Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Phenom II X4 940 Boxed übertakten

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: hagenuk

hagenuk (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2009, aktualisiert 22:08 Uhr, 5698 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen !

Ich habe eine Frage bezüglich meines neuen Systems (das hoffentlich Ende der Woche bei mir ankommt) in Punkto übertakten....

Da ich im Bereich Übertaktung ein absoluter Anfänger bin, möchte ich mich vorab erkundigen wie es funktioniert, was ich wo machen kann/sollte, auf was ich achten muss und was ich tunlichst lassen sollte

Hier ein kurzer Auszug aus meiner Hardwarezusammenstellung:

1x AMD Phenom II X4 940 Boxed
2x DDR3 2GB Corsair XMS3 Kit DHX
1x GIGABYTE MA790XT-UD4P ATX
1x GIGABYTE Radeon HD4670
1x LC-Power LC8400P V2.3 Metatron Assembler

Was bzw. wieviel kann ich aus der CPU rausholen und wieviel ist überhaupt sinnvoll? Ich möchte ja schließlich nicht nur 3-4 Monate mit dem neuen Prozessor meinen Spaß haben - der sollte für längere Zeit seine Arbeit machen - und das gut und stabil.

Ich bin Euch für alle Antworten jedenfalls schon jetzt sehr dankbar und hoffe Ihr könnt ein wenig Licht in mein bescheidenes Wissen bringen )

Mit freundlichen Grüßen
Toby
Mitglied: HightopOne
27.07.2009 um 22:14 Uhr
n´abend,

schau mal hier vorbei,da kann dir bei deinen Komponenten besser geholfen werden http://forum.gigabyte.de/cgi-bin/sbb/sbb.cgi/ .

zudem gibt es von Gigabyte ein Übertaktungstool, da schau mal nach Easy Tune 6 die aktuellste Version.
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
27.07.2009 um 22:26 Uhr
Hi,

Übertakten besteht im groben aus 2 Dingen: den Multiplier der CPU hochsetzen (erhöht den Takt) und sehr vorsichtig(!) die Kernspannung steigern.
Ersteres geht sowohl übers Bios als auch über Tools wie AMD Overdrive, letzteres soweit ich weiß nur im Bios.

Das wichtigste an deinem System haste übrigens vergessen zu erwähnen: den CPU-Kühler. Wenn der die Hitze nicht wegschaufeln kann brauchste gar nicht erst ans Hochtakten denken.
Erstmal kannste den Multi ein wenig hochsetzen, dann erstmal intensiv das System testen. CPU Burn o.Ä. und ordentlich Stress machen, wenn alles mehrere Stunden stabil bleibt, bestens. Wenn nicht, testweise die Spannung einen winzigen Tick nach oben setzen und wieder testen. So gehts immer weiter bis du deinen Wunschtakt erreicht hast.

Hab selbst nen Phenom II 940 aber ihn bisher nicht über den Standardtakt gezogen. ; Wenn man von nem 2GHz Dual core auf nen 3GHz quad wechselt merkt man es doch.
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
28.07.2009 um 08:00 Uhr
Vielen Dank @HitopOne
Werde mir das Forum gleich mal ansehen!!
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
28.07.2009 um 08:06 Uhr
@Chibisuke
Auch Dir vielen Dank für Deine ausführliche Antwort !
Der CPU-Kühler ist der, der "boxed" mitgeliefert wird. Was das genau für einer ist, da bin ich überfragt....bekomme meine Komponenten höchstwahrscheinlich erst am Freitag geliefert.....*lechz*

Wie bist Du eigentlich mit Deinem Phenom zufrieden?
Ich denke mal, mir werden die Ohren "schlackern" - ich steig von 'nem Athlon 2800+ auf den Phenom um.....

