Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

perl skript aus php skript, das vom BROWSER gerufen wird, ausführen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 77681

77681 (Level 1)

16.04.2009, aktualisiert 18:12 Uhr, 5341 Aufrufe, 4 Kommentare

windows 2003 server, IIS 6.0, parallels
php seite soll perl skript aufrufen, wenn durch Browser geöffnet.

Hallo Leute,
auf meinem webserver, win2003, parallels, liegt ein einfaches php-skript, das ein perl skript aufruft.
wenn ich mich per RDP einlogge und dieses php skript aufrufe, wird das php und das perl korrekt ausgeführt.
(beide erzeugen lediglich eine datei).
wenn ich das php skript allerdings per browser irgendwo aus dem internet aufrufe, wird NUR DER PHP teil ausgeführt.

- IIS 6.0
- Perl und PHP-extensions sind installiert und zugelassen
- der internetuser hat ausreichende Rechte im entsprechenden Verzeichnis (lesen/schreiben, etc.

kann mir jemand sagen, was ich tun muss, damit das funktioniert ?

Vielen Dank
Mitglied: maretz
16.04.2009 um 20:12 Uhr
Zuerst musst du uns mal ne Glaskugel schenken damit wir den Quellcode deines PHP-Scriptes lesen können - zumindest den Teil indem du das Script aufrufst...
Bitte warten ..
Mitglied: 77681
16.04.2009 um 21:11 Uhr
Hallo,
vielen dank für die antwort.

das php skript:

<html>
<body>
<?php
$ourFileName = "php_erstellt.txt";
$ourFileHandle = fopen($ourFileName, 'w') or die("can't open file");
fwrite($ourFileHandle,"hallo ");
fwrite($ourFileHandle,$ret);
fclose($ourFileHandle);

$ret = system("perl create_file.pl aus_php");
?>
Hallo
</body>
</html>


das perl skript:
open (TXT, ">perl_erstellt.txt") or Win32::MsgBox("Die Datei konnte nicht geöffnet werden: $!\n");
print TXT "parameter fuer skrip=$ARGV[0]";
close TXT;

(der parameter wird nicht übergeben, sollte aber kein problem sein)

wie gesagt, lokal (auf meinem server) werden beide dateien erstellt.
rufe ich aber das php skript von aussen via browser aus, erstellt nur das php skript die datei. perl schweigt.

später möchte ich aus dem perl skript noch eine dll aufrufen.

jede hilfe ist willkommen
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.04.2009 um 22:52 Uhr
Meine erste idee ist dein system-call... perl create_file.pl aus_php :

Da du im Webserver keine Path-Variable hast (zumindest nicht die, die du auf der Shell hast) weiss er ggf. nicht wo er die perl.exe (oder whatever das bei windows is) findet. Dann weiss er nicht in welchem Ordner er create_file.pl und aus_php finden soll...

Lösung: Pfade mit angeben!
Bitte warten ..
Mitglied: 77681
16.04.2009 um 23:50 Uhr
Hallo maretz,
das funktioniert leider auch nicht. Im IIS unter weberweiterung muss man ja festlegen, welche skripte erlaubt sind
und dazu die pfade zu den executables angeben.
habe versucht den pfad zum perl-skript genau anzugeben \\ oder /. nichts.
wie gesagt, per webbrowser führt er nur das php aus.
lokal auf dem server führt er das php aus UND das perl, das aus dem php gerufen wird.
scheint eine schwierige sache zu sein...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Python
gelöst PHP Skript via Python starten mit JSON Objekt als Parameter (3)

Frage von nullacht15 zum Thema Python ...

Batch & Shell
gelöst Office Deployment Tool mit einer Batchdatei per GPO Shutdown Skript ausführen (3)

Frage von McBainHH zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
WBADMIN über SYSTEM ausführen (3)

Frage von banane31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...