Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PDF darf weder gespeichert noch gedruckt werden

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: MksMlr

MksMlr (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2014 um 16:41 Uhr, 1720 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle,
ich habe folgende Aufgabe bekommen: Ein Dokument soll über einen Scanner (ist noch nicht gekauft!) an ein bestimmtes Netzwerkziel gescannt werden mit Zugriffsberechtigung. (soweit so gut).
Das Dokument soll über einen Terminalserver 2008R2 mit Adobe Reader X geöffnet werden --> darf aber nicht gedruckt noch gespeichert werden!!
Gibt es eine Lösung ohne die Beschränkungen von Adobe Acrobat X Pro? Ich meine eine Automatisierung (per Script oder Batch)?

Liebe Grüsse
MksMlr
Mitglied: certifiedit.net
26.06.2014 um 16:55 Uhr
Du kannst imho direkt aus Adobe Premium Produkten in diese Scannen. Dieser Scanvorgang wird aber immer eine temporäre Datei anlegen.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: MksMlr
26.06.2014 um 17:07 Uhr
Hallo, ja dort muss ich es allerdings auch wieder bearbeiten...diesen Schritt wollte ich umgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
26.06.2014 um 17:52 Uhr
Zitat von MksMlr:

Hallo, ja dort muss ich es allerdings auch wieder bearbeiten...diesen Schritt wollte ich umgehen.

Ohne zu Speichern? Eigene Programmierung
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
26.06.2014 um 23:51 Uhr
Es gibt für Kyocera-Multifunktionssysteme das PDF-Erweiterungs-Kit.

PDF-Erweiterungs-Kit
Mithilfe des PDF-Erweiterungs-Kits können Dokumente, die am Kopiergerät gescannt und als PDF gespeichert werden, direkt mit einer 40-bit- oder 128-bit-Verschlüsselung oder mit einem Passwortschutz versehen werden. So lassen sich Attribute für die weitere Verwendung des Dokumentes festzulegen, z. B. für das Öffnen der Datei, das Drucken oder das Kopieren von Texten und Bildern aus dem Dokument.

So wie es aussieht, können aber erst die TASKalfa ab 30 Seiten pro Minute PDF-Verschlüsselung. Ob es die Funktionen beinhaltet, solltest du mit einem Kyocera Vertriebspartner klären.
Bitte warten ..
Mitglied: MksMlr
26.06.2014 um 23:59 Uhr
Hallo ich werde das morgen klären und hier Feedback geben. Vielen Dank für die Tipps.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
27.06.2014, aktualisiert um 12:01 Uhr
Hallo.


Hhmm, Deine Anforderung ist etwas kompliziert, aber lösbar, sogar kostenfrei:

- schaffe einen netzwerkfähigen Scanner, der anstatt nur PDF auch Tiff ins Netzwerkziel senden kann (die meisten können das)
- Du brauchst einen Server oder einen Client, der immer eingeschaltet ist (bei Servern ist das ja meistens so)
- darauf läßt Du ein Script laufen, das per Taskplaner im Minutentakt nachsieht, ob eine neue Tiff in dem Netzwerkshare eingetroffen ist
- falls ja, soll weiter im Script stehen, daß die Kommandozeilenversion des PDFCreator (Freeware auch für Firmen) gestartet werden soll, die soll aus der Tiff eine PDF machen und im selben Pfad speichern, die gewünschten Sicherheitseinstellungen für die zu erzeugende Datei (z. B. nicht Drucken) kannst Du per Parameter einstellen
- anschließend soll das Script die Tiff-Datei löschen


Das einzige, was ich bei der genannten Anforderung nicht kapiere, ist, daß die Datei nicht gespeichert werden darf. Wenn Du Leserecht gibst (und das wirst Du müssen, weil sonst keiner die Datei aufrufen und lesen kann), kann sich jeder Leseberechtigte die Datei auch woanders hin speichern.

Oder ist gemeint, daß das dann dort liegende Dokument nicht verändert (und die Änderung nicht gespeichert) werden darf? Das würde ebenfalls über Sicherheitsparameter beim Aufruf der Kommandozeilenversion des PDFCreator gehen.


Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...