Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Perl - Passwort crypten - decrypten

Frage Entwicklung Perl

Mitglied: Dani

Dani (Level 5) - Jetzt verbinden

26.08.2007, aktualisiert 27.08.2007, 11282 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Abend Community,
wie ihr wisst, schreibe ich zur Zeit ein größeres Perlskript.

Nun gut, im Moment stehen die Benutzer und Passwörter im Klartext in einer MSSQL. So, da wir hier aber ein paar (^^) Sicherheitsvorschriften haben, kann das so unmöglich in Produktivbetrieb gehen.
Also habe ich mir gedacht, Perl liefert in dieser Richtung bestimmt was mit. Ich habe mir mal das Modul "Blowfish" angesehen und ehrlich gesagt ist das einfach perfekt für diese Sache. Man braucht den richtigen Key, damit das verschlüsselte Passwort decyrpted wird!

Doch wie stelle ich das jetzt am Besten an?? Sprich ich habe ein schönes Beispiel gefunden. Auf dieser Seite gibt es unten eine kl. Demo. Ich habe eines unsere Testpasswörter dort eingeben und den ausgegebenen Keyin die DB eingetragen.
Dann habe ich folgende Zeilen in das Perlscript geschrieben:
01.
use Crypt::Blowfish; 
02.
 
03.
my $key = pack("H16", "0123456789ABCDEF");  # min. 8 bytes 
04.
my $cipher = new Crypt::Blowfish $key; 
05.
 
06.
my $plaintext = $cipher->decrypt($ciphertext);
Die restlichen Zeilen brauche ich doch eigentlich nicht, oder? Denn cypten fällt ja unter den Tisch, da das Passwort schon gecryptet in der DB steht.
Jedoch mekert er in dieser Konstellation => Fehlermeldung. In $ciphertext steht das verschlüsselte Passwort drin!


Kann mir von euch einer auf die Sprünge helfen?? Achja..das Perlscript läuft unter Redhat 5. Für andere Idee, etc....bin ich natürlich offen.


Schönen Sonntag Abend
Dani
Mitglied: gnarff
27.08.2007 um 02:36 Uhr
Hallo Dani!
Das muss an der fortgeschrittenen Stunde liegen, dass ich Deinen Ueberlegungen [ mit dem Perlscript] nicht folgen kann.

Das geht doch theoretisch auch so:
http://www.webcheatsheet.com/php/md5_encrypt_passwords.php
Das ist natuerlich nur MD5...

Eine andere Frage, die sich mir stellt ist, warum Du nicht ein "integrated security model" implementierst, da werden dann keine Passwoerter auf dem SQL Server abgelegt, sondern die Zugriffsverwaltung wird ueber einen extra Server abgewickelt.

Es scheint ja wohl so zu sein, dass Du eine uralt-Version von MS SQL im Einsatz hast, also vor v.4.2;
Die anderen Versionen, ab 6.0 verfuegen sehr wohl ueber eine pwdencrypt() function.
Siehe auch den Artikel von Neil Boyle zumThema:
http://www.databasejournal.com/features/mssql/article.php/1582981
bzw.
http://www.nextgenss.com/papers/cracking-sql-passwords.pdf
ueber Passwortsicherheit in MS SQL Databases.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.08.2007 um 08:43 Uhr
Moin gnafff!
Lang is her...schön dich hier zu lesen.

Das ist natuerlich nur MD5...
Jap...ich muss das PW aber wieder im Perlscript im Klartext haben für den Login.

Eine andere Frage, die sich mir stellt ist, warum Du nicht ein "integrated security model"
implementierst, da werden dann keine Passwoerter auf dem SQL Server abgelegt, sondern
die Zugriffsverwaltung wird ueber einen extra Server abgewickelt.
Ist leider nicht möglich bzw. nicht gewünscht.

Es scheint ja wohl so zu sein, dass Du eine uralt-Version von MS SQL im Einsatz hast, also
vor v.4.2;
Ich sags mal so: In MSSQL bin ich nicht der Profi was Funktionen, etc... angeht. Wir benutzen hier eine höhere Version.


Ich weiß, dass der Sicherheitsaspekt leidet und mir auch so nicht passt aber das steht leider nicht zur Diskussion!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.08.2007 um 10:12 Uhr
Hi!
Nach 9 Tagen findet man doch noch eine vernünftige Lösung. Hier mal ein kl. Ansatz: http://www.perlunity.de/perl/forum/thread_008425.shtml

Trotzdem vielen Dank an dich "gnaff".


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
27.08.2007 um 16:23 Uhr
Das ist eine klasse Loesungsansatz -und sogar "salted" , sehr schoen!
saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
BGH-Urteil: Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort (1)

Link von kaiand1 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Anderes Tastaturlayout im WLAN-Passwort-Eingabefeld (2)

Frage von eraiser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook fragt Passwort ab, obwohl AD anmeldung erfolgreich (6)

Frage von LordNicon79 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst RDP Server ohne Passwort (3)

Frage von PharIT zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...