Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Performance hat sich ohne Veränderung verschlechtert

Frage Microsoft

Mitglied: MeTHoD

MeTHoD (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2008, aktualisiert 18.12.2008, 5170 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo erstmal.

Bevor ich hier anfange zu Texte wollt ich nur sagen ich bin Fachinformatiker. Bin also kein Neuling aber auch nicht allwissend ;)

Also ich hab zwar schon viel zu meinem Problem gefunden jedoch nichts was geholfen hat.
Erstmal zu meinem Rechner. Ich habe den Acer Aspire 5652 AWLMI

1,73 Ghz CoreDuo
1Gb Ram
160 Gb SATA

Das müsste denk ich mal als Information zu meinem Problem reichen. Fals nicht, einfach nochmal Fragen dann poste ichs.

Nun zum Problem. Mein Rechner läuft ziemlich lange am Tag. Bisher war auch nie ein Problem. Doch jetzt plötzlich ist er total langsam geworden. Er hackt wo es nur geht. Der IE braucht cirka 2 Minuten um zu starten und cirka 30 sek - 1 min um eine seite aufzurufen. Die Musik hackt sowohl im WMP als auch im Real Player. Und vom hochfahren oder von öffnen des Windows explorers möchte ich lieber garnicht erst erzählen.
Den Rechner habe ich jetzt cirka 2 Jahre. Das Problem besteht seit cirka 3 Tagen und die letzte Systemveränderung waren die normalen Windowsupdates, die aber auch schon mindestens 1,5 - 2 Wochen zurückliegen. Wenn nicht länger.

Um das Problem zu beheben habe ich die Festplatte defragmentiert, meine Registry von Müll gesäubert, meine Temporären Dateien gelöscht, den Systemstart optimiert durch deaktivieren von Windowsdiensten die ich nicht brauche und Festplatte aufgeräumt bzw ziemlich geleert. Problem besteht weiterhin.

Ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen. Also müsste das Problem durch Fremdeinwirkung Zeiteinwirkung oder Automatisierung geschehen sein.
Fremdeinwirkung durch zb Viren denke ich kann ich ausschließen da ich eine Firewall ein Antivirenprog und ein Malewareprog zum Schutz habe. Zusätzlich sind so ziemlich alle Ports gesperrt und der Router ist auch recht eingeschrenkt und gibt kaum Freiheit für Angriffe. Und jemand der da durch kommen kann hat keinen Grund dazu
Die Zeiteinwirkung schließe ich auch mal aus. Defekte Geräte würden sich mehr bemerkbar machen als nur durch Performanceverlust. Zb durch Geräusche oder Ähnliches. Habe den LapTop zur Sicherheit mal aufgemacht und wie alle paar Monate mal die Lüftungsritzen frei gesaugt ;)
Da bleibt für mich eigentlich nur die Automatisierung. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, warum eins meiner Programme etwas am System ändern sollte bzw was. Denn alle Registry-Einträge werden von Spybot gemeldet. Also unbemerkte Änderung kann ich mir auch kaum vorstellen. Aber es soll ja immer mal was sein ;)

Bisherige Vorschläge im Internet waren:

System neu installieren - Ist keine Lösung des Problems, denn irgendwann taucht es doch wieder auf
neue Treiber - klingt doch unlogisch wenn die alten mit dem System funktioniert haben warum sie jetzt ohne eine Änderung mit einmal ein Problem darstellen sollten ps. hab die neusten
Systemwiederherstellung - Ja ich geb zu ich bin doof, denn ich hab sie deaktiviert ;) Aber warum sollte ich das Systema uch zurücksetzen wenn ich nichts verändert habe
Neuen rechner kaufen - löl Den Vorschlag fand ich einfach nur amüsant

So ich hoffe Ihr könnt damit was anfangen und mir helfen. Wenn ihr noch Infos braucht sagt bescheid. Und danke im Vorraus ;)

MfG
Mitglied: tobiasjaeger
17.12.2008 um 14:36 Uhr
Wie sieht es mit dem Arbeitsspeicher aus? Eventuell hat sich bei Dir ein Riegel verabschiedet.
Bitte warten ..
Mitglied: MeTHoD
17.12.2008 um 14:52 Uhr
Naja. Theoretisch erkennt Windows 1Gb. Direkt ein Prüfprog hab ich noch nicht drüber laufen lassen. Aber ich werd das heute mal tun wenn ich zuhause bin.
Bitte warten ..
Mitglied: MeTHoD
17.12.2008 um 23:15 Uhr
So wie ich es mir erhofft hatte ist mein Ram in ordnung. Hab jetzt durch zufall gesehen das meine SATA über PIO statt über DMA läuft. Finde allerdings nicht die richtigen Treiber für den Controller. Hat jemand welche bei Acer gesehen?

Zusätzlich ist mir aufgefallen das ein Internetfenster 577000K im Taskmanager verbraucht. Nach beenden wurde auch gleich die Auslagerungsdatei von 1,9 gb auf 600 mb verkleinert. Was an sich komisch ist. Denn die ist auf max 1,5 gb eingestellt. Ich bin verwirrt.
Bitte warten ..
Mitglied: mAggo88
18.12.2008 um 07:36 Uhr
Hi,
hast du dir das Ereignisprotokoll einmal angeschaut?

desweiteren empfehle ich dir das Programm: Hijackthis (http://www.hijackthis.de/)
lass es mal drüberlaufen und kopiere die log auf die gleiche seite unten ins fenster rein, daraufhin kommst du auf eine schöne seite, wo alle deine laufenden prozesse angezeit werden und deren Bedrohlichkeit.

gruß
marco
Bitte warten ..
Mitglied: MeTHoD
18.12.2008 um 07:50 Uhr
Ja hab ich. Da steht nix verdächtiges drin. Aber hijackthis ist echt mal ne gute idee. Werd ich nachher gleich mal machen.
Bitte warten ..
Mitglied: MeTHoD
18.12.2008 um 19:36 Uhr
Sooo Problem gelöst. Es lag wirklich am IDE Controller. Jetzt hab ich endlich wieder DMA statt PIO. Einfach deinstallieren neustarten abwarten bis windows den neu installiert hat und nochmal neu starten. Trotzdem danke euch allen ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Schlechte Performance im Heimnetz - Optimierungsmöglichkeiten (39)

Frage von Matthias182 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
Performance Problem mit SSDs im RAID 5 (13)

Frage von p-m-a-d-m-i-n zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...