Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

persönliche ordner der benutzer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: krause54

krause54 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2005, aktualisiert 22:18 Uhr, 4225 Aufrufe, 2 Kommentare

hallo,
windows 2003 server
jeder domänenbenutzer bekommt seinen eigenen persänlichen ordner der bei
dessen anmeldung als laufwerk z: verbunden wird.

allerdings muss dazu jeder benutzerordner freigegeben werden. der dann natürlich
in der netzwerkumgebung auftaucht wenn man auf den server geht. das wird bei
vielen usern unübersichtlich.

es gibt eine möglichkeit die persänlichen ordner in einem anzugeben.

wer kann mir sagen wo ich das entsprechende script finde? ich hatte es bereits
auf einem server installiert aber ich finde es nicht wieder.

danke für eure hilfe.

olaf
Mitglied: gogoflash
10.12.2005 um 22:09 Uhr
Hi,

Du kannst Doch eine Freigabe erstellen (Users) In diesem werden dann die Nutzerverzeichnisse erstellt.
Über das Active Directory Useres/Computers Snap-In kannst Du dann doch bei den Usern den zu verbindenen Pfad angeben. Im Reiter Profile \\server\users\username eingeben. Dann brauchst du nicht für jeden User eine Freigabe.

Über ein Anmeldeskript:
(CMD)
net use z: \\server\%username%

Mit Kix wird es so ähnlich sein.

Mit freundlichen Grüßen Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: krause54
10.12.2005 um 22:18 Uhr
err - ich beobachte gerade ein desaster recovery -
dabei muss ich irgendwie durcheinander gekommen sein ...
du hast natürlich recht ... ich sollte mir die zeit doch mit
etwas anderem als unüberlegten fragen vertreiben ;)
olaf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...