Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PcName aus AD auslesen in Zusammenhang mit dem PCNamen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 65999

65999 (Level 1)

17.09.2008, aktualisiert 09.11.2016, 4192 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo. Ich suche nach einer Möglichkeit, z.B.: mit Batch o.ä, den Computernamen aus dem Active Directory auszulesen, an dem sich user XYZ zuletzt angemeldet hat.

Ich bin dabei eine Batch Datei zu schreiben, bei der ich den Usernamen eingebe. Nun sollte die Batch Datei mit Hilfe des AD auslesen können, dass der User sich zu letzt an dem Rechner NAME angemeldet hat. Ich weiß nicht wie ich den Schritt mit dem Auslesen machen kann?

Habt ihr eine Ahnung?
Mitglied: Logan000
17.09.2008 um 13:50 Uhr
Moin Moin

Das sieht schlecht aus. Soweit ich weiß wird im AD nirgends gespeichert welcher user sich an welcher Maschine anmeldet.

Diese info bekommst Du nur us den ereignisprotokollen des Servers bzw. du fragst die Clients live ab.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.09.2008, aktualisiert 18.10.2012
Servus,

wie es Logan schon angedeutet hat - "so" gehts nicht.
Das Ereignisprotokoll könntest du zwar auch "relativ" leicht auslesen - aber hast du zwei/mehrere DCs wird es komplizierter, als es ohnehin schon ist.

Lange Rede, kurzer Sinn - mach es "anders" - oder4 ganz anders:

Login.cmd zusatz schnippsel
01.
echo %username%,%computername%>> \\server\freigabe.login.csv
Batch zum suchen
01.
@set /p User=Welcher Benutzer? 
02.
find "%user%" "\\server\freigabe.login.csv" 
03.
pause

Für Risiken und Nachfragen immer gerne.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 65999
17.09.2008, aktualisiert 09.11.2016
Danke für eure Antworten Die Idee ist gut und ich werde die login.cmd damit auf jeden Fall anpassen.

danke, gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.09.2008 um 17:35 Uhr
für die Batch nochmal, wie kann oich da einen Zusammenhang aufbauen!?
Der Zusammenhang kommt aus dem ersten Schnippsel
echo %username%,%computername%>> \\server\freigabe.login.csv
ich bräuchte nämlich eigenltich in der batch so, dass ich den username eingebe..
Dafür ist die Zeile mit set /p "@set /p User=Welcher Benutzer? " gedacht.
und der automatisch den computernamen schreibt!
ok -dann nimm die geänderte Zeile 2 dazu - in der Variable %j steht der Computername.
01.
@set /p User=Welcher Benutzer?  
02.
FOR /F "tokens=1,2 delims==," %%i in ('find "%user%" "\\server\freigabe.login.csv"') do echo der gesuchte Rechner ist %%j 
03.
:rem bzw. verbinde dich mit dem Zielsystem Laufwerk c - um ein "handfesteres beispiel für den weiteren Sinn zu vermitteln. 
04.
FOR /F "tokens=1,2 delims==," %i in ('find "%username%" "init.ini"') do net use \\%j\c$

Edit
- wobei das das Beispiel ja nur ein Demo ist - in "echt" sollte voher ein Test laufen, ob der Rechner überhaupt an ist.
/edit
Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Account-Sperrungen eines AD-Users auslesen (2)

Frage von MissJones zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst PS Skript AD Objekte auslesen (1)

Frage von m.reeger zum Thema Windows Userverwaltung ...

Batch & Shell
gelöst Mitglieder aus mehreren AD Gruppen mit PowerShell auslesen (2)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst AD-Benutzer per Shell auslesen und vergleichen (8)

Frage von ReneBue zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(6)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (14)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...