Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Samba

PDC unter Windows und SDC unter Ubuntu.

Mitglied: Netzheimer

Netzheimer (Level 2) - Jetzt verbinden

08.11.2013 um 14:08 Uhr, 2405 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Admin-Gemeinde,

hat von euch schon jemand probiert einen PDC (MS Server 2008 Standard) im Team mit einem sekundären Domaincontroller unter Ubuntu laufen zu lassen?

Da unser sekundärer Domaincontroller die Grätsche gemacht hat, möchte ich einen neuen unter Ubuntu aufsetzen. Die Anleitung unter wiki.ubuntuusers, usw. hab ich schon gelesen. Unbeantwortet blieb dabei die Frage, ob man den PDC danach einfach auf den Ubuntu-DC replizieren kann.

Hintergrund ist, dass ich die ganzen AD-Strukturen und Gruppenrichtlinien nicht erst neu im Ubuntu anlegen will. Der momentane PDC sollte seine Aufgaben (AD,DCHP, DNS) weiterhin behalten.

Gruß
Netzheimer
Mitglied: Chonta
08.11.2013 um 14:19 Uhr
Hallo,

als erstes PDC und SDC gibt es nicht mehr ist gibt nur noch DCs und die FMSO-Master.
Alle DC sind gleich nur einige (di welche FMSO-Rollen haben) sind gleicher.
Im Produktiveinsatz noch nicht gehabt aber in einer Testumgebung mit altem SAMBA4.
Was damals nicht möglich war, war die Replikation vom SYSVOL, das musste per Script geregelt werden, damit die Daten überall gleich waren.
Wie weit das mit der Replikation im Moment ist weiß ich nicht, aber der normale Betrieb, Nutzeranmeldung GPO hatte funktioniert.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.11.2013 um 14:46 Uhr
Moin.

Darf ich fragen, warum Du Dir die Mühe machst, zu Ubuntu wechseln zu wollen? Die Lizenz des zweiten stirbt ja nicht mit ihm.
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
08.11.2013 um 15:24 Uhr
Wir wollen langsam auf Linux umsteigen, da wir auch gegen Squid usw. leicht authentifizieren wollen, bzw. die Userverwaltung leichter ist (Home-Laufwerke, etc.). Bisher müssen wir doppelte Nutzerverwaltungen betreiben. Bin dabei es zu ändern, jedoch soll es dann sinnvoll und machbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Netzheimer
08.11.2013 um 15:26 Uhr
Danke; die Ausdrücke PDC und SDC verwende ich hier nur zu Unterscheidbarkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.11.2013 um 15:35 Uhr
Aha.

Und Du bist relativ sicher, dass Du es damit einfacher machst? Aus dem Bauch heraus vermute ich, dass der Effekt umgekehrt sein wird. Du kannst auch mit einem Windows DC Nutzerverwaltung für Linuxsysteme machen. Ich habe damals bei der Einrichtung bei uns nur begrenzt mitgeholfen, aber so schwierig wirkte das nicht.

Wir authentifizieren auch unsere Linuxuser gegen das AD und nutzen ebenso SQUID.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.11.2013 um 08:50 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Du kannst auch mit einem Windows DC Nutzerverwaltung für Linuxsysteme machen. Ich habe damals bei der Einrichtung bei
uns nur begrenzt mitgeholfen, aber so schwierig wirkte das nicht.

Das ist auch nicht weiter schweirig, weil im Grunde das alles nur LDAP und Kerberos ist und man unter linux mit diversen PAm Modulen alles möglich zur Authentifikation benutzen kann.

Wir authentifizieren auch unsere Linuxuser gegen das AD und nutzen ebenso SQUID.

nicht nur Ihr.

Aber der TO wollte ja nciht nur die Authentifiation der Linuxuser sondern er wolte sich einen MS-Server sparen, um einen zusätzlichen DC aufzusetzen. mit Samba 4 geht das inzwischen, verlangt aber hier und da noch ein wenig Handarbeit.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows und Ubuntu
gelöst Frage von How-ToWindows 106 Kommentare

hallo leute, ich hab in meinem laptop ein 2. festplatte eingebaut. auf der einen festplatte ist windows 10 und ...

Windows Server
Windows Server 2012 PDC ausgefallen
gelöst Frage von GadlaeWindows Server24 Kommentare

Hallo Admins Leider ist mir mein PDC ausgefallen und nun ist meine AD nicht wirklich erreichbar. Ich habe bis ...

Linux
Dateiaustuasch zwischen Windows und Ubuntu
gelöst Frage von deckard2019Linux8 Kommentare

Hallo, ich würde gerne Dateien im LAN zwischen zwei Rechnern hin- und herschieben. Habe das bisher nur mit Windows-Rechnern ...

Linux Netzwerk
Windows Netzwerkfreigaben unter Ubuntu 14.04
Frage von hildefeuerLinux Netzwerk2 Kommentare

Ich bin Gelegenheit Linux user! Hauptsächlich in fremden WLAN Netzen und bei Hombanking. (Nur) Mit Ubuntu 14.04 kann man ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 3 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 8 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...