Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Pfad bzw Benutzerangabe in der Command Line

Frage Linux

Mitglied: derophan

derophan (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2011 um 18:02 Uhr, 3920 Aufrufe, 4 Kommentare

Keine Pfad bzw Benutzerangabe in der Command Line

Mahlzeit,

mal wieder ne (für Euch) recht simple Frage^^
Also, wenn ich den Benutzer von root auf nagios wechsle, steht dort nur ein $ anstatt der Pfad z.B. root@debian ich kann damit zwar ganz normal arbeiten, aber ist das richtig? Ich hätte lieber das dort dann steht z.b. nagios@debian und dann auch die Pfade, denn wenn ich nun in irgendwelche Pfade gehe z.B. /etc/nagios bleibt dort lediglich immer nur das $ stehen

Mfg und Danke

f34e16ab1d20bb7c57126fa858039bcd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Biber
07.04.2011 um 18:09 Uhr
Moin derophan,

du könntest es ändern, ja.

Sicherer und empfehlenswerter ist es allerdings, den Benutzer root (oder su) auch nur dann zu verwenden, wenn du es unbedingt musst.

Das Zeichen "$" ist die Kurzform von "Achtung, es kann verdammt teuer werden, wenn du jetzt was eintippst."

Und die Kombination von "Ich habe root-Rechte und weiss nicht, wie ich den Prompt ändern kann" stimmt mich ein bisschen skeptisch.

hint: Man muss nicht nicht alles mit der Tastatur ausprobieren.... einiges kann man auch vorher lesen.

Grüße und viel Glück
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: derophan
07.04.2011 um 18:14 Uhr
Alles klar, aber der Benutzer nagios, mit dem ich mich da angemeldet habe ist ja ein normaler user. Wie kann ich das denn ändern das ich das normale dort wieder stehen habe?
Ich kenne mich leider nicht sonderlich gut damit aus, ich lerne es gerade ;) ist nur ein Testsystem zuhause.
weil ich war ja erst mit dem root angemeldet und habe dann auf den normalen user nagios geswitcht und dann kam das $ Zeichen
Es kam bei der "ummeldung" auf nagios auch keine Passwortabfrage?! Ist su der falsche Befehl um User zu wechseln?

Edit: Hab gerade gelesen, dass ich mit dem su nagios nur temporär (und noch mit rootrechten) mich anmelde um den user zu testen.


Gibt es nicht die Möglichkeit, dass ich mich mit dem root abmelde respektive den User zu wechseln? Wenn ja, wie ? Google spuckt mir da momentan nichts aus, oder ich suche falsch


EDIT:
Im folgenden Link ist auch mein Problem beschrieben, ich habe auch das Nagios Buch bearbeitet. ich habe nun durch su - nagios den "Prompt" als nagios@debian:/etc$
chsh -s /bin/bash auszuführen bringt mir nichts
aus dem Rest der in dem Topic steht werde ich leider nicht schlau ^^

Kann mir das kurz einer für Linux Neulinge erklären wäre sehr dankbar!

http://www.nagios-portal.org/wbb/index.php?page=Thread&threadID=148 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
07.04.2011 um 19:15 Uhr
Moin derophan,

in dem von dir erwähnten Thread wird doch auch auf nagios Quickstart Ubuntu verwiesen.

Gibt sicherlich schönere "Einführungen", aber brauchbar ist die schon.

Gesondert und unabhängig davon solltest du dich vielleicht nochmal schlau suchmaschinen,
was denn unter *ix "Shells" sind und wie du welche einem User zuordnen kannst.

Die relativ beliebteste ist die bash (Bourne-again-shell) mit ihrer für *ix-Systeme fast schon mädchenhaften Geschwätzigkeit und Verspieltheit.
Da hast du neben den ganzen Pfadinformationen auch die so beliebte History, Befehls-Editiermöglichkeit und Pfad/Filenamevervollständigung.
*ix für Weicheier halt.
--> Und deshalb ist diese eben auch weder die Standardshell und noch weniger würde jemand einen root-user oder einen su-Benutzer damit behelligen.

Genug der Suchtipps - lass erstmal die Finger von der Konsole und suchmaschin ein bisschen nach der bash. Und nach "su".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: derophan
07.04.2011 um 19:31 Uhr
Alles klar. Ich habe gerade gesehen, dass im Nagios Buch genauso gearbeitet wird ein paar Seiten später, dass dort nagios@linux:~$ steht. Scheinbar scheint es irgendwie richtig zu sein^^

Danke dir Biber, ich werds dann erstmal so belassen, ist wie gesagt nur ein Testsystem, und mich mal mehr in die Debian Marterie einlesen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...