Das ist übrigens das einzig Gute an dem bisherigen "Sommer" gewesen - die Unwetter und ganz besonders die Gewitter....dank Gewitter hats mein altes System zerschossen.....endlich ein Grund, den meine bessere Hälfte akzeptieren musste *fg*
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
28.07.2009 um 08:57 Uhr
Zitat von hagenuk:
@Chibisuke
Auch Dir vielen Dank für Deine ausführliche Antwort !
Der CPU-Kühler ist der, der "boxed" mitgeliefert wird.
Was das genau für einer ist, da bin ich überfragt....bekomme
meine Komponenten höchstwahrscheinlich erst am Freitag
geliefert.....*lechz*
Auch wenn ich nicht Chibisuke bin hoffe ich dass ich trotzdem noch antworten darf ..

bei dem Boxed ist der Kühler mit dabei, was interessanter wäre,wäre ob es eine Black Edition ist,weil nur hier der Multiplikator frei wählbar ist und die Prozessoren zum Übertakten ausgelegt sind.

Wie bist Du eigentlich mit Deinem Phenom zufrieden?
Ich denke mal, mir werden die Ohren "schlackern" - ich
steig von 'nem Athlon 2800+ auf den Phenom um.....

Ich bin gerade von dem selben Prozi auf den 955 umgestiegen und muss sagen,die Maschine rennt,im übrigen mit dem selben Mobo welches du dir ausgesucht hast und es ist wirklich ein sehr schönes Mobo.

hier mal meine neue Hardware
CPU: AMD Phenom II X4 955, 4x3,2 Ghz
MB: Gigabyte MA-790XT-UD4P
Grafik: Sapphire ATI HD 4670
RAM: 6144MB Corsair PC3-10666 CL9 Kit XMS

Ich bin damit wirklich sehr zufrieden und habe auch einen deutlich zuwachs an der Geschwindigkeit gemerkt,da muss nichts mehr übertaktet werden,meiner Meinung nach und ich denke du wirst auch erstmal mit offen Mund davor sitzen staunen und dich freuen.

Das ist übrigens das einzig Gute an dem bisherigen
"Sommer" gewesen - die Unwetter und ganz besonders die
Gewitter....dank Gewitter hats mein altes System
zerschossen.....endlich ein Grund, den meine bessere Hälfte
akzeptieren musste *fg*
Ich hab als Argument meinen Geburtstag vorgeschoben und meiner besseren hälfte das Angebot gemacht,dass sie meinen Altes System dann bekommt,dass reichte aus,um es durchzuboxen


gruß
Hightop
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
28.07.2009 um 09:17 Uhr
Moin Hightop

Selbstverständlich darfst Du antworten

Also ob das nun eine Black Edition ist, das weis ich ehrlich gesagt nicht - in der Beschreibung steht zumindest nichts davon.... hier mal der Link dazu:
http://www2.computeruniverse.net/products/90308104/amd-phenom-ii-x4-940 ...

Wahrscheinlich hast Du wirklich recht, die Geschwindigkeit wird wahrscheinlich vollkommen ausreichen....aber man kann ja immer nie genug kriegen ))

Das mit dem alten System hat bei mir ja leider nicht funktioniert.....ausserdem hat sie eh schon mein Laptop in Beschlag genommen *ggg*

Grüßle
Toby
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
28.07.2009 um 13:00 Uhr
Zitat von hagenuk:
Moin Hightop

Selbstverständlich darfst Du antworten

Also ob das nun eine Black Edition ist, das weis ich ehrlich gesagt
nicht - in der Beschreibung steht zumindest nichts davon.... hier mal
der Link dazu:
http://www2.computeruniverse.net/products/90308104/amd-phenom-ii-x4-940 ...
hab da mal eben drauf geschaut und es scheint mir,als ob es keine Black Edition ist,weil die Verpackung dann auch anders ausschaut und es steht mit drauf,also stell dich mal drauf ein,dass du den Multiplikator nicht frei wählen kannst.

Wahrscheinlich hast Du wirklich recht, die Geschwindigkeit wird
wahrscheinlich vollkommen ausreichen....aber man kann ja immer nie
genug kriegen ))

jo,dass kenn ich,aber bei der Rechenleistung,da muss man wirklich nicht mehr hochtakten und soviel dürfte es auch nicht sein,was da noch rauszuholen ist und mit den Boxed Lüfter eh nicht,weil du sonst ganz schnell Temperaturprobleme bekommst.
Kauf dir lieber noch ein wenig mehr RAM,weil 4 Gig sind nicht gerade viel und wenn du ein Vista hast installiere dir vorauschauenderweise gleich die 64 bit version,du kannst denselben key von der 32 bit nutzen und es ist vollkommen legal,wenn du keine 64 bit CD hast kannst du dir diese bei Microsoft für 12€ nachbestellen.

