Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung Vmware

Performanceprobleme mit VmWare 2.0

Mitglied: toppse84

toppse84 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2009, aktualisiert 09:49 Uhr, 3416 Aufrufe, 6 Kommentare

Hat jemand Erfahrungen bzgl der Performance von VMWare 2.0 sammeln können?

Hallo,

kurz zu den Serverdaten:

FSC Primergy TX150S6 E3310 (3GHZ)
4GB Ram
2x 500GB
Auf dem Hostsystem läuft ein Fedora 8 64-Bit.

VmWare 2.0 ist auf diesem installiert...

Bis jetzt laufen gerade mal 2 VMs auf dieser Maschine...

1.VM
Ein Fedora 8 ist installiert... darauf läuft ein Subversion mit Trac.
Die Maschine selbst hat 1 GB Ram und 1 CPU.

2.VM
Eset-Server auf WIndows XP
640 MB Ram und 1 CPU.

Sehr auffälig:

Wenn wir die Dumps von den einzelnen Repositorys vom SVN (fürs Backup) über Nacht erstellen lassen geht der Hostrechner extrem in die Knie...
Er verliert sogar die Netzverbindung, weil er die Prozesse nicht bearbeiten kann. Bei der Systemüberwachung auf dem Host ist die Arbeitsspeicherauslastung konstant auf 4 GB ausgelastet (also nich nur beim backupen) Die CPU Load wird überschritten.

Gibt es irgendwas zu beachten bei VMWare 2.0... könnten es auch Kompatibilätsprobleme mit einem 64-Bit System sein?

Kann ja nicht sein, dass so eine Maschine bei 2 VMs nicht mehr performant läuft...

Hat jemand Erfahrungen sammeln können bzgl. Virtualisierung eines SVN-Servers mit Trac (WIKI)?

Grüße
Mitglied: wiesi200
14.05.2009 um 09:49 Uhr
Wenn du's mit dem ESXi machst. Der läuft viel besser.
Bitte warten ..
Mitglied: toppse84
14.05.2009 um 10:06 Uhr
Schön und gut... hilft mir aber jetzt nicht weiter.

Ausserdem gibt es keine Möglichkeit bei der kostenlosen Variante Backups der VMs durchzuführen...

Würde es jetzt schon gerne mit VMware 2.0 hinbekommen.

Irgendwelche Erfahrungswerte?
Bitte warten ..
Mitglied: toppse84
14.05.2009 um 10:25 Uhr
Noch zur Info es läuft ein Raid1 auf dem Hostsystem...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.05.2009 um 13:34 Uhr
Vmware Tools sind in allen VMs installiert ???
Bitte warten ..
Mitglied: toppse84
15.05.2009 um 07:21 Uhr
Jap, die sind alle installiert...
Bitte warten ..
Mitglied: toppse84
20.05.2009 um 13:01 Uhr
Hat keiner Erfahrungen sammeln können?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Performanceprobleme Datenbankserver in VMware ESXi 5.1 Umgebung
Frage von mhard666Vmware6 Kommentare

Hallo allerseits, Wir haben unsere Serverlandschaft weitestgehend virtualisiert, was soweit stabil und weitestgehend performant läuft. Sorgen bereiten lediglich die ...

Xenserver
Ablösung von VMware Server Version 2.0
Frage von Mr.WhiteXenserver19 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben derzeit einen VMware Server auf einer SLES 11 Maschine laufen. Momentan sind wir mit der ...

Windows Server
Performanceprobleme mit SQL Server
gelöst Frage von lazkopat85Windows Server7 Kommentare

Hallo, ich bin eigentlich Anwendungsentwickler, habe aber die Administration zwnagsweise von meinem Vorgänger in der Firma übernommen. Wir haben ...

LAN, WAN, Wireless
Ubiquiti UniFi mit FTTB - Performanceprobleme?
gelöst Frage von James-TLAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen: Wir bekommen in einigen Monaten einen FTTB-Anschluss (wahrscheinlich 250 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...