Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Peinlich peinlich, Apache defekt

Frage Linux Apache Server

Mitglied: mkrasselt1

mkrasselt1 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2013 um 18:48 Uhr, 4436 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,
man ist mir das peinlich:
ich war heute dabei einen Server umzuziehen und dann war der Apache dran,
und da hab ich mist gebaut, die Konfigurationsdateien von alten runtergezogen,
in der Konsole den Apache auf dem neuen und den alten gestopp.
Dann hochkopiert, und die Apachen wieder gestartet.
Und dann das Maleur:
Die Falsche Winscp Sitzung geöffnet, und /etc/apache2 komplett gelöscht.
dann viel mir auf: Der falsche. Jetzt hab ich n Problem,
Egal wie oft ich den Apache entferne und neu installiere,
er legt mir kein /etc/apache2 mehr an und startet auch nichtmehr....
Großer Schei*.
Und jetzt weiß ich nicht mehr wie ich die Sache wieder hinbiegen kann :/
Könnt ihr mir helfen ?
Grüße Michael
Mitglied: LordGurke
25.05.2013, aktualisiert um 19:11 Uhr
Debian?
apt-get purge apache2
und dann neu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
25.05.2013, aktualisiert um 19:16 Uhr
oh ja hab ich vergessen, debian wheezy
und purge hab ich schon versucht. Macht keinen unterschied :/
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
25.05.2013 um 19:33 Uhr
Hi,

ich schmeiße einfach mal meinen Gedanken ins Forum:
01.
DPKG-RECONFIGURE.DE.8(8)            Debconf           DPKG-RECONFIGURE.DE.8(8) 
02.
 
03.
NAME 
04.
       dpkg-reconfigure - rekonfiguriere ein bereits installiertes Paket 
05.
 
06.
ÜBERSICHT 
07.
        dpkg-reconfigure [Optionen] Pakete 
08.
 
09.
BESCHREIBUNG 
10.
       dpkg-reconfigure konfiguriert Pakete erneut, nachdem sie bereits 
11.
       installiert wurden. Übergeben Sie ihm den oder die Namen des oder der 
12.
       Pakete, die erneut konfiguriert werden sollen. Es stellt dann 
13.
       Konfigurationsfragen, so ähnlich wie bei der Installation des Pakets. 
14.
 
15.
       Falls Sie nur die aktuelle Konfiguration eines Paketes anschauen 
16.
       wollen, lesen Sie stattdessen debconf-show(1).

~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.05.2013 um 20:31 Uhr
Wenn gar nichs mehr hilft, kann man imemr noch in einer VM schnell einen apache2 installieren und dem dann die config klauen.


lks

PS: Ich habe meist immer ine defaultinstalaltion in einer VM herunfahren, um da mal schnell nachschauen zu können, wie die defautleinstallungen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
25.05.2013, aktualisiert um 20:46 Uhr
Hi !

...Oder ein Backup von /etc

Manchmal lohnt auch ein Blick in /var weil dort auch Dateien liegen (könnten), die dann leider dafür sorgen, dass ein neu konfiguriertes oder installiertes Paket (Daemon) nicht anspringen bzw. starten will. Habe ich erst neulich bei mysql/mariadb so gehabt.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.05.2013 um 20:49 Uhr
Zitat von mkrasselt1:
oh ja hab ich vergessen, debian wheezy
und purge hab ich schon versucht. Macht keinen unterschied :/

01.
 apt-get --purge remove apache2
Das wäre die korrekte Schreibweise...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
26.05.2013 um 03:46 Uhr
So Hallo nochmal
Es war eine Mischung aus euren Antworten, danke.
Geholfen hat mir:
apt-get --purge remove apache2.2-common
apt-get install apache2

Also Danke nochmal, im Grunde haben also nur die beiden Bindestriche fehlten
Bitte warten ..
Mitglied: Txerri
13.04.2014 um 16:52 Uhr
Danke! Genau das, was ich gesucht habe (Debian Wheezy)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Win8.1- Verlauf bei IE11 Defekt?

Frage von Knorkator zum Thema Windows 8 ...

Festplatten, SSD, Raid
OCZ defekt und irgendwie wiederbeleben? (5)

Frage von stormwind81 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...