Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Performance ohne neue Hardware verbessern?

Frage Microsoft

Mitglied: PeterG

PeterG (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2007, aktualisiert 22:52 Uhr, 2896 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo miteinander,
wir haben hier in der Agentur Probleme mit einigen Windows-Rechnern. Wir bekommen viele Dateien von Kunden via Email.
Auf den Rechnern machen wir auch die Bearbeitung der Vorlagen, dazu gehören natürlich auch so ordinäre Dinge wie Dateien erstellen, kopieren, einfügen, exportieren usw.
Gerade diese Aktionen dauern immer länger in letzter Zeit, man bekommt das Gefühl, dass der PC das eventuell nicht mehr lange hinbekommt Aber das gehört zu den normalen Arbeitsabläufen.

Wir haben schon die Arbeitsspeicher, den Festplattenplatz, die Netzwerkverbindung geprüft und einen Virenscan gemacht, alles ohne Befund. Wir würden es gerne vermeiden, die Systeme neu aufzusetzen / die Rechner "plattzumachen" - hat also jemand eine andere mögliche Lösung parat? Danke für die Hilfe!
Mitglied: TuXHunt3R
19.09.2007 um 12:54 Uhr
Als erstes Mal die temporären Dateien löschen und die Registry cleanen (geht beides mit dem Freeware-Tool CCleaner, downloadbar bei win-load.de).

Dann eine komplette Defragmentierung der Harddisk durchführen (Start --> Programme --> Zubehör --> Systemprogramme (oder so, weiss nicht wies auf Deutsch heisst, mein OS ist englisch) --> Defrag). Das Defrag kannst du auch 2-3 Mal durchlaufen lassen, die Situation kann sich dadurch nur verbessern.

Mach das mal und meld dich wieder, wenns was gebracht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
19.09.2007 um 22:19 Uhr
Zuerst die Frage nach den Informationen ;)

a) Daten lokal oder im Netz
b) interner Mailserver XY?
c) Fileserver XY?
d) Netzwerk
e) ...

Ungeachtet dessen ist der Flaschenhals meist bei den Platten zu suchen.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
19.09.2007 um 22:37 Uhr
@ srmerlin

Hast im Grunde genommen schon recht, allerdings gehören meine Tipps zur allgemeinen Systempflege und können/sollten sowieso regelmässig durchgeführt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
19.09.2007 um 22:52 Uhr
Das Windows eigene Defrag ist leider etwas beschränkt. In Netzumgebungen favorisiere ich 00-Defrag als Serverversion. Da kann der Admin steuern, was auf den Cleints gemacht werden soll.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
gelöst Performance Counter weg (2)

Frage von emeriks zum Thema Windows Tools ...

Switche und Hubs
Routing Performance (6)

Frage von geforce28 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Terminalserver, Performance (9)

Frage von Andreas-sca zum Thema Windows Server ...

Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (17)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft Office
Outlook 2016 in Ordneransicht starten - GPO (9)

Frage von D-Line zum Thema Microsoft Office ...