Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC ohne Verbindung zum (neuen) WLAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: IchBinNeu1

IchBinNeu1 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2014 um 22:12 Uhr, 1454 Aufrufe, 10 Kommentare

Moin , seit Bekannte von mir einen neuen Router haben lässt sich vom PC aus keine Verbindung mehr zum WLAN herstellen. Vorher lief alles problemlos . Sie benutzen einen WLAN Stick . Dieser ist auch nicht defekt .

Bei ihrem Laptop läuft es alles einwandfrei also am router liegt es wohl nicht .

War heute da und habe sämtliche Daten überprüft , aber alles ist korrekt eingegeben . Sie hatten auch schon beim Telekom Support angerufen und der konnte auch nicht mehr machen als Schritt für Schritt alles neu zu einzugeben . Dort liegt der Fehler aber eben nicht . Beim Laptop hatte ja auch alles geklappt.

Hab bei den Router Einstellungen nochmal geschaut ob irgendetwas falsches eingestellt ist , aber konnte nix machen . Hab auch so noch versucht ob beim PC irgendwo die Verbindung deaktiviert ist oder was weiss ich ...aber will nicht ( bin selber weiß Gott kein Experte , aber die eben noch viel weniger )

Geh da jetzt morgen nochmal hin , was kann ich machen?
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2014, aktualisiert um 22:32 Uhr
Zitat von IchBinNeu1:


Geh da jetzt morgen nochmal hin , was kann ich machen?


  • Mit eine live-System wie z.B. knoppix mal schauen, ob es Betriebsystemabhängig ist
  • Dann mal überprüfen, auf welchem Kanal die Verbindung läuft
  • prüfen ob die Verschlüsselung auf AES oder TKIp festgetackert ist oder auf automatisch steht. ggf auf WPA2/AES festtackern.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: msalcher
03.11.2014 um 22:33 Uhr
Hast du schon mal überprüft, ob Router und WLAN-Empfänger (laptop) die selben Standards unterstützen? IEEE 802.11b/g/n/ac usw.
Bitte warten ..
Mitglied: IchBinNeu1
03.11.2014 um 22:41 Uhr
Wo kann ich das überprüfen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2014 um 22:44 Uhr
Zitat von IchBinNeu1:

Wo kann ich das überprüfen?

Datenblätter udn KOnfigurationseinstellungen in der Config sind mal gute Anlaufpunkte.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: IchBinNeu1
03.11.2014 um 22:49 Uhr
danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.11.2014 um 08:53 Uhr
ob irgendetwas falsches eingestellt ist , aber konnte nix machen .
Wieso konntest du nichts machen ??
Hast du alle Einstellungen zum WLAN des Routers korrekt überprüft ?? Wichtig sind die folgenden ToDos:
  • Eine eindeutige SSID (WLAN Name) verwenden !! Niemals den Default Namen des GHerstellers verwenden sondern sowas wie Bitschleuder oder Wurstsemmel !
  • Die WLAN SSID sollte keine Sonderzeichen enthalten !
  • Mit einem WLAN Scanner wie inSSIDer oder WiFiNetview die Frequenz Kanalsituation überprüfen. Das WLAN muss von Nachbar WLANs zwingend 4 Kanäle entfernt sein um störungsfrei zu arbeiten. Kanalsetting also niemals auf Auto lassen sondern hier einen entsprechenden Funkkanal einstellen ! WLAN Scanner: http://www.administrator.de/wissen/inssider-nicht-mehr-kostenlos-231231 ...
  • Die Verschlüsselung (Cipher) rein auf AES/CCMP einstellen. KEINEN Mischbetrieb oder Betrieb mit TKIP machen !
  • Das WLAN Passwort sollte keine Sonderzeichen enthalten !
  • Die Bandbreite bei 2,4 Ghz WLAN auf 20 Mhz fest einstellen. Hier niemals Auto oder 40 Mhz verwenden !
  • Den WLAN Router immer auf die aktuellste Firmware updaten !
  • Auch wichtig: Die WLAN Treiber des nicht funktionierenden Clients unbedingt updaten und die original Treiber des Chipsatz Herstellers verwenden.
  • Wenn der Client ein Windows Client ist hier unbedingt ALLE gespeicherten WLAN Profile (Netze) löschen. Wenn die gleiche SSID im neuen Router verwendet wurde ist im Profil weiterhin die alte BSSID gespeichert und alte Treiber kommen dann nicht mehr ins WLAN. Hier also unbedingt die alten Profile löschen !!
Und da schreibst du du konntest nix machen ??? Das sind mindesten 10 wichtige Punkte zu denen du keinerlei Feedback gibst ob das überprüft wurde !!
Wenn du das alles korrekt der Reihe nach beachtest kommt das WLAN auch sofort zum Fliegen !
Weitere Tips liefern folgende Threads:
http://www.administrator.de/contentid/239551
http://www.administrator.de/index.php?content=162507#645219
http://www.administrator.de/index.php?content=121925#465938
Und fürs Setup Tips in der Alternative 3:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Nun solltest du aber was machen können
Bitte warten ..
Mitglied: Captnemo
04.11.2014 um 09:09 Uhr
Bei Windows sollte man außerdem, wenn der Router getauscht wird, eine eventuell vorhandenen WLAN-Verbindung komplett löschen statt möglichweise nur das Kennwort zu ändern.
Oft wird die SSID nur auf den alten Namen gesetzt, damit man nicht alle Geräte wieder neu verbinden muß. Klappt auch bei vielen Geräten, aber gerade Windows hat damit gerne mal Probleme. Deswegen auch die WLAN-Verbindung unter Windows mal löschen.

