ein anderes Netzteil rinn...

So wies beschrieben ist, könnte das NT einen Defekt haben oder aber das MB hat dank dem Transport eine Macke.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: BeRTeL
18.04.2008 um 12:08 Uhr
hab das gesamte System mit einem anderen Netzteil probiert. Keine Veränderung.
Dann habe ich neuen ram gekauft und habe jetzt das neues Board mit neuem Ram getestet. Es ging.

Das neue Board und der Alte Corsair Ram laufen nicht. Daher dachte ich es liegt am Ram.

Allerdings startet das alte Board auch mit neuem Ram nicht mehr.

In dieser Konfiguration schaltet er allerdings nicht immer wieder An-Aus-An-Aus... wie vorher, sondern die Lüfter laufen aber nichts passiert. Keine Ausgabe über die Grafikkarte, keine Meldung vom Speaker...

Es wäre ja höchst seltsam, wenn Mainboard UND Ram aufeinmal defekt sind, oder? Und komisch finde ich auch, dass beide Ramriegel (je 1GB) nicht funktionieren, auch wenn man sie einzeln einsteckt. Weiß jemand ob es möglich ist, dass defekter Ram das Mainboard zerstört?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Neuer PC startet nicht auf (19)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 10
gelöst PC startet nach Task herunterfahren nicht mehr automatisch (15)

Frage von Diddi-tb zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
gelöst Laptop Startet nach Windows7 Logo Neu (5)

Frage von Sturme zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...