Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PHP mit Mysql kompilieren

Frage Entwicklung PHP

Mitglied: Ethillias

Ethillias (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2008, aktualisiert 22:03 Uhr, 7132 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi,

ich habe mir meinen eigenen Server aufgesetzt mit Windows 2003 Small Buisness Server.
Nun wollte ich ein Forum mit Woltlab Burning Board hosten, dazu habe ich php und mysql installiert.
Die Test.php funktioniert einwandfrei und gibt keinen Fehler aus. Bei der Installation von Wbb3 steht nun bei 6% bei den Anforderungen an den Server das Mysql nicht aktiviert sei.
Ich kann per navicat auf Mysql zugreifen, was für mich bedeutet das Mysql funktioniert.
Nun habe ich in einem Wbb3 Forum gelesen das php warscheinlich nicht mit Mysql "kompiliert" worden ist.

Ich weiß leider nicht genau was damit gemeint ist und was ich dafür tun muss.

Wäre nett wenn mir jemand der davon mehr Ahung hat dabei helfen könnte Wbb3, bzw. php richtig zum laufen zu bringen.

Danke schon mal

Tim
Mitglied: Arano
15.08.2008 um 19:52 Uhr
Kompilieren tut man den Sourcecode.

Schau dir mal die Ausgabe von phpinfo() an und sieh ob dort ein MySQL-Block existiert.
Ist dies nicht der Fall fehlt PHP wahrscheinlich das MySQL-Modul (die Extension) welches entsprechende Funktionen (mysql_connect(), mysql_query(),...) zur Verfügung stellt. Öffne dazu die PHP.ini und suche den Bereich in dem die "extension"s eingebunden werden und entferne das Kommentarzeichen vor der Zeile mit "extension=php_mysql.dll" bzw. "extension=php_mysqli.dll".
Gleichzeitig ist zu beachten das die Dll-Dateien auch in dem Verzeichnis der Erweiterungen (/ext oder /extensions) liegen welches mit der direktiven "extension_dir" definiert ist.

Hoffe ich konnte dir damit helfen denn mehr fällt mir auch nicht ein.

Gruß Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Ethillias
15.08.2008 um 20:10 Uhr
Link gelöscht!

nein dort existiert kein block für mysql.

Aber das mit dem löschen und so versteh ich nicht so ganz, vllt kannste mir das nochmal genauer erklären bitte.

Link gelöscht!

hier noch meine php.ini vielleicht kannste mir dann genauer sagen was ich ändern soll.

Und ich habe keinen Ordner mit Extensions
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
15.08.2008 um 20:30 Uhr
Okay !

  • PHP.ini öffnen,
  • Zeile mit "#extension=php_mysql.dll" suchen (Strg+F) und durch "extension=php_mysql.dll" ersetzen bzw. das Kommentarzeichen am Anfang der Zeile entfernen.
  • "extension_dir" suchen und Kontrollieren ob sich die "php_mysql.dll-Datei in dem dort angegebenem Verzeichnis befindet.
  • Vielleicht noch mal den IIS neustarten. (Bei einem Apache-HTTP-Server ist dies erforderlich wenn PHP als Modul eingebunden wurde, den IIS kenne ich nicht, aber schaden kann der Neustart auch nicht ;) )

Das sollte es gewesen sein.
Evtl. findest du in den Errorlogs des IIS ein paar Meldungen die hilfreich sein könnten.

Gruß Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Ethillias
15.08.2008 um 20:33 Uhr
sieh dir meine php.ini an "#extension=php_mysql.dll" gibts nicht...

und bei

; Directory in which the loadable extensions (modules) reside.
extension_dir = "./"

ist anscheined nichts angegeben oder was heißt das ./?

Außerdem habe ich die ganze festplatte nach der Datei php_mysql.dll durschsucht ohne erfolg!

Nach dem ich das dashier gelesen hab dachte ich ich brauch garkeine dlls mehr...

Windows Extensions
; Note that ODBC support is built in, so no dll is needed for it.
; Note that many DLL files are located in the extensions/ (PHP 4) ext/ (PHP 5)
; extension folders as well as the separate PECL DLL download (PHP 5).
; Be sure to appropriately set the extension_dir directive.

Aber wie gesagt auf dem gebiet kenne ich mich jetzt nicht so genau aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
15.08.2008 um 21:39 Uhr
Aha, hmhmm...

...erstmal sorry das ich das Kommentarzeichen verwechselt habe, in der PHP.ini ist es ja das Semikolon (;) und nicht die Raute (#).

Weil ich schon lange kein PHP mehr unter Windows installiert habe sondern nur unter Linux selber kompiliert, habe ich mir gerademal den PHP-Installer runtergeladen und das Setup begonnen.
Nach der Wahl für selchen Webserver PHP installiert werden soll kommt die Auswahl der Komponenten, unter anderem auch die Extensions. Standardmäßig werden diese gar nicht installiert und müssten erst extra ausgewählt werden.
Vielleicht hast du ja diesen Punkt bei der installation übersehen und eine Neuinstallation würde helfen !?

Ich installiere mir in der Regel folgende Komponenten:
  • EXIF (für erweiterte Bilddateiinformationen)
  • Multi-Byte-String (genaues weis ich nicht, nur das PhpMyAdmin es gerne hat PHP-Manual - mbstring)
  • GD2 (Grafikbibliothek zum dynamischen erstellen von Grafigdateien)
  • Mcrypt ("Verschlüsselungsalghorithmen" PhpMyadmin nutzt unter anderem die Blowfish-Methode PHP-Manual - mcrypt)
  • Mhash (Hashalgorithmen wie MD5 o. SHA1 PHP-Manual - mhash)
  • MySQL (Für den zugriff aus MySQL-Datenbanken PHP-Manual - MySQL)
  • zlib_filter (Zum bearbeiten von gzip-Komprimierten ArchivenPHP-Manual - zlib)


~Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Ethillias
15.08.2008 um 21:53 Uhr
Oh mein Gott bin ich blind, ja ich hab den Punkt bei der Installation nicht gesehen. Habs grad alles neu gemacht und das läuft super!

Großes Dankeschön
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
15.08.2008 um 22:03 Uhr
Hehe

Gern geschehen und viel Erfolg

Gruß Tobias
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

PHP
gelöst PHP-MySQL - mysqli liefert einen Datensatz zu wenig (3)

Frage von Windows-Spieler zum Thema PHP ...

PHP
MySQL-Abfrage mit php: Wert + true bzw. false (2)

Frage von tomolpi zum Thema PHP ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...