Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC (Windows 7) per Script umbenennen und in Domäne aufnehmen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: SarekHL

SarekHL (Level 3) - Jetzt verbinden

18.10.2012, aktualisiert 18:54 Uhr, 8837 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen (vor allem Bastla & die anderen Power-Scripter),

ich möchte per wie auch immer geartetem Script auf einem Windows7-Rechner
  1. die IP-Adresse, Subnetzmaske und Standardgateway fest einstellen
  2. den Rechner umbenennen
  3. den PC mit dem neuen Namen in eine bestimmte Domäne aufnehmen (möglichst gleich in die richtige OU)

Dazu zwei Fragen:
  1. geht das überhaupt in einem Schritt, oder muß der PC nach dem Umbenennen neu gestartet werden?
  2. Wenn es geht: WIE?


Hinweis: Es soll eine Nummer eingegeben werden (z.B. 1), aus der dann Computername und IP-Adresse errechnet werden:

Computername: "PC-" + eingegebene Zahl (zweistellig, ggf. mit führender Null) (z.B. "PC-01")
IP-Adresse: 192.168.50.200 + eingegebener Wert (z.B. 192.168.50.201)
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.50.50


Wenn das Script in Basic ist, kann ich die Eingabe der Zahl, die Berechnung der Parameter und die IP-Einstellungen selber machen, dann bleibt nur noch das Umbenennen und in die Domäne aufnehmen übrig. Wenn es in einer anderen Sprache ist, hilft mir leider nur eine gebrauchsfertige Lösung, da ich andere Sprachen nicht beherrsche.


Danke im Voraus,
Sarek


P.S.: Geht es vielleicht unter Zuhilfenahme von NETDOM.EXE? Das könnte ich ja aus einem VB-Programm heraus mit den richtigen Parametern aufrufen ...
Mitglied: finalnet
24.10.2012 um 22:06 Uhr
1.die IP-Adresse, Subnetzmaske und Standardgateway fest einstellen

Das nachfolgende Beispiel ist um die DNS Server zu ändern
netsh interface ip set dns "Local Area Connection" static 172.16.94.100
netsh interface ip add dns "Local Area Connection" 192.168.0.1
netsh interface ip add dns "Local Area Connection" 192.168.254.254

mit netsh kann man auch die IP Adresse ändern. Hierzu am besten kurz durch netsh hängeln.
netsh ausführen dann kann man per help und eingabe der einzelnen Zweige sich alles zusammenbauen was benötigt wird
Zwischen den Befehlen am besten kurze pausen einfügen z.B. ping localhost > nul

2.den Rechner umbenennen
Das geht am besten per wmic
cmd /C WMIC COMPUTERSYSTEM where Name='%COMPUTERNAME%' CALL Rename Name='%INPUT1%'

%INPUT1% ist zu ersetzen durch den neuen Computernamen

ACHTUNG RECHNER NEUSTARTEN

3.den PC mit dem neuen Namen in eine bestimmte Domäne aufnehmen (möglichst gleich in die richtige OU)

Da gibt es ein Tool netdom mit dem kann man den Domainjoin in die passende OU machen.

Beispiel:
cmd /C NETDOM JOIN %COMPUTERNAME% /Domain:doamin.local /OU:"OU=setup,OU=computers_europe_hq,DC=domain,DC=Local" /UserD:%INPUT1% /PasswordD:%INPUT2%

hier sowohl die Parameter als auch die OU Pfade und die Domain anpassen
%INPUT1% = Benutzername im Format Domain\User
%INPUT2% = Passwort

Mit netdom ist es theoretisch auch möglich Computername und Domainjoin in einem durchzuführen. Erfahrungsgemäß ist davon aber abzuraten. Ab und zu passieren sehr Fehler die nur schwer nachzuvollziehen sind und nur mit einem Austritt aus der Domäne und einem anschließendem join behoben werden können

ACHTUNG RECHNER NEUSTARTEN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst PC wieder in Domäne aufnehmen, lokale Anmeldung nicht möglich (2)

Frage von Bluejet zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Mehrere Windows PCs gleichzeitig zur Domäne (4)

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (27)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (18)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...