Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PDF per Shellexecute drucken

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Samu653

Samu653 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2010, aktualisiert 11:09 Uhr, 6688 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich brauche Hilfe beim erstellen eines Scriptes um mehrere PDF's per Shellexecute auszudrucken.
Ich habe bereits ein script geschriben, jedoch war dieser Hart-codiert (mit Pfad )
Es funktioniert auf meinem Rechner , doch auf einem 64bit system nicht.
Das Problem ist, dass mehrere versionen des acrobat readers vorhanden sind .
Ich möchte deshalb das gleiche Script umschreiben damit ich es auf allen Rechnern funktioniert. (64 und 32 bit systeme und Verschiedene versionen des Readers)

Hier ist mein bisheriges Script.
Bitte berücksichtigt das ich gar keine Erfahrung habe wenn es um VBA Scripts geht.

Private Sub CommandButton1_Click()

End If
If CheckBox34 = True Then
print_mypdf ("F:\Datenaustausch\PDF\34_Handles_conflict_well_EN.pdf")
End If
If CheckBox35 = True Then
print_mypdf ("F:\Datenaustausch\PDF\35_Can_deal_with_criticism_and_setbacks_EN.pdf")
End If

End Sub


Sub print_mypdf(MyFile As String)
DoEvents

AdobePath = Environ("ProgramFiles") & "\Adobe\Acrobat 9.0\Acrobat\Acrobat.exe"
Shell AdobePath & " /p /h " & MyFile, vbHide




End Sub

Ich wäre sehr Dankbar wenn mir jemand Helfen könnte.

Freundliche Grüsse

Samuel
Mitglied: micneu
18.11.2010 um 11:25 Uhr
muss das in vb gelöst werden?
warum machst du es nicht mit batch oder powershell script?

versuch es doch so:
1. abfrage windows version, ergebnis in variable
2. abfrage des systems: 32bit/64bit, ergebnis in variable
3. mit den oberen ergebnissen entsprechend variablen setzen für die
pfade der programme
4. das system (programme) nach adobe acrobat suchen lassen und das ergebnis in einer varibale speichern.

ich kkann ein wenig vb-script, nur mache ich nichts mehr damit, löse alles in powershell

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
18.11.2010 um 11:48 Uhr
hier habe mal einen ansatz in powershell gemacht

01.
function is64bit() { 
02.
  return ([IntPtr]::Size -eq 8) 
03.
04.
 
05.
function get-programfilesdir() { 
06.
  if (is64bit -eq $true) { 
07.
    (Get-Item "Env:ProgramFiles(x86)").Value 
08.
09.
  else { 
10.
    (Get-Item "Env:ProgramFiles").Value 
11.
12.
13.
$PROGRAMME = get-programfilesdir 
14.
Get-ChildItem $PROGRAMME -recurs -filter 'Acrobat'
gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
18.11.2010 um 12:52 Uhr
habe es jetzt soweit angepasst das es nur nach dem eigentlichen programm sucht:

01.
#   ************************************************************** 
02.
#    einmal auf der powershell ausgeführt werden 
03.
#     "Set-ExecutionPolicy Unrestricted" 
04.
#   ************************************************************** 
05.
#     
06.
#   ************************************************************** 
07.
#   * Erstellt M.N. - POWERSHELL / Entwicklung   18.11.2010      * 
08.
#   ************************************************************** 
09.
 
10.
function is64bit() { 
11.
  return ([IntPtr]::Size -eq 8) 
12.
13.
 
14.
function get-programfilesdir() { 
15.
  if (is64bit -eq $true) { 
16.
    (Get-Item "Env:ProgramFiles(x86)").Value 
17.
18.
  else { 
19.
    (Get-Item "Env:ProgramFiles").Value 
20.
21.
22.
$PROGRAMME = get-programfilesdir 
23.
# sucht die acrobat reader .exe 
24.
Get-ChildItem $PROGRAMMEAdobe -recurs -filter 'AcroRd32.exe'
muss leider wech... sobald ich zeithabe versuche ich den wert aus der registry auszulesen welche version installiert ist
und den genauen pfad.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
19.11.2010 um 21:05 Uhr
Hallo Samuel!

Dieser VBA-Code sollte funktionieren:
01.
Const HKCU = &H80000001 
02.
 
03.
Const sComputer = "." 
04.
Const sWINMGMTS = "winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\" 
05.
 
06.
Const sRegKey0 = "Software\Adobe\Acrobat Reader\" 
07.
Const sRegKey1 = "\InstallPath" 
08.
 
09.
Const sCmdLine = """%1"" /p /h ""%2"""  'Pfadangaben mit Leerzeichen 
10.
 
11.
Private Sub PrintPdfFile(ByRef MyFile) 
12.
    Dim oReg As Object, aValue As Variant, sValue As String, sAcrobatReader As String 
13.
     
14.
    Set oReg = GetObject(sWINMGMTS & sComputer & "\root\default:StdRegProv") 
15.
     
16.
    oReg.EnumKey HKCU, sRegKey0, aValue 
17.
         
18.
    If IsArray(aValue) Then 
19.
        oReg.GetStringValue HKCU, sRegKey0 & aValue(0) & sRegKey1, "", sValue 
20.
        sAcrobatReader = sValue & "\" & "AcroRd32.Exe" 
21.
        Shell Replace(Replace(sCmdLine, "%1", sAcrobatReader), "%2", MyFile), vbHide 
22.
    Else 
23.
        MsgBox "AcrobatReader nicht gefunden!", vbExclamation, "Fehler" 
24.
    End If 
25.
End Sub
Wobei in der Registry erst der Versions-Key und danach der Install-Path ermittelt wird.
Und die CmdLine habe ich aufgrund der Leerzeichen in den Pfadangaben auch etwas vereinfacht.

Wäre noch interessant zu wissen, in welcher App der VBA-Code verwendet wird und ob es sich um eine UserForm oder um eingebettete OLE-Objecte handelt?

Gruß Dieter

PS. Muss man jetzt neuerdings die Backslashes verdoppeln, damit sie angezeigt werden???
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
Drucken via RDP, Papier kommt aus falschem Schacht

Frage von torcolato zum Thema Windows Server ...

Sonstige Systeme
PDF-Formulare mit handschriftlicher Unterschrift (19)

Frage von FenjaW zum Thema Sonstige Systeme ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...