Prüfen ob MAC-Filter im Router evtl. eingeschaltet ist.

WLAN-Karte des PC's auf DHCP eingestellt?

Testweise mal am Router fest auf 802.1b oder 802.1n einstellen.

Und bei Telekomrouter auch beachten (hat zwar mit der Frage jetzt nichts zu tun), die haben neuerdings eine SMTP-Filter drin, den man entweder abschalten muß, oder um die Verwendeten SMTP-Server ergänzen muß.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.11.2014 um 09:14 Uhr
eine eventuell vorhandenen WLAN-Verbindung komplett löschen statt möglichweise nur das Kennwort zu ändern.
War ja oben in der Aufzählung auch schon angesprochen ! Das WLAN Profil zur SSID immer zu löschen !
aber gerade Windows hat damit gerne mal Probleme.
Klar, weil Windows das Profil mit der BSSID (AP Mac Adresse) sichert.
Zum letzten Tip: Das ist wieder ein Grund mehr die Telekom Router besser komplett ! durch "richtige" Router zu ersetzen wenn das denn wirklich stimmen sollte !
Bitte warten ..
Mitglied: Captnemo
04.11.2014 um 11:16 Uhr
Zitat von aqui:

> eine eventuell vorhandenen WLAN-Verbindung komplett löschen statt möglichweise nur das Kennwort zu ändern.
War ja oben in der Aufzählung auch schon angesprochen ! Das WLAN Profil zur SSID immer zu löschen !

Hatte ich übersehen.

> aber gerade Windows hat damit gerne mal Probleme.
Klar, weil Windows das Profil mit der BSSID (AP Mac Adresse) sichert.


Zum letzten Tip: Das ist wieder ein Grund mehr die Telekom Router besser komplett ! durch "richtige" Router zu ersetzen
wenn das denn wirklich stimmen sollte !

Hab ich selbst gesehen, nach dem ich mal stundenlang in einem Mailprogramm nach dem "Fehler" gesucht habe. Leider weißt die Telekom ihre Kunden nicht auf diese Einstellung hin, weil ja "alle Kunden der Telekom" auch NUR die E-Mail-Adresse von T-Online benutzten
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.11.2014 um 19:33 Uhr
Glücklich sind die, die am T-Com Anschluss keinen Speedport haben !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst EC Terminal - Keine WLAN-Verbindung (aber nur bei uns.) (15)

Frage von BirdyB zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10
RDP Verbindung auf PC fehlerhaft, auf Handy jedoch problemlos! (3)

Frage von MarcoSwatch zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
WLAN Verbindung über Richtantenne aufbauen (11)

Frage von bosser zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Sicheres Gäste WLAN mit pfsense Firewall, mikrotik AP und VLAN Verbindung (19)

Frage von Kubus0815 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...