Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Performance Windows Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: haurg1

haurg1 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2010, aktualisiert 17.09.2015, 2967 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben aktuell folgende Konfiguration:

Mainboard Intel S5520HCR "Hanlan Creek"
2 CPU Intel Xeon Westmere E5620 2,40
4 DDR3 4096 MB Kingston ValueRam ECC reg.
1 LSILOGIC MegaRAID SAS 9260−4i−512−SGL
3 HDD Seagate ST3500320NS 500 GB Barracuda ES (7200rpm)
Über Gigabit angebunden

Auf dem Server Windows 2008R2 laufen folgende Dienste:
- WDS
- DNS
- DHCP
- WSUS
- Faxserver
- Dateiserver
- Printserver
- Active Directory

Es sind 8 Clients W7 angeschlossen.

Unser größtes Problem ist unsere ERP-Software.
Die Software ist lokal installiert, jedoch liegt die Datenbank auf dem besagten Server.
Es greifen lediglich drei Clients gleichzeitig auf die Datenbank zu und die Nutzer beschweren sich, dass es unheimlich lange dauert.

Ich habe jetzt zwar schon oft gelesen, dass man DNS und WSUS, Datenbankserver etc. nicht alles auf einem Server laufen lassen sollte. Aber ich dachte mir, dass das bei lediglich 8 Clients nichts ausmachen sollte. Liege ich da mit meiner Annahme falsch.

Kann ich noch eine Optimierung der Blockgröße einen Performance gewinn erzielen? Welches ist die optimale für eine Accessdatenbank?


Vielen Dank und

Schöne Grüße
Mitglied: 60730
26.10.2010 um 13:49 Uhr
Moin,

klemm doch einfach mal den WSUS ab oder besser, schau wer welche Last auf der Kiste produziert.
7200 Platten
- sowas hab ich im Notenbuch aber nicht im Server....

Welches ist die optimale für eine Accessdatenbank?

Moooooooment mal -du schreibst ERP Software und meinst Access Datenbank?
Wann hast du die das letzte mal "komprimiert" und "repariert"?

  • Wie groß ist denn der Tüddelkram?
  • Wo liegen denn nun die Tabellen?
  • und wenn auf dem Server in was?
  • und wie greift Ihr darauf zu?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: technix
26.10.2010 um 13:55 Uhr
Hallo,

Ich habe bei mir auf dem Server auch DNS, WINS, WSUS, Druckerfreigaben und eine SQL-Datenbank und ähnliches an laufen.
Zugriffsgeschwindigkeit ist gut bis ausreichend.

Erst durch die überprüfung der Netzwerkkonfiguration an den Clients habe ich die Zugriffszeit auf wenige Sekunden senken können.
Irgendwoher muss ja bei dir nen Time-Out im Netzwerk kommen.
Bei den Clients auch mal die DNS-Server eintragen und WINS.

Grüße

P.S.:
Kannst ja auch mal deinen DNS-Server testen: dcdiag /test:dns
Bitte warten ..
Mitglied: haurg1
26.10.2010 um 14:15 Uhr
Hallo,

@TimoBeil: ja das mit den SATA platten war son ding.
Die ERP bassiert auf Access, die haben wir schon des öfteren komprimiert. Ist ungefähr 150mb groß. Dateiendung .ddb.

Die ERP Software ist auf den Clients lokal installiert und auf die Datenbank wird per Dateifreigabe zugegriffen.


Zitat von technix:
Erst durch die überprüfung der Netzwerkkonfiguration an den Clients habe ich die Zugriffszeit auf wenige Sekunden senken
können.
Irgendwoher muss ja bei dir nen Time-Out im Netzwerk kommen.

Was meinst du damit, also mit der Überprüfung der Netzwerkkonfiguration

Zitat von technix:
Bei den Clients auch mal die DNS-Server eintragen und WINS.
Der DNS-Server ist bei den Clients eingetragen.
Ist alles soweit eingetragen.

Macht die Windows Firewall, sowohl auf dem Server, als auch auf den Rechner noch Probleme?

Kann der Switch eventuell ein Problem sein? Ist ein Netgear GS724T? Den habe ich noch nicht weiter Konfiguriert. Ist also noch die Defaultconfig.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, wie ich die Geschwindigkeit von den Clients aus testen kann, damit ich nachvollziehen kann, ob meine Veränderungen eine Verbesserung bringen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
LÖSUNG 26.10.2010, aktualisiert 17.09.2015
Die Geschwindigkeit kannst Du mit NetIO testen:
http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html

Access DBs haben öfters mal Geschwindigkeits-Probleme über ein Netzwerk, soweit ich weiß werden immer erstmal alle Daten zum client geschaufelt. Vielleicht gibt es die Möglichkeit auf einen SQL Server umzusteigen? Viele Hersteller haben das im Programm...

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Upgrade (8)

Frage von VerwirrterUser zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Fehler nach Neuinstallation von Windows Server 2008 R2 Standard (17)

Frage von bellerich zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition clonen (11)

Frage von amanda zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 - Fehlermeldung Sicherung (3)

Frage von mike7050 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(9)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows 10 neu installieren (17)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...