Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Physische Windows Server virtualisieren - Welche Software?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bigfr0g

bigfr0g (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2010 um 11:47 Uhr, 16111 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi

Wir haben verschiedene Windows 2003 Server, welche wir gerne virtualisieren möchten.

Welche Software könnt ihr empfehlen und mit welchem Programm kann ich von den aktuellen Servern ein Image machen?

Hi

Wir haben verschiedene Windows 2003 Server, welche wir gerne virtualisieren möchten.

Welche Software könnt ihr empfehlen und mit welchem Programm kann ich von den aktuellen Servern ein Image machen?

Virtual Server von Microsoft oder VMWare Server oder doch was anderes?

Gibt es bereits Anleitungen dazu?
Mitglied: IT-Duggi
20.01.2010 um 11:49 Uhr
Wenn du mit VMware arbeiten möchtest, solltest du mit dem VMware Converter (http://www.vmware.com/de/products/converter/) glücklich werden.

Gruß
Duggi
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
20.01.2010 um 11:59 Uhr
Hallo Du

Von Microsoft Hyper V R2 (läuft fast auf allem wofür es Server 2008 Treiber gibt)

Oder von VMware der ESX 4 i ( Musst in der HCL von VMware schauen ob Deine Server unterstütz werden.)

Beide For FREE
laufen aber nur auf 64bit Hardware (Prozessor)

Mich hat der HYPER V R2 schon recht überzeugt.
Ist halt alles relativ gleich aufgebaut.

Du kannst so relativ einfach backups machen
einfach die VHD der Virtuellen Server wegsichern.

Bei ESX 4 i bist immer auf zusatzsoftware angewiesen.
Die dann aber recht langsam ans Werk geht.

Gruss affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
20.01.2010 um 12:02 Uhr
FISI-AZUBI2010,

wenn die VM´s auf einem Windows Server laufen sollen dann könntest du auch einfach die Hyper-V Rolle installieren.
Ansonsten mit VMware kann man eigentlich nicht wirklich was falsch machen


Gruß FISI-AZUBI2010
Bitte warten ..
Mitglied: bigfr0g
20.01.2010 um 15:42 Uhr
Also ganz kurz nochmals

- Hyper V R2
Das läuft auf einem Windows 2008 Server oder? Also eine Rolle?

- VMWare
Unterschied zwischen VMWare Server und ESX4?
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
20.01.2010 um 16:12 Uhr
Hi bigfrog,

jo HyperV ist als Rolle installierbar ab Windows Server 2008.
Die Unterschiede zwischen Vmware Server und ESX4 sind der Funktionsumfang am besten schaust du die die Datenblätter der Produkte an.


Gruß FISI-2010
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Duggi
20.01.2010 um 16:38 Uhr
VMware Server setzt auf einem Betriebssystem wie Windows XP oder Windows Server 2003 auf und ESXi 4 lässt sich als eigenständiges OS installieren.

Ein ESXi verbraucht auch etwas weniger Ressourcen, als ein VMware Server.

Gruß Duggi
Bitte warten ..
Mitglied: bigfr0g
20.01.2010 um 16:51 Uhr
Danke für eure Antworten.

Ich nehme aber an das ESXi etwas kostet?

Bin leider noch nicht so dazu gekommen die Seiten anzuschauen, bin eher am sondieren. Habe bisher von Virtual Server (Microsoft) und VMWare gehört und dachte nur ob eventuell jemand noch ein Produkt kennt welches ich noch nicht gehört habe.

Ich denke ich tendiere aber zu VMWare ESX
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Duggi
21.01.2010 um 08:41 Uhr
Der ESXi ist kostenlos, aber ein normaler ESX kostet was.

Gruß
Duggi
Bitte warten ..
Mitglied: bigfr0g
04.02.2010 um 11:23 Uhr
Was ist der Unterschied zwischen ESXi und ESX ?

Übrigens habe ich gesehen, dass ich für ESXi ein 64Bit System haben muss... gibts keine 32Bit Version?
Bitte warten ..
Mitglied: Bommel08
11.02.2010 um 20:14 Uhr
VMware ESXi ist die kostenlose Variante des VMware ESX.
Ein ESXi ist ein Server mit Virtualisierungssoftware, der als Standalone-Variante genutzt wird. Bei dieser Variante hast du keine Möglichkeit den ESX-Server über einen sogenannten VirtualCenter Server zu managen. Erst mit Hilfe des VirtualCenter Servers, der natürlich erst in den Bezahl-Varianten dabei ist, kannst du die speziellen Features von VMware Infrastructure oder vSphere nutzen. Sprich vMotion, HA oder Fault Tolerance sind nur in der Bezahlvariante verfügbar.
Weil das Thema VMware Server oder ESX im Raum stand...
Ich persönlich würde immer auf ESX gehen, da ich kein Betriebssystem unter der HYpervisorschicht brauche, was mir dort noch Ressourcen klaut. Lieber die Virtualisierungssoftware und dann verschiedene VMs drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: Bommel08
11.02.2010 um 20:16 Uhr
Ach ja und wenn du nen ESX nutzt, dann lässt sich mit dem VMware Converter jeder physikalische Host recht schnell Virtualisieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall
gelöst Firewall: VM vs. Physisch (15)

Frage von MrFlow zum Thema Firewall ...

Cloud-Dienste
Cloud Software auf Windows Server (3)

Frage von MarcoBrueck zum Thema Cloud-Dienste ...

SAN, NAS, DAS
SBS 2011 auf QNAP virtualisieren? (7)

Frage von FFSephiroth zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (13)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...