Das mit dem alten System hat bei mir ja leider nicht
funktioniert.....ausserdem hat sie eh schon mein Laptop in Beschlag
genommen *ggg*

Es gibt hier im Haus genau zwei dinge die für meine Frau Tabu sind,dass wäre mein Rechner und mein Laptop,weil ich beides zum Arbeiten noch brauch und da ist es mir lieber, dass sie da nicht dran rumfingert,weil.., Frauen und Technik und so...,wobei es soll auch welche geben die mit der Technik gut auskommen,aber meine Frau zählt nicht dazu... ;)

Grüßle
Toby

gruß zurück

Hightop
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
28.07.2009 um 18:24 Uhr
Naja, war ja klar das es nicht die Black Edition ist....Murphys Law hat wieder zugeschlagen ))
Aber wie Du schon geschrieben hast - auf 0,2 oder 0,4 GHz kommts auch nicht mehr darauf an *gg*....sag ich jetzt mal so großkotzig *g*

Bezüglich 64bit:
Ausser dass ich mehr Arbeitsspeicher verwenden kann, gibt es noch andere Vorteile von den 64bit-Versionen von XP/Vista?

Jaja, die Frauen....meine hat sich ganz langsam den Laptop untern Nagel gerissen...jede Woche ein wenig mehr *gg*. Aber mittlerweile braucht sie ihn auch zum Arbeiten und da ist es ok.... Und brav ist sie eigentlich auch - sie installiert nix ohne dass sie mich vorher fragt...bzw. installier ich was wenn sie etwas braucht *fg*



Und wo ich schon mal bei de großen Fragestunde bin - ich hätte da noch was....

In meinem defektem System steckt ein Athlon XP2800+ - der funktioniert einwandfrei.
Ich hab noch einen alten Rechner mit einem EPOX Mainboard "ep-8kta3pro" - da steckt ein Athlon XP1800+ drin - leider habe ich vor 3 Wochen meinen Ordner mit Bedienungsanleitungen "aufgeräumt" und hab das Manual weggeschmissen.......schön doof...
Ich hab jetzt beim googeln kein Manual für das Board gefunden, aber ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen das das Board wohl den Prozessor unterstützen würde - aber nur nach einem BIOS-Update.....

Ich hab noch nie ein BIOS-Update gemacht und hab mal danach ein wenig gegoogelt. Jetzt bin ich mir unsicher ob ich das wirklich wagen soll - meiner Recherche nach ist das ja gar nicht so ungefährlich mit dem updaten ?!
Und wenn dann das Board futsch ist hab ich noch weniger davon.....Kannst Du / Ihr mir diesbezüglich einen Rat geben ?

Vielen Dank schonmal im voraus !!

Grüßle
Toby
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
28.07.2009 um 19:41 Uhr
Hiho,

erstmal noch zu deinem Post weiter oben:
Wie Hightop es schon sagte, mit dem boxed wärst du selbst bei der Black edition nicht allzu weit gekommen. Diese Standardlüfter haben die unangenehme Eigenschaft entweder die entsprechende Kühlleistung bei höherem Takt gar nicht zu liefern oder, wenn sie es packen, du eine kleine Triebwerksturbine unterm Tisch hast Sind eben nur auf Standardtakt "optimiert".
Ich bin mit meinem neuen System sehr zufrieden, wobei ich die objektive Leistung eher schlecht nur auf den Prozessor einschränken kann, war zwar ein Wechsel vom Athlon 64 x2 mit 2GHz auf den 940, aber dazu kamen dann noch SATA2-Festplatten (statt IDE) und eine bessere GraKa (GTX260 statt 9600GT). Läuft sauber und vor allem leise, solang die GraKa nicht losdröhnt gibt er nur ein leises Brummeln von sich ^^

Zum Thema Bios-Update. Das Risiko ist nicht zu vernachlässigen, aber man braucht deswegen keine Panik schieben. Solang man eine stabile Stromversorgung hat und sich brav an die Anleitung des Boardherstellers hält kann eigentlich (fast) nichts schiefgehen.
Je nach Hersteller kriegt man für das Update entweder ein Windows-Tool oder ein bootbares Diskettenimage. Im ersten Fall startet man das Tool und folgt den Schritten, beim 2. erstellt man die bootbare Diskette mit dem Image und startet den PC davon.
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
28.07.2009 um 20:37 Uhr
Zitat von hagenuk:
Naja, war ja klar das es nicht die Black Edition ist....Murphys Law
hat wieder zugeschlagen ))
Aber wie Du schon geschrieben hast - auf 0,2 oder 0,4 GHz kommts auch
nicht mehr darauf an *gg*....sag ich jetzt mal so großkotzig
*g*
Jo ;)

Bezüglich 64bit:
Ausser dass ich mehr Arbeitsspeicher verwenden kann, gibt es noch
andere Vorteile von den 64bit-Versionen von XP/Vista?
ein bessere handling von Multicore Prozessoren

Jaja, die Frauen....meine hat sich ganz langsam den Laptop untern
Nagel gerissen...jede Woche ein wenig mehr *gg*. Aber mittlerweile
braucht sie ihn auch zum Arbeiten und da ist es ok.... Und brav ist
sie eigentlich auch - sie installiert nix ohne dass sie mich vorher
fragt...bzw. installier ich was wenn sie etwas braucht *fg*

Meine muss nur in die Richtung schauen mit der Frage auf der Zunge,da bekommt sie schon ne gang weg ,gute Erziehung ist eben alles*hust*

Und wo ich schon mal bei de großen Fragestunde bin - ich
hätte da noch was....

In meinem defektem System steckt ein Athlon XP2800+ - der
funktioniert einwandfrei.
Ich hab noch einen alten Rechner mit einem EPOX Mainboard
"ep-8kta3pro" - da steckt ein Athlon XP1800+ drin - leider
habe ich vor 3 Wochen meinen Ordner mit Bedienungsanleitungen
"aufgeräumt" und hab das Manual
weggeschmissen.......schön doof...
Ich hab jetzt beim googeln kein Manual für das Board gefunden,
aber ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen das das Board wohl den
Prozessor unterstützen würde - aber nur nach einem
BIOS-Update.....

Ich hab noch nie ein BIOS-Update gemacht und hab mal danach ein wenig
gegoogelt. Jetzt bin ich mir unsicher ob ich das wirklich wagen soll -
meiner Recherche nach ist das ja gar nicht so ungefährlich mit
dem updaten ?!
Und wenn dann das Board futsch ist hab ich noch weniger
davon.....Kannst Du / Ihr mir diesbezüglich einen Rat geben ?

Vielen Dank schonmal im voraus !!

Grüßle
Toby

Ne Bios update ist eigentlich nicht so schwer,dass Bios besorgen auf eine Diskette spielen und dann über "F2" (herstellerabhängig) das Bios update anstoßen,dann das alte Bios sichern und das neue Einspielen.

Wichtig beim Download des Bios ist darauf zu achten,welche Revisionsnummer auf deinen Mainboard steht und das neue Bios dazu passen muss.

Wenn es schief geht gibt es noch das hier http://www.bios-info.de/4p92x846/inrepair.htm und die jungs http://www.bios-kompendium.de/ und was auch geht,wäre das du dir für 10€ ne neuen Bioschip gegen einsenden des alten beim Hersteller des Mobo.
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
29.07.2009 um 08:54 Uhr
Naja, ich werds einfach mal ausprobieren.....mal sehen was geschieht *g*

Auf jeden Fall herzlichen Dank an Euch zwei für die Hilfe !!!

Grüßle
Toby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst Prozessor übertakten lief schief (6)

Frage von gamiiii zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 PCIe 3.0 x4 im Raid 1 Verbund (Samsung Pro 950) (3)

Frage von lord-icon zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...