Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie pflege ich Feiertage zentral auf dem Exchange-Server

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: tobibusch

tobibusch (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2010 um 01:35 Uhr, 6112 Aufrufe, 2 Kommentare

Umgebung: Windows 2003 Standrad Server mit aufgesetztem Exchange 2003 Server mit jeweils aktuellstem SP. Es sollen die Kalendereinträge automatisch vom Server aus an alle Postfächer verteilt werden können (z.B. Feiertage oder globale Firmenereignisse).

Ich habe bereits mehrere Nachschichten hinter mir da das System live fährt und ich leider keinen Testserver zur Verfügung stellen kann um ausgiebig zu testen.
Problemstellung:
Es soll unter dem oben genannten System von den Administratoren automatisch Kalendereinträge durchgeführt werden können. Dies funktioniert bereits an dem jeweilig vorhandenen und angemeldetem Admin-User-Account, jedoch nicht unter allen vorhandenen User-Postfächern.
Habe das Script unter http://www.msxfaq.de/tools/feiertage.htm modifiziert und nach den Wünschen im Testmodus betrieben. Hier traten keinerlei Fehler auf. Änder ich nun den Eintrag auf "False" um das Ganze "Live" zu schalten bekomme ich beim Admin-Account keinerlei Fehlermeldung, bei einem weiteren "Test-User" jedoch die Meldung:
...
15.09.2010 01:18:32,Dbg6, newlogentry: 3 - Logon to Mailbox
15.09.2010 01:18:32,Dbg6, newlogentry: 3 - Getting Mailbox Timezone
15.09.2010 01:18:32,Wrn2, Error getting TimeZone
15.09.2010 01:18:33,Out0,Total Mailboxes checked:1
15.09.2010 01:18:33,Out0,# inspected:0
15.09.2010 01:18:33,Out0,# Total Importiert:0
15.09.2010 01:18:33,Out0,# Error:1

Die vorhergehenden Meldungen habe ich weggelassen da hier keine Fehler erschienen sind.
Mit diesem Fehlerbild bin ich nun seid 4 Tagen am suchen und komme leider keine Schritte weiter. Postfachberechtigungen liegen jedoch vor und auch die DS über das Admin-Profil läuft mit komplettem Zugriff ohne Probleme, folglich kann es ja auch nichtmehr am Zugriff liegen.

Dennoch vermute ich ein Zugriffsproblem über ein anderes Konto (auch das Konto "Administrator" selbst hat kein anderes Ergebnis) auf die "TimeZone" auszulesen oder dieses zu ändern. Prinzipiell sind alle User in der gleichen Zeitzone (GMT+1 - Berlin) und die Clients ziehen sich die Uhrzeit über den Timeserver im eigenen Netz (nicht dieser Exchange-Server der dennoch Mitglied ADS ist).

Wer hat eine Idee wo man ansetzen könnte?
Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: tobibusch
23.09.2010 um 13:14 Uhr
Hat jemand eine Ahnung oder einen Anhaltspunkt?
Bitte warten ..
Mitglied: Gilneas
15.09.2011 um 10:08 Uhr
Hast du inzwischen eine Lösung für dein Problem gefunden? - Ich hatte das selbe Problem, als ich im Produktivmodus mein eigenes Postfach befeuert habe.
Dann hab ich das Script statt auf dem Server auf einem Client mit installiertem Outlook ausgeführt und siehe da ich kam über das Zeitzonenproblem weg.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...