Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PHP5 unter Apache2?

Frage Linux Apache Server

Mitglied: norbi

norbi (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2005, aktualisiert 12.12.2005, 5560 Aufrufe, 18 Kommentare

Moin zusammen,

ich habe ein Problem unter meinem Windows mit Apache 2.

Ich wollte bald ein Gästebuch auf meiner HP etablieren, dazu benötige ich PHP.
Schön und gut - alles fein installiert aber es klappt kein PHP Zugriff,
was und wo muss ich ändern damit beide Tools zusammen arbeiten können?

Vielen Dank

euer Norbi
Mitglied: norbi
08.12.2005 um 21:35 Uhr
Du bist mir echt n Keks, tolle und vor allem hilfreiche Antwort!

Ich will doch nur, dass die Konfig sitzt, bei XAMPP muss ich dann alles
wider vo vorne Konfigurieren...

Wäre hilfreich, wenn jemand produktivere Beiträge als den hier vor liefern würde

Danke euer Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
08.12.2005 um 22:00 Uhr
Du bist mir echt n Keks, tolle und vor allem
hilfreiche Antwort!

Bitte, jederzeit wieder...

Ich will doch nur, dass die Konfig sitzt,
bei XAMPP muss ich dann alles
wider vo vorne Konfigurieren...

stimmt nicht, denn du hast ja noch nicht mal PHP installiert...


Wäre hilfreich, wenn jemand
produktivere Beiträge als den hier vor
liefern würde

Dazu kann ich nur sagen: unqualifizierte Frage, ungenaue Antwort; und wenn Du Dich ein wenig mit XAMPP beschäftigen würdest, würdest Du vielleicht erkennen, daß das gar nicht so schlecht ist für einen Anfänger wie Dich!
(und sag nicht, Du hast massig Erfahrung... Darüber müßte ich nun dann doch lachen)

Danke euer Norbi


Bitte, der Lonesome Walker

PS: denk über meinen Ratschlag nach; der ist nicht böse gemeint! Normalerweise kostet eine solche Beratung meinerseits je nach Stundensatz; und diese wurde bisher noch immer befolgt, ohne je bereut zu werden.
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
08.12.2005 um 22:06 Uhr
Anscheinend bist du wohl einer dieser menschen die alles besser wissen müssen...
Ich würde das als inkompetent bezeichnen...

Nun den - ich habe mich mal mit XAMPP auseinander gesetzt ja, aber will nicht dieses komische Paket nun wider drüber installieren, ich will doch nur meinen Webserver ein Gästebuch verpassen.

Also nochmal für dich zum mitschreiben Lonewalker,
Windows als OS, PHP ist installiert, MySQL ist installiert.

Was ich nur möchte, ist das PHP (mit SQL und) mit Apache zusammenarbeitet!
Ist das zu schwer zu verstehen Lonewalker?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
08.12.2005 um 22:12 Uhr
Du erwartest hier von uns, daß wir Dir einen sehr komplexen Vorgang so einfach wie möglich erklären.

Gut, dazu sage ich unmöglich, wie DU Dir das vorstellst, da Du ja noch nicht mal geschrieben hast, welche Version von Apache Du nutzt, ob Du PHP als Modul lädst, welches Windows Du nutzt, welche MySQL-Version, wo Du was installiert hast...

Du siehst, ich kann ganz klar alles besser wissen, da ich damit u.a. mein Geld verdiene, und auch selbst da gelegentlich ins Schwitzen komme

Also, auch für Dich gilt wie immer:

Gezielt fragen, möglichst viel Input geben!

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
08.12.2005 um 22:14 Uhr
Dann solltest du das mal n bisschen andfers verpacken...
solch ein kalter link ist ja sehr hilfreich...

Ich werde morgen die geforderten Daten posten, freue mich dann schon auf dein wissen!

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
08.12.2005 um 22:33 Uhr
Und Du solltest die FAQ's lesen, bzw. die Forumsregeln...
(jaja, nu is aber gut)
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
09.12.2005 um 19:15 Uhr
Soooo - meine Daten zum Server:
Apache 2.0.55 (Win32), PHP 5.1, MySQL 5

Ich habe heute nochmal in der Firma gegoogelt, da stand was, dass ich ein Modul(?) in der
http.conf registrieren muss...

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.12.2005 um 00:36 Uhr
Aaaah, da hat jemand erfreulicherweise Google benutzt.

Jupp, das mit dem Modul is richtig.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wo Du was installiert hast.
...
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
10.12.2005 um 12:59 Uhr
>Apache 2.0.55 (Win32), PHP 5.1, MySQL 5

!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.12.2005 um 17:32 Uhr
Versteh mich nicht falsch:

ich würde Dir gerne helfen, aber Du läßt Dir nicht helfen, weil Du die Dir gestellten Fragen nicht beantwortest!
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
10.12.2005 um 19:11 Uhr
Sorry - bin heute Mittag etwas spät vom Kiez gekommen...
Bin jetzt grad erst wider ordentlich auf den Beinen.

Zur Frage
Apache:
C:\Programme\Apache Webserver\Apache2

MySQL:
C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0

PHP:
C:\PHP

Gruß
Norbi

PS: Die voherige Antwort war wirklich nicht gewollt...
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.12.2005 um 20:25 Uhr
Du hast Privat-Post...

Aber wie Du da auch lesen wirst, es ist besser, XAMPP zu ziehen, einmal im Leben viel Arbeit hinter sich bringen, und dafür den Rest des Webprogrammiererleben alles geregelt zu haben...

Erstell Dir eine eigene Partition (ich hab 1,5 GB genommen...), entpack den XAMPP direkt auf root auf die Platte (kein Unterverzeichnis XAMPP), installieren, Scripte kopieren, Scripte kurz anpassen, fertig.

MySQL, PHP, Perl und Co. sind bereits lauffähig.

Und für die Zukunft mußt Du Dir nur noch einen SQL-Dump erstellen lassen und das htdocs-Verzeichnis sichern. (bei Perl zusätzlich das cgi-bin...)


Daher mein Tip: Überleg es Dir gut, ob Du jetzt anfangen willst, alles mühselig zusammenzupfriemeln...

Wenn ja, dann Geduld, da ich nicht allzuviel Zeit für das aufwenden kann (und will )...
Somit geschieht das alles häppchenweise in meiner Freizeit.

Und andere Leute scheint dieser Thread komischerweise nicht zu interessieren... *schade*

PS: http://www.administrator.de/links/call_link_frame.php?nr=696
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
10.12.2005 um 20:57 Uhr
Moin,

ich danke Dir für das aufgebrachte Verständnis - ja es ist in der Tat sehr schade, dass
sich nicht mehr Leute an dieser Diskusion angeschlossen haben...

Nichts desto trotz - Vielen Dank Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
12.12.2005 um 08:55 Uhr
Moin,

an Dich Lonesome Walker - das Paket 1.4.17 von XAMPP is der Kracher!
Hätte ich nie erwartet!!! Vielen Dank!!!

Lieben Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
12.12.2005 um 11:55 Uhr
*schmunzel*

Freut mich für Dich...

Nur noch einen Tipp:

Die neuen Pakete sind nicht immer die besten;
spätestens wenn Du Scripte hast, die MySQL 4 brauchen, weil die 5er noch unausgegoren ist, mußt Du Sourceforge nach einer älteren Version durchsuchen.#


Wie Du ein Backup von Deinem Server machen kannst, ist Dir mittlerweile ja wohl klar *zwinka*

In diesem Sinne,

noch ein frohes Rumbasteln an Deiner HP...
Bitte warten ..
Mitglied: norbi
12.12.2005 um 16:33 Uhr
Backups - wasn das?
Da hät ich noch ne frage - Backups eher auf USB Stick oder doch ne kleine Platte (so 20GB)?
Welches der beiden Medien sind langlebiger bzw. besser für Backups?

Gebastelt wird ab dem 19. Dez. hab dann ja Urlaub

Gruß
Norbi
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
12.12.2005 um 21:24 Uhr
Ich empfehle Backups immer auf HD.

Weil:

USBs haben als Speicher Flash, und da gibt es div. Schreib-/Lese-Zyklen, und dann ist das Gerät putt.

Bei einer HD ist außerdem die Datenrettung viiiiiieeeeel einfacher!

Und:

Wenn Du Backupsoftware wie Acronis nutzt, dann hast Du mit HDs weniger Ärger, weil die wesentlich öfter akzeptiert werden als USB-Stummel.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Apache Server
gelöst Ubuntu und Apache2 - zwei Webanwendungen auf einem Server (4)

Frage von Yannosch zum Thema Apache Server ...

Apache Server
gelöst Apache2 startet aufgrund von Zugriffsverweigerung bei Logs nicht (8)

Frage von traller zum Thema Apache Server ...

Ubuntu
gelöst Apache2 - Verzeichnis auf URL mappen (10)

Frage von bolshi zum Thema Ubuntu ...

Apache Server
gelöst Probleme mit Apache2 und SSL bzw getssl (1)

Frage von Henere zum Thema Apache Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...