Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PDC ausgefallen was nun ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 8683

8683 (Level 1)

27.08.2006, aktualisiert 18.10.2012, 7728 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi Jungs also ich habe hier eine Testumgebung aufgebaut.

Mit 2 2k03 STD servern.

Auf dem PDC(Server01) liefen
AD,DNS,DHCP & Fileserver

Dieser Gesamtstruktur habe ich einen "zusätzlichen Domänencontroller(Server02)" hinzugefügt.

Nach einem Reboot hat der zusätzliche Domänencontroller auf die AD des (PDC) zugegriffe, bzw gemeinsam verwendet.


Nun meine Fragen:


a) Wenn ein Domänencontroler einer vorhanden Gesamtstruktur als zusätzlicher DC eingerichtet wird.
Findet dann automatisch eine Replikation der AD-DAtenbank, DNS statt ? Oder was ist dabei bzw. zu konfigurieren?

2. Fall:

b) Nun Ist der PDC komplett ausgefallen auf dem der o.g Dienst gelaufen sind. Formatieren mit verbundener Win2k03 Installation
war unumgänglich.
Was ist nun bei der Einrichtung der Domäne zu beachten, um diesen wieder als PDC einzurichten ? Ist das überhaupt möglich ?
Was geschieht mit der AD -Datenbank ? Was geschieht mit dem zusätzlichen DC ? Was geschieht mit dem Windows XP Clients die der Domäne angehören?



Vielleicht könnt ihr mir ein paar grundlegende Tipps bei der Vorgehensweise geben.

MFg
Mitglied: elCativo
28.08.2006 um 05:51 Uhr
Wenn du zwei DCs hast dann replizieren diese automatisch das AD und beide tragen eine Kopie der Datenbank.Sollte dir der erste DC (Betriebsmaster,PDC) ausfallen musst du nachträglich die 5 FSMO Rollen auf den 2. übertragen.Im Klartext du musst ihn zum Betriebsmaster (PDC) machen.
Die 5 FSMO Rollen sind sehr gut auf msexchangefaq.de beschrieben.Bestimmte Rollen können auch von vornherein auf beiden laufen (z.B. Globalkatalogserver).
Empfehlenswert ist natürlich auf beiden einen DNS Server laufen zu lassen,dann merken die Clients erst mal nichts wenn nicht gerade die Profile oder Homeverzeichnisse auf dem ersten DC lagen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
28.08.2006 um 10:32 Uhr
perfekt ;) mit den Rollen habe ich mich schon im Microsoft Technet auseinander gesetzt.
Ich werde mir dazu dann noch einiges anlesen.

Noch ein paar kleinere Fragen habe ich:

Meine Situation ist, dass ich einen Memberserver einer Gesamtstruktur habe.
Der Betriebsmaster ist ausgefallen.

Also ein Server hängt jetzt im Netz ohne Betriebsmaster.
Hat aber scheinbar alle 5 FSMO Rollen repliziert bekommen.


Als was hänge ich jetzt den "noch nicht konfigurierten" Server ein, der dann Betriebsmaster werden soll? Auch als Mitgliedserver ?

Lösung A

- Betriebsmaster (dead)
- Mitgliedserver (trägt kopie des AD und der FSMO Rollen)
- Ich erstelle einen weiteren Mitgliedserver und werte ihn zum BM auf.



Welcher Lösungsansatz ist korrekt
oder so:

Lösung B

- Betriebsmaster (dead)
- Mitgliedserver (trägt kopie des AD und der FSMO Rollen)
- Erstelle einen neuen Betriebsmaster einer Gesamtstruktur
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
28.08.2006 um 12:20 Uhr
Ich korrigiere.Du hast keinen Memberserver sondern einen 2.DC ,denn ein Memberserver hat KEINE!! Kopie des AD sondern verhält sich wie ein Client der in der Domäne ist.
Wenn es ein 2.DC ist kannst du ihn in der AD-MMC über einen Rechtsclick auf die Domäne zum Betriebsmaster machen.
Sollte es ein Memberserver sein dann musst du ihn per dcpromo zum DC machen und dann hast du das Problem das deine Clients in einer anderen Domäne sind auch wenn die so heisst wie deine alte.Ich sage nur SID.
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
28.08.2006 um 13:47 Uhr
Ok, stimmt ! Du hast Recht ;)
Ich habe keinen Memberserver sondern einen 2ten DC.

Also am 2ten DC sitz ich grad dran und habe dort nun erstmal einen DNS Server für die Domäne konfiguriert, da dort keiner installiert war und der 1. ausgefallen ist.

Im der Verwaltung für Benutzer und Gruppen des AD sehe ich dort beide Domänencontroller in der DC-OU.


Wie gehe ich nun am besten vor um den frisch installierten Domänencontroller wieder einzubinden und ihm alle Rollen zu übertragen?

Ich nehme an das ich den neuinstallierten Server als zusätzlichen Domänencontroller für die Domäne konfigurieren soll.

Beim Hinzufügen/Beitreten des neuinstallierten Server bekomme ich folgende Fehlermeldung:
"Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden. Vergewissern Sie sich, dass die Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke für diese Verbindung aktiviert ist, falls dieser Computer über eine RAS-Verbindung mit dem Netzwerk verbunden ist."

Wo kann der Fehler liegen ?
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
28.08.2006, aktualisiert 18.10.2012
Ich verweise mal auf das Tutorial hier im Forum.
http://www.administrator.de/wissen/howto-active-directory-umzug-der-bet ...
Da steht drin wie man einen DC zum Betriebsmaster macht.
Dein zweites Problem.
Der neue Server muss als DNS Server den DC drin stehen haben und auf diesem sollte ein sauberer DNS Server laufen.Dann kannst du ihn auch in die Domäne als Member heben.Willst du ihn zum 2.DC machen solltest du erst mal deinen 1.DC als sauberen Betriebsmaster laufen haben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...