Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Pflichtfelder einer Tabelle via VBA herausfinden

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: severinbuob

severinbuob (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 15:39 Uhr, 6449 Aufrufe, 6 Kommentare

moin zusammen!

In meiner Accessdatenbank, welche ich mit Access XP erstellt habe, möchte ich nun mit VBA eine Funktion erstellen, die mir auf jedem Formular die Pflichtfelder rot hinterlegt. Also müsste die VBA funktion in die Ursprungstabelle zugreiffen und schauen ist dies ein pflichtfeld, wenn ja, rot anfärben wenn nein, nichts machen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Gruss Severin
Mitglied: SlainteMhath
23.08.2006 um 10:27 Uhr
01.
sub PflichtfelderSetzen(frm as form) 
02.
 
03.
	Dim idx As Index 
04.
	dim tdf As TableDef 
05.
	dim fld as field 
06.
	 
07.
	set tdf=currentdb.TableDefs(frm.RecordSource) 
08.
	 
09.
	For Each idx In tdf.Indexes 
10.
		If idx.Primary Then 
11.
			For Each fld In idx.fields 
12.
				frm.controls(fld.name).BackColor=vbRed 
13.
			next 
14.
		end if 
15.
	next  
16.
end sub
Zugrunde liegende Annahmen:
- Mit "Pflichtfelder" meinst Du den/die Primärschlüssel der Tabelle
- Das Formular benutzt direkt die Tabelle als Datenquelle und kein Query oder SELECT
- Die Felder im Formular haben die selben Namen wie die Felder in der Tabelle

Aufruf:
Im Load-Event des Formulars:

01.
sub Form_Load 
02.
    call PflichtfelderSetzen(me) 
03.
end sub
HTH
Bitte warten ..
Mitglied: severinbuob
23.08.2006 um 11:57 Uhr
Danke für deine Hilfe.

Aber zu deinen Annahmen, muss ich leider folgendes korrigieren:

- Mit Pflichtfelder meine ich, Felder, welche angegeben werden müssen (SQL: NOT NULL)
- Zum grössten Teil hole ich mir die Daten über eine Abfrage
- und zum letzten Punkt: wirklich gar keine Felder tragen den selben Namen wie in der Tabelle das heisst die ersten 3 buchstaben sind anders z.B. txtName

Finde es klasse das so schnell eine Antwort kam, war schon fast ein bisschen verdutzt. Grosses Kompliment
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
23.08.2006 um 12:38 Uhr
Ah, ok... Versuchs mal hiermit (Code aus dem Kopf hingeschrieben - also keine garantie für Syntax/Funktion... aber ich denke Du siehst in welche Richtung das geht)

01.
sub PflichtfelderSetzen(frm as form) 
02.
    dim rs as recordset 
03.
    dim fld as field 
04.
    Dim ctl As Control 
05.
     
06.
		set rs=frm.recordset     
07.
  
08.
 		for each fld in rs.fields 
09.
        If not fld.AllowZeroLength Then 
10.
            For Each ctl In frm.controls 
11.
            		if ctl.ControlSource = fld.name then ctl.BackColor=vbRed 
12.
            next 
13.
        end if 
14.
    next  
15.
end sub

Finde es klasse das so schnell eine Antwort
kam, war schon fast ein bisschen verdutzt.
Bin grad ueber einem aehnlichen Problem - deshalb hatt ich das grad so parat

Grosses Kompliment
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: severinbuob
23.08.2006 um 14:07 Uhr
Hat hervorragend geklappt, habe allerdings den befehlt ein wenig verändert:
01.
Public Function pflichtfelder(frm As Form) 
02.
 
03.
    Dim rs As DAO.Recordset 
04.
    Dim fld As DAO.Field 
05.
    Dim ctl As Control 
06.
 
07.
        Set rs = frm.Recordset 
08.
  
09.
        For Each fld In rs.Fields 
10.
            If fld.Required Then 
11.
                For Each ctl In frm.Controls 
12.
                        If ctl.ControlSource = fld.Name Then ctl.BackColor = vbRed 
13.
                Next 
14.
            End If 
15.
        Next 
16.
End Function
Nun habe ich das Problem, wenn ich etwas anderes als ein Textfeld auf meinem Formular habe (button oder label) kommt die Fehlermeldung "Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht." Was eigentlich heisst das man die Hintergrundfarbe bei einem Label nicht über ctl.BackColor ändern kann.

Gibt es da Befehle um herauszufinden, ob es sich um ein Textfeld handelt?

Gruss Severin
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
23.08.2006 um 14:36 Uhr
Freud mich das es klappt.

Du kannst zusätzlich noch die "ControlType" Eigenschaft des Controls abfragen. Wenn ctl.ControlType=109 dann ist es ein Textfeld

Die wichtigsten ControlType's für Formulare sind:
01.
106	CheckBox 
02.
109	Textbox	 
03.
110	Listbox	 
04.
111	ComboBox	
Bitte warten ..
Mitglied: severinbuob
23.08.2006 um 15:39 Uhr
So nun bin ich fertig! Habe die Funktion erfolgreich getestet.

01.
Public Function pflichtfelder(frm As Form) 
02.
 
03.
    Dim rs As DAO.Recordset 
04.
    Dim fld As DAO.Field 
05.
    Dim ctl As Control 
06.
    Dim ctl_type As Integer 
07.
 
08.
        Set rs = frm.Recordset 
09.
  
10.
        For Each fld In rs.Fields 
11.
            If fld.Required Then 
12.
                For Each ctl In frm.Controls 
13.
                        ctl_type = ctl.ControlType 
14.
                        If ctl_type = 109 Or ctl_type = 111 Then 
15.
                            If ctl.ControlSource = fld.Name Then ctl.BackColor = 14136198 
16.
                            ctl.ForeColor = 16777215 
17.
                        End If 
18.
                Next 
19.
            End If 
20.
        Next 
21.
End Function
Danke nochmals für deine rasche Hilfe!!

Gruss Severin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Xml-Datei laden bzw. auf Festplatte kopieren und per VBA in eine Access-Tabelle speichern (22)

Frage von machohunk zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
EXCEL VBA Termindaten aus Tabelle Filtern

Frage von t3jxbus zum Thema Microsoft Office ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA .csv Import in Tabelle x, ab Spalte y

Frage von drimrim zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst VBA-Makro verschwindet nach Speichern (5)

Frage von lupi1989 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...