Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ein permanenter Laufwerksbuchstabe für zwei Festplatten

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: mike7050

mike7050 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.08.2013 um 11:51 Uhr, 5883 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

ich mache die Datensicherung mit Acronis True Image. Ich habe im Wechsel immer zwei externe Festplatten.

Ich möchte die Einstellung des Laufwerks nicht immer in Acronis ändern müssen!

Hat jemand eine gute Lösung dass die Beiden Festplatten immer mit dem gleichen laufwerksbuchstaben von Windows 7 erkannt werden?

MFG
Mike
Mitglied: Noobstar0815
12.08.2013 um 11:54 Uhr
Hallo,
eigentlich macht Windows dies doch. Bei mir habe ich, egal welchen z.B. USB-Stick ich anschließe, immer den selben Laufwerksbuchstaben (sofern ich nur einen anschließen).
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
12.08.2013 um 11:55 Uhr
Hallo,

flieg mal über diesen Beitrag drüber und dann hast du eine Lösung.

http://www.tippscout.de/windows-laufwerksbuchstaben-festlegen_tipp_6002 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
12.08.2013 um 12:13 Uhr
Moin moin
Ich weis gerade nicht ob sich bei mir der Buchstabe ändert, wenn ich die Platten @Home tausche,
aber du hast ja auch die Möglichkeit die Platten in ein Verzeichnisse zu mappen. Somit hast du immer
den gleichen LW Buchstabe.

MFG Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
12.08.2013 um 12:41 Uhr
Hallo,

hab ich schon gemacht aber hält leider nicht !

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
12.08.2013 um 12:41 Uhr
Zitat von Metzger-MCP:
Moin moin
Ich weis gerade nicht ob sich bei mir der Buchstabe ändert, wenn ich die Platten @Home tausche,
aber du hast ja auch die Möglichkeit die Platten in ein Verzeichnisse zu mappen. Somit hast du immer
den gleichen LW Buchstabe.

MFG Uwe

Hi,

wie macht man das ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
12.08.2013, aktualisiert um 12:45 Uhr
Hallo,

kann man denn bei Acronis TrueImage nicht einen Backupjob abspeichern?
Na wenn dem so ist, lege doch einfach zwei Backupjobs an und wählen zu jedem den Laufwerksbuchstaben aus!

Oder:
Kauf ein RDX Laufwerk mit zwei Medien und dann hat das Laufwerk immer nur den einen Laufwerksbuchstaben und Du wechselst immer
nur die RDX Medien!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
12.08.2013 um 12:47 Uhr

ein Verzeichnis auf lw X: anlegen.

Arbeitsplatz
re. Maus
Verwalten
Datenträgerverwaltung
Die Sicherungsplattenpartition makieren
re. Maus
LW Buch. und Pfad
ändern Zielpfad angeben ...



MFG Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
12.08.2013 um 16:13 Uhr
Hallo Mike,

ich verwende schon seit XP das Tool USBDLM:
http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html

Muss man sich leider erst etwas einfummeln, aber ich benutze es schon seit Windows XP, habe es mittlerweile unter Windows 7 und 8 schon bei etlichen Kunden im Betrieb (auch auf einem Server) und meine Erfahrungen bezüglich Zuverlässigkeit sind 1A.
Ein Dienst wird auf Windows installiert, eine Ini-Datei bearbeitet, damit kannst festlegen, ob der Datenträger anhand des Namens, der Hardware-ID usw. erkannt wird und einen Laufwerksbuchstaben bekommt.

MfG, UselessUser
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
13.08.2013 um 10:56 Uhr
Zitat von Metzger-MCP:

ein Verzeichnis auf lw X: anlegen.

Arbeitsplatz
re. Maus
Verwalten
Datenträgerverwaltung
Die Sicherungsplattenpartition makieren
re. Maus
LW Buch. und Pfad
ändern Zielpfad angeben ...



MFG Uwe

ein Verzeichnis auf lw X: anlegen ? Wie soll ich das machen - sorry ? Auf der Externen Festplatte kann ich ja kein Netzlaufwerk verbinden!
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
13.08.2013 um 10:58 Uhr
Hallo UselessUser,

das Tool ist mir auch schon aufgefallen! Kann ich denn zwei Festplatten damit verwalten?

MFG
Mike
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
13.08.2013 um 11:25 Uhr
Zitat von mike7050:
Hallo UselessUser,

das Tool ist mir auch schon aufgefallen! Kann ich denn zwei Festplatten damit verwalten mit dem gleichen Laufwerksbuschstaben X?

MFG
Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
13.08.2013 um 11:40 Uhr
Zitat von mike7050:
> Zitat von Metzger-MCP:
> ----
>
> ein Verzeichnis auf lw X: anlegen.
>
> Arbeitsplatz
> re. Maus
> Verwalten
> Datenträgerverwaltung
> Die Sicherungsplattenpartition makieren
> re. Maus
> LW Buch. und Pfad
> ändern Zielpfad angeben ...
>
>
>
> MFG Uwe

ein Verzeichnis auf lw X: anlegen ? Wie soll ich das machen - sorry ? Auf der Externen Festplatte kann ich ja kein Netzlaufwerk
verbinden!

Da du auch nicht den Laufwerksbuchstaben angegeben hast, um welches LW es sich handel soll, und wie deine HDD-konfig ist,
habe ich LW X: als Variable gewählt.
MFG Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
13.08.2013 um 12:54 Uhr
Hallo Uwe,

also folgende Situation:

Ich habe Acronis True Image 2013 als Backup Programm, zwei externe Festplatten auf die im Wechsel jede Woche eine Datensicherung gemacht wird. Die jeweilige Festplatte ist nur für die Datensicherung am PC über USB angeschlossen dann wandert sie in den Tresor!

Windows XP erkennt zwar die Festplatten immer mit dem gleichen LW Buchstaben aber ich habe dann einmal z b.: K und L - möchte jedoch nicht immer, jede Woche im Acronis das Ziellaufwerk ändern müssen. Ich möchte das beide Festplatten als LW X erkannt werden!

Geht so etwas mit dem Mappen?

Gruß
Mike
Bitte warten ..
Mitglied: ElsaBO
13.08.2013, aktualisiert um 13:46 Uhr
Hallo!

Ich kenne jetzt expliziert True Image nicht - aber bei Acronis Backup & Recovery geht das nicht.
Das hängt nicht nur am Laufwerksbuchstaben, sondern auch an der Bezeichnung und am Inhalt.

Da muss man die von D o b b y vorgeschlagenen 2 Jobs erstellen.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Noobstar0815
14.08.2013 um 09:09 Uhr
Da die Frage noch nicht als gelöst markiert ist, dachte ich geb ich auch noch meinen Senf dazu =)
Was hälst du von einem kleinem Skript, welches prüft ob z.B. Laufwerksbuchstabe G: von Festplatte eins vergeben wurde, wenn nicht schaut es nach F: von Festplatte zwei. Sollte eines der beiden vorhanden sein, setzt er den Pfad G: oder F: als Laufwerksbuchstabe z.B. X:. Oder übersehe ich da etwas? Das erscheint mir ein bisschen zu einfach um richtig zu sein :D
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
04.09.2013 um 09:44 Uhr
Sorry, ich war ziemlich beschäftigt ...

"das Tool ist mir auch schon aufgefallen! Kann ich denn zwei Festplatten damit verwalten?"

Ich meine ja, in der zu bearbeitenden ini.-Datei einfach beiden Namen bzw. Hardware-IDs den gleichen Buchstaben zuweisen.
Ein Versuch wäre es ja wert, wenn es bisher oder immer noch keine andere Lösung gibt

MfG, Useless
Bitte warten ..
Mitglied: mike7050
06.09.2013 um 16:14 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die Tips und die rege Beteiligung!

Habe es nun mit USBDLM gelöst - super Tool, sehr zu empfehlen :D

http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html

MFG
Mike
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Netzwerk
Permanenter IP Scanner (2)

Frage von Florian86 zum Thema Windows Netzwerk ...

Linux Netzwerk
gelöst CentOS 7: Permanente Route hinzufügen (8)

Frage von honeybee zum Thema Linux Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (21)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
Pro Contra "echtes Subnetting" VLSM (12)

Frage von killing.Apfelkuchen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (11)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...