Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PerformanceLibrary Perflib Meldungen - Immer mehr Meldungen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Bibo1987

Bibo1987 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2009 um 15:07 Uhr, 7941 Aufrufe

Warnungen von der PerformanceLibrary tauchen immer und immer wieder auf allen Servern in den Eventlogs auf. Selbst nach von Microsoft geschilderten Lösungsweg tauchen weitere Meldungen auf.

Hallo liebe Administratoren.

Vor einiger Zeit haben wir gemerkt, das folgende drei Fehlermeldungen häufiger auf unseren Servern aufgetaucht sind:

-Die Konfigurationsinformationen der Leistungsbibliothek "C:\WINDOWS\system32\perfts.dll" für den Dienst "TermService" stimmen nicht mit den in der Registrierung gespeicherten vertrauenswürdigen Informationen überein. Die Funktionen dieser Bibliothek werden nicht als vertrauenswürdig behandelt.

- Die Konfigurationsinformationen der Leistungsbibliothek "C:\WINDOWS\system32\aspperf.dll" für den Dienst "ASP" stimmen nicht mit den in der Registrierung gespeicherten vertrauenswürdigen Informationen überein. Die Funktionen dieser Bibliothek werden nicht als vertrauenswürdig behandelt.

- Die Konfigurationsinformationen der Leistungsbibliothek "C:\WINDOWS\system32\infoctrs.dll" für den Dienst "InetInfo" stimmen nicht mit den in der Registrierung gespeicherten vertrauenswürdigen Informationen überein. Die Funktionen dieser Bibliothek werden nicht als vertrauenswürdig behandelt.


Daraufhin habe ich nach diesen Meldungen gegooglert und bin auf die KnowledgeBase von Microsoft verwiesen worden.

Dort gibt es für die eine Meldung diesen Lösungsweg:
http://support.microsoft.com/kb/932813/de

Für die anderen beiden Meldungen gibt es diesen Lösungsweg:
http://support.microsoft.com/kb/267831/de

Mit diesen Lösungen werden also die Leistungscounter der Dateien als Vertrauenswürdig hinzugefügt.
Das geht dann also über die .INI Dateien.

Nach dem diese Befehle eingegeben wurde, brauchte der Server ein Neustart.

Nach dem Neustart am Wochenende sind folgende zwei Fehlermeldungen dazu gekommen:

- Die Beschreibung für Ereignis-ID -X in Quelle Perflib wurde nicht gefunden. Der lokale Computer hat möglicherweise nicht die notwendigen Registrierungsinformationen oder Meldungs-DLL-Dateien, um die Meldung anzuzeigen, oder Sie sind nicht berechtigt, darauf zuzugreifen. Die folgenden Informationen sind Teil des Ereignisses:'C:\WINDOWS\system32\perf-MSSQLSERVER-sqlctr10.0.1600.22.dll', 'MSSQLSERVER'

- Die Konfigurationsinformationen der Leistungsbibliothek "C:\WINDOWS\system32\perf-MSSQLSERVER-sqlctr10.0.1600.22.dll" für den Dienst "MSSQLSERVER" stimmen nicht mit den in der Registrierung gespeicherten vertrauenswürdigen Informationen überein. Die Funktionen dieser Bibliothek werden nicht als vertrauenswürdig behandelt.



Und dazu finde ich nichts
Es gibt auch keine .INI Dateien, auf denen man den Lösungsweg der anderen Dateien anwenden kann...

Kann da jemand aushelfen? Denn ich weiß echt nicht weiter...

Ich bedanke mich für jeden Ansatz, der zur lösung dieses Problems führt.

Viele Grüße
Der Bibo
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server Sicherung wirre Meldungen (21)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
SEP Small Business Edition - Ständig falsche High-Risk Meldungen

Frage von Fragenicht zum Thema Sicherheits-Tools